Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
CPU-Throttling per ACPI

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
scytheman



Anmeldungsdatum: 18.09.2004
Beiträge: 22
Wohnort: Bad Blankenburg

BeitragVerfasst am: 21. Okt 2004 18:36   Titel: CPU-Throttling per ACPI

Guten Tag die Herren.

Zum throttlen der CPU gibt es ja x-verschiedene daemons. Nur leider bauen die alle auf SpeedStep (Intel) oder PowerNow (AMD) auf.
Ich habe allerdings nur eine normale Desktop-CPU (AMD XP 1800+) die kein PowerNow unterstützt. Trotzdem möchte ich ihn trottlen (zwecks Wärme und Lebensdauer). Das funktioniert über ACPI auch ganz gut.

Um das mal kurz zu erklären (soweit ich das verstanden habe): Desktop-CPUs kann man über ACPI (C1) throttlen. Dazu wird der CPU jedem x-ten Takt das HLT-Signal geschickt (da macht die CPU dann gar nichts). Es wird weder die Taktrate noch sonstwas verändert (wie es bei SpeedStep/PowerNow bzw. C2 und C3 der Fall ist). Das ganze kann man machen wenn man im Kernel ACPI sowie das Processor-Modul drin hat (bei einem fest einkompilierten ACPI-Processor-Support funktioniert es bei mir komischerweise nicht, da fehlen die benötigten Verzeichnisse in /proc).

Zurück zu meinem Problem. Das Throttlen funktioniert relativ gut (per "echo 0 > /proc/acpi/processor/CPU1/throttling", Zahlen von 0-15 bei meiner CPU, 0 ist volle Power).
Nur, ich hätte gerne einen Daemon der das für mich tut. Ich habe mir schon ein script dafür geschrieben, funktioniert relativ gut, nur sind die Reaktionszeiten beim Umschalten nicht so toll (~ 0.4s, stört beim Arbeiten).
Wenn irgendjemand einen Daemon weiß der mir meine CPU über ACPI (C1) throttlen kann, dann her damit!

Vielen Dank schon mal.

MfG, ScyTheMan
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

scytheman



Anmeldungsdatum: 18.09.2004
Beiträge: 22
Wohnort: Bad Blankenburg

BeitragVerfasst am: 01. Nov 2004 18:30   Titel: :(

Kennt denn niemand eine Lösung für mein Problem?
_________________
http://www.debian.org/
http://choerbaert.org
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy