Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Multisession-CD-Brenn-Problem

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Multimedia
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Libby



Anmeldungsdatum: 25.10.2004
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 25. Okt 2004 15:09   Titel: Multisession-CD-Brenn-Problem

Servus Leute :-)

Ich hab ein Problem mit dem Brennen von Multisession-CDs unter Linux. Vielleicht kann mir einer von euch weiterhelfen:

Wenn ich eine Multisession-CD brennen will, dann ist immer nur die erste Session lesbar. Ausprobiert hab ich das mit K3B, CDBakeoven, XCDRoast, und auch auf der Konsole mit mkisofs und cdrecord. Ist immer das selbe: Die CD läßt sich problemlos brennen und danach auch mounten - aber verfügbar sind nur die Daten aus der ersten Session.

Wär super, wenn jemand Rat wüßte!
MfG, Libby
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

elwood67



Anmeldungsdatum: 19.05.2004
Beiträge: 232
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: 26. Okt 2004 8:31   Titel: Re: Multisession-CD-Brenn-Problem

Libby hat folgendes geschrieben::
Servus Leute Smile Die CD läßt sich problemlos brennen und danach auch mounten - aber verfügbar sind nur die Daten aus der ersten Session.


Indianer! Wink

Also wenn nur die letzte Session da wäre, würde ich sagen, Du hast vergessen die Sessions einzulesen vor dem Brennen. Aber das wirst Du bestimmt bedacht haben oder?
Mal einen anderen Rohling probiert?
_________________
Gruß Jürgen
_______________________
Rechner: P4 mit Suse 9.2
_______________________
Und versammeln unsere eigene Armee, um diese Massenvernichtungswaffe zu entschärfen, die wir heute noch unseren Präsidenten nennen...
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Libby



Anmeldungsdatum: 25.10.2004
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 26. Okt 2004 18:41   Titel:

Die Frontends, mit denen ich's probiert hab, sollten das ja eh automatisch machen, oder? Spätestens auf der Konsole hab ich's Schritt für Schritt nach den zahlreichen Anleitungen aus dem Internet gemacht. Mit Session einlesen ... hat aber trotzdem nicht funktioniert ...
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

elwood67



Anmeldungsdatum: 19.05.2004
Beiträge: 232
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: 26. Okt 2004 22:00   Titel: K3b

Also ich habe jetzt mal eine Multisession gebrannt.
Wenn ich eine angefangene MS reinlege motzt das Programm und verlangt eine leere CD. Allerdings kann man da dann "Erzwingen" anklicken, dann wird er es dranhängen, dann kann es sein, dass man nur die Daten von der ersten Session sieht.

Aber automatsich macht er es nicht, Du musst im Brennen Fenster -> Einstellungen -> Mehrfachsitzung fortsetzen wählen. Ist ja auch kein Problem, ich find das Teil super. Bisher alles gebrannt was kam.

Ich arbeite hier mit der 0.11.12 Version.
_________________
Gruß Jürgen
_______________________
Rechner: P4 mit Suse 9.2
_______________________
Und versammeln unsere eigene Armee, um diese Massenvernichtungswaffe zu entschärfen, die wir heute noch unseren Präsidenten nennen...
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Libby



Anmeldungsdatum: 25.10.2004
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 26. Okt 2004 22:14   Titel:

Das hab ich schon gemacht, hat trotzdem nicht funktioniert!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

elwood67



Anmeldungsdatum: 19.05.2004
Beiträge: 232
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: 26. Okt 2004 22:39   Titel: System?

Libby hat folgendes geschrieben::
Das hab ich schon gemacht, hat trotzdem nicht funktioniert!


welches System hast Du (Distri), GUI, Version etc?
_________________
Gruß Jürgen
_______________________
Rechner: P4 mit Suse 9.2
_______________________
Und versammeln unsere eigene Armee, um diese Massenvernichtungswaffe zu entschärfen, die wir heute noch unseren Präsidenten nennen...
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Libby



Anmeldungsdatum: 25.10.2004
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 27. Okt 2004 12:42   Titel:

SuSE Linux 9.0 Professional, für Mausschubserangelegenheiten benutz ich KDE, ansonsten halt die BASH. Von wegen GUI fürs Brennen hab ich's mit K3B, XCDRoast und CDBakeoven probiert. Und (wie gesagt) auch direkt von der Konsole mit cdrecord und mkisofs.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Libby



Anmeldungsdatum: 25.10.2004
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 27. Okt 2004 13:53   Titel:

Da Multisession unter Windows bisher keine Probleme gemacht hat, hab ich mal eine "Testreihe" gemacht. Hier die (erstaunlichen!) Ergebnisse:

Ich habe eine CD mit drei Sessions mit Nero gebrannt. Unter Windows alles da, keine Probleme. Unter Linux sind nach dem Mounten auch alle Sessions da (!) und alle Daten lesbar!
Dann habe ich mit K3B eine weitere Session angehängt. Alle alten Sessions wurden ohne Probleme importiert. Nach dem Brennen sind zwar alle Dateien von den Windows-Sessions auf acht Zeichen gekürzt (wird wohl daran liegen, daß Windows keine RockRidge-Erweiterungen brennt, oder es ist eine K3B-Einstell-Sache), aber - und das hat mich verwundert - nach dem Mounten sind alle Daten lesbar. Auch die von der Linux-Session. Auch das Anhängen einer weiteren Session mit K3B hat problemlos funktioniert.
Dann hab ich mir diese CD mal unter Windows angeschaut. Es sind die selben Daten lesbar wie unter Linux. Keine Probleme. Auch das weitere Anhängen einer Nero-Session ging einwandfrei. Auch danach war unter Linux alles problemlos lesbar.

Dann hab ich eine zweite Multisession-CD unter Linux "begonnen". Erste Session kein Problem, mount- und lesbar. K3B hat auch die erste Session importiert. Dann hab ich eine zweite angehängt - und das oben beschriebene Problem ist ausfgetreten: Es waren nur die Dateien der 1. Session verfügbar. Als ich versucht hab, eine weitere Session mit K3B anzuhängen, wurde auch nur die 1. und nicht die 2. Session importiert.
Dann hab ich Windows hochgefahren. Da ging die CD ohne Probleme, und es waren die Dateien beider Sessions verfügbar!!!
Dann hab ich eine weitere Session mit Nero angehängt. Ohne Probleme. Unter Linux hab ich dann die CD gemountet und - paradoxerweise - waren auf einmal alle Dateien (die der 1. Session unter K3B, aber auch die 2. K3B-Session und die Nero-Session). Ein weiteres Anhängen einer K3B-Session ging dann auch wieder ohne Probleme (bis auf das Abschneiden der Dateinamen, aber das tut ja hier nichts zur Sache) und es waren alle Daten lesbar.

Sobald also eine Nero-Session im Spiel war, hat das Brennen der Multisession-CDs keine Probleme gemacht - aber wenn ich eine CD nur mit K3B gebrannt habe (wobei ja dieses Problem auch mit anderen Frontends und auch bei dirketem Gebrauch von cdrecord und mkisofs aufgetreten ist!), dann konnte immer nur die 1. Session gelesen werden!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Libby



Anmeldungsdatum: 25.10.2004
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 17. Nov 2004 22:06   Titel:

Bei dem Haufen Views will ich der Forum-Community neuere Entwicklungen nicht vorenthalten ;-) Deshalb hier mein aktuellster Beitrag aus einem anderen Forum zu meinem Problem:

Hallo allerseits!

Ich will mein Glück jetzt hier mal versuchen, nachdem ich mein Problem schon in anderen Foren gepostet hab, und keiner einen Rat wußte ...

Ausführlich steht das ganze unter http://www.linuxforen.de/forums/showthread.php?t=157432&page=1&pp=15

Die Quintessenz:

Wenn ich unter Linux eine Multisession-CD brenne (egal wie, ob direkt mit mkisofs und cdrecord oder einem Frontend), und mounte die CD danach mit "mount /dev/cdrecorder", dann zeigt mir "ls /media/cdrecorder" immer nur die erste gebrannte Session. Unabhängig von der Anzahl der Sessions. Mit "mount /dev/cdrecorder -o session=[Anzahl Session - 1]" wird die CD "normal" eingebunden, das heißt, ich kann auf alle Daten aus allen Sessions zugreifen. Das kann ich aber nur als root machen ...
Die CD macht unter Windows keine Probleme. Dort sind ohne weiteres alle Daten aus allen Sessions verfügbar. Eine unter Windows gebrannte Multisession-CD kann ich (paradoxerweise!) auch unter Linux mit "mount /dev/cdrecorder" einbinden, und es sind alle Daten aus allen Sessions lesbar. Ohne extra Optionen bei mount!
Wenn ich eine Multisession-CD unter Windows beginne (mit Nero), und dann mit Linux weitere Sessions anhänge, dann gibt's damit auch keine Probleme. Aber dann, wenn ich eine "reine" Linux-Multisession-CD brenne. Das steht auch alles nochmal ganz genau in dem oben verlinkten Thread. Die "Erfolgsmeldung", die ich in diesen Thread geschrieben habe, konnte ich übrigens in einem anderen Versuch nicht reproduzieren ... bei ca. 20 Versuchen, eine Multisession-CD zu brennen, waren 2 dabei, die komischerweise ganz "normal" funktioniert haben, also bei denen die CD mit allen Daten aus allen Sessions nach "mount /dev/cdrecorder" verfügbar war. Warum das zwischendrin mal funktioniert hat, weiß ich auch nicht ... es macht aber die Sache irgendwie noch suspekter (schon allein deshalb, weil es nicht mal verschiedene Rohlingmarken waren!)

Es kann doch jedenfalls nicht sein, daß eine unter Windows gebrannte Multisession-CD unter Linux keine Probleme macht, aber eine unter Linux gebrannte schon?!

Es wäre super, wenn jemand was zu diesen Problem sagen könnte!!!

MfG, Libby

P.S.: Wegen der Reproduzierbarkeit: Ein paar CDs, auf die die Problembeschreibung oben zutrifft, habe ich folgendermaßen gebrannt:

1. Session:
Code:
mkisofs -J -R -V="Multisession-Test-CD" session1 | cdrecord -v -eject -multi -speed=24 -driveropts=burnfree -dev=0,0,0 -


weitere Sessions:
Code:
mkisofs -J -R -V="Multisession-Test-CD" -C `cdrecord -msinfo -dev=0,0,0` -M 0,0,0 session2 | cdrecord -v -eject -multi -speed=24 -driveropts=burnfree -dev=0,0,0 -


Benutzte Programmversionen:
mkisofs 2.01a17 (i686-suse-linux)
Cdrecord-Clone 2.01a18-dvd (i686-suse-linux)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Multimedia Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy