Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Bash unter SuSE und Kill

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Chris1409
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Okt 2004 10:08   Titel: Bash unter SuSE und Kill

Hallo,

wenn ich unter SuSE in einer Shell mehrere Jobs in den Hintergrund
starte (ohne nohup) und ich töte den Vaterprozess (die bash)
dann werden die Jobs automatisch an den "init" vererbt.
Wie schalte ich dieses nicht ganz Linuxkonforme Verhalten aus?

Besten Dank

Gruss Christian
 

jochen
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 14.01.2000
Beiträge: 699
Wohnort: Jülich

BeitragVerfasst am: 27. Okt 2004 12:51   Titel:

Die bash schaltet bei interaktiven Shells automatisch die Option "monitor" ein und "huponexit" aus. Um den gewünschten Effekt zu erreichen, musst Du in der .bash_profile
Code:
set +o monitor
shopt -s huponexit
zusätzlich eintragen. Ich habe es auch mal mit den Optionen einzeln versucht, aber damit nicht den erwünschten Erfolg erzielt.

Jochen
_________________
Die grösste Lüge der EDV? "Mal eben..."
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy