Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
X11 friert ein bei SuSE 9.2

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ede



Anmeldungsdatum: 17.01.2002
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 09. Nov 2004 11:05   Titel: X11 friert ein bei SuSE 9.2

Hallo,
ich brauche Unterstützung bei folgendem Problem:

Mein X11 stürzt nach einer gewissen Zeit (einige Minuten bei MEPIS 2004.4 bis einige Stunden bei SuSE 9.2) ab und friert ein. Das System läuft aber noch ich kann mich z.B. mit ssh anmelden, den X-Prozess beenden und neu starten. Nebenbei bemerkt, habe ich derartige Abstürze unter M$ XP nicht ... (bitte kein flaming Wink Das RAM schließe ich aus, da das System ja weiterläuft. Es muss IMHO mit der Grafik-HW zusammenhängen (siehe unten) ??? Den nativen NVIDIA Treiber schließe ich ebenfalls aus, da ich die Abstürze auch mit dem ‚NV’ Treiber habe. Es scheint auch nicht an der Kernel Version zu liegen, da sowohl 2.4 als auch 2.6 abstürzt. Am BIOS habe ich auch schon rumprobiert, aber ohne sichtbare Veränderung.

Meine Konfiguration:
Win XP, SuSE 9.2, MEPIS 2004.4
MSI KTV4 Motherboard
1G Ram (2 x 512MB)
NVIDIA FX5200
Pinnacle DC10+
Miro PCTV Pro

Kann mir jemand weiterhelfen wie ich bei dem Problem voran komme ?
Vielen Dank
Ede
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Fat_Fox_no log
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Nov 2004 13:04   Titel:

hm...wenn ich nvidia lese kräuseln sich mir schon die barthare für suse 9.2 war am so ein treiberupdate draußen as für nvidiakarten gedacht war...installier dat mal bei der susi vieleicht funzt es dann schon...
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy