Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Frage zu KMail

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Umstieg auf Linux
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
soult
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Nov 2004 20:13   Titel: Frage zu KMail

Ich hab da ein Problem! Bin Neueinsteiger auf Linux. Suse 9.1. Bei mir will Kmail nicht funktionieren. Ich bringe einfach keine eMail zum versenden. Mein SERVER ist T-Online.
Die Benutzerkennung ist eingegeben. (Internet funktioniert).
Nur eben diese KMail nicht.
Posteingang ist
POP3: pop.t-online.de
Postausgang ist SMTP: mailto.t-online.de
Als Fehlermeldungen kommen:
Unbekannter Rechner pop.t-online.de
und
Unbekanntes Transportprotokoll
Oder bin ich mit meiner Vermutung richtig, das ich bei T-Online erst eine gebührenpflichtige Kennung holen muß?? Evil or Very Mad [/b]
 

Onki



Anmeldungsdatum: 07.11.2004
Beiträge: 4
Wohnort: Gotha

BeitragVerfasst am: 11. Nov 2004 20:24   Titel: Berichtigung

Bin normalerweise als" Onki" ein gelogt. Nicht Soult!
Ja,ja die liebe Technik. Entschuldigung.
_________________
Peter E.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

lotharb



Anmeldungsdatum: 10.02.2002
Beiträge: 411
Wohnort: Heroldsberg (ERH)

BeitragVerfasst am: 13. Nov 2004 19:24   Titel:

Hallo Onki

Ich weiß nicht, welches KMail du hast. Aber vielleicht lohnt sich ein Versuch auf folgende Weise:

Einstellungen - KMail einrichten... - Netzwerk - Versand - (Provider selektieren) - Ändern... - Sicherheit - Fähigkeiten des Servers testen

Und wenn es Fehlermeldungen gibt, dann evtl. mal mit den Einstellungen unter "Sicherheit" ein wenig herumspielen.

Übrigens: Deine zitierte Fehlermeldung entsteht anscheinend beim _Abholen_, nicht beim _Versenden_ von Nachrichten.

Frohes Schaffen
Lothar
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Onki



Anmeldungsdatum: 07.11.2004
Beiträge: 4
Wohnort: Gotha

BeitragVerfasst am: 13. Nov 2004 20:10   Titel: KMail

Erst mal vielen Dank!!! Ich werde mich wieder melden

Peter(Onki)
_________________
Peter E.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Fat_Fox_no log
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Nov 2004 13:31   Titel:

was ihr nur alle an euren providern hängt...bei web.de oder gmx gibts die selbe leistung ohne zugriffsbeschränkungen und ohne probleme...aber nen tipp habe ich denoch, logge dich in dein e-mail office mal über den browser ein und guckst dann hilfe bzw optionen, da steht dann sicher was zu dem mailversand und empfang über externe programme, meistens erklären dies mit outlook...is aber auf dieser schiene nahezu identisch mit kmail, hat nur mehr optionen bezüglich verschlüsselung usw...mir kommen nemich deine servernamen spanisch vor...meistens heißt ein pop3 server auch pop3.anbieter.de
 

Onki



Anmeldungsdatum: 07.11.2004
Beiträge: 4
Wohnort: Gotha

BeitragVerfasst am: 17. Nov 2004 16:01   Titel: Antwort Kmail-Soult

Bin eine ganze Zeit nicht dazu gekommen meine Kmail weiter zu befummel.Ich werd alles in Betracht ziehen. Noch eine Frage? Die Daten zum Einloggen auf dem Server(T-Online) müssen mit diesen identisch sein. Das heißt, Passwort, Benutzer u.s.w.. Ich habe da bemerkt das ich beim Versand und Empfang zwei unterschiedliche Passwörter genutzt hatte. Ich hab es noch nicht ausprobiert, aber es könnte eines der Fehler sein?
Ich hab eine eMail bei Web.de Man könnte ja mal die ganze Sache über Web laufen lassen.

Vielen Dank für deine Hilfe!!!

Peter
_________________
Peter E.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Fat_Fox_no log
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Nov 2004 9:27   Titel:

könnte sein...kann aber genauso gut sein das t-online das so möche...kenn mich echt nich damit aus, die sind mindestens genauso verachtenswürdig wie ms...deshalb ist web auf jeden ne alternative...wenn du probs mit der web einrichtung hast

pop3.web.de
--> Server erfordert authentifizierung
--> Login = benutzername von web.de
--> Passwort = passwort von web.de
--> login-methode: plain
(ansonsten: Fähigkeiten des servers testen, dann trägt er das richtige ein)

smtp.web.de
--> Server erfordert authentifizierung
--> Login = benutzername von web.de
--> Passwort = passwort von web.de
--> login-methode: plain
(ansonsten: Fähigkeiten des servers testen, dann trägt er das richtige ein)

have a lot of fun

Fat_Fox
 

Onki



Anmeldungsdatum: 07.11.2004
Beiträge: 4
Wohnort: Gotha

BeitragVerfasst am: 19. Nov 2004 22:01   Titel: Kmail-Soult

Vielen Dank!

Nur mal nebenbei. Ich habe gestern bei T-Online folgende Server entdeckt. Noch nie was davon gehört: smtpprelay.t-online.de
multipop.t-online.de

Im übrigen ich bin der gleichen Meinung bezüglich T-Online und MS.

Schönes Wochenend! Peter E.
_________________
Peter E.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Fat_Fox_no log
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Nov 2004 14:37   Titel:

habe festgestellt das ich so langsam nicht mehr auf dem laufenden bin was diese mail sachen angeht...aber wenns mit diesen servern funzen sollte wär ich da nich böse...hier gilt die devise probieren geht über studieren...schreib hier mal rein für welche lösung du dich letztlich erwärmen konntest
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Umstieg auf Linux Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy