Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Wine

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Albert
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Nov 2004 9:16   Titel: Wine

Hi,

Ich möchte ein Windows-Programm über Wine in Linux installieren. Funktioniert sowas?
Im Howto kann ich nicht so ganz verstehen,wie es funktionieren soll.
Gibt es ein deutsches Howto dazu?

Albert
 

Albert
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Nov 2004 9:17   Titel:

Ups,

Ich vergaß,daß ich ein Windows-Programm OHNE Windows installieren möchte..
Tztztz
 

Hans Solo
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 20.04.2004
Beiträge: 601
Wohnort: AT

BeitragVerfasst am: 29. Nov 2004 11:55   Titel:

hi

es kommt darauf an was für windowsprogramme du installieren willst.
es funktionieren nicht alle.
und programme welche mit dem msi installer zu installieren sind lassen sich nicht installieren ausser du installierst sie unter windows und kopierst die entsprechenden ordner und dll's
in das wine verzeichniss kopierst.

installieren tut mein ein programm mit
wine <pfad-zur-setup.exe>

hier findest du einige tips usw.
http://holarse.de/?content=/emulationen/wine/

mfg
arno
_________________
[root@host]# cd /pub
[root@host]# more beer
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

frank :-)
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Nov 2004 15:01   Titel:

windoof (=die verbreitete unausgereifte spielekonsole) -programme kann ich mit wine oft (fast) problemlos installieren, seien es z.b. spiele oder windoof gar selbst.
aber ob die programme dann laufen, ist eine andere sache. dies ist oft leider nicht der fall.
also: anbieter anregen, auf linux zu portieren.
 

Albert
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Nov 2004 18:11   Titel:

Nur mal so,um zu sagen,daß ich nur "Bahnhof" verstehe.
Es geht darum ein Programm zu installieren.
Ich gebe z.b. nun wine aimxxx.exe ein.Heraus kommt folgendes :

Warning: the specified Windows directory L"c:\\windows" is not accessible.
Warning: the specified System directory L"c:\\windows\\system" is not accessible.
Warning: could not find DOS drive for current working directory '/home/Chris', starting in the Windows directory.
wine: cannot open (null)

D.h. Ich muß wine configurieren,richtig??
Wenn ja,ich finde nur wincfg als Konfigurationsmittel.Doch damit kann ich nix anfangen.

Albert
 

Hans Solo
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 20.04.2004
Beiträge: 601
Wohnort: AT

BeitragVerfasst am: 29. Nov 2004 18:23   Titel:

mh
verwende wine nur für 2 programme und hate noch nie probs da wine immer out of the box lief.
was für eine distribution verwendest du?

ruf nur mal
wine
auf und sonst nichts

mfg
arno
_________________
[root@host]# cd /pub
[root@host]# more beer
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

frank :-)
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Nov 2004 20:39   Titel:

ich nehme an, du hast kein windoof nebenbei drauf.
DANN mache folgendes:
wine starten -> configure -> fake windows anwählen -> standardeinstellungen nehmen, die funktionieren meist. -> alles speichern -> win-programm starten.
dein problem liegt nach deinen angaben darin, dass du nur die verzeichnisse (d.h. laufwerksangaben) falsch eingestellt hast. wenn es mit den standardeinstellungen immer noch nicht gehen sollte, spiele etwas an den laufwerkseinstellungen rum, dann geht es Smile
 

Albert
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Nov 2004 13:24   Titel:

Also,wenn ich wine eingebe,tut sich dann nichts. da kommt nur,daß ich wine --help und wine --ver eingeben kann.
Meine Distri ist Slackware10.

Kann es sein,daß für ein Start von wine etwas fehlt,das ich noch hinzuinstallieren muß??

ratloser Albert
 

arne



Anmeldungsdatum: 05.05.2004
Beiträge: 87
Wohnort: Tübingen

BeitragVerfasst am: 30. Nov 2004 15:59   Titel:

also bei mir reicht's auch wenn ich einfach im konqueror rechtsklick auf die .exe datei und dann offnen mit.... wine.
Das ging nicht mit vielen programmen aber mit einigen.
Viel glück, arne
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Albert
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Dez 2004 20:52   Titel:

Also,ich habe herausgefunden,so glaube ich es zumindest,daß ich ein flasches Wine-Paket installiert habe.
Es gibt im sourceforge.net für slackware 2 Möglichkeiten.eine davon (Wine...nodebug.tgz) hatte ich gewählt(in www.linuxpackages.net).War wohl verkehrt.
Jetzt lade ich das andere Paket .Mal sehen was es bringt :/

Albert
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy