Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Cylinder exceeds maximum supported by BIOS

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
anton



Anmeldungsdatum: 30.10.2004
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 01. Dez 2004 0:15   Titel: Cylinder exceeds maximum supported by BIOS

Hallo zusammen,

ich habe versucht, Kanotix Bughunter09-2004 (so hieß das ISO, das ich runtergeladen habe) installiert. Laut Installationsroutine lief dabei alles OK.
Als ich danach aber den Computer starten wollte bekam ich folgende Fehlermeldung bei dem Bootvorgang:
Verifying DM IPool Data.....
Grubloading stage1.5
Grubloading, please wait...
Error 17
Und das war es dann.

Mit der Diskette, die bei der Kanotix-Installation angelegt wird kommt folgende Meldung:
Verifying DM IPool Data.....
Grubloading stage2
graphics file"(hd1,1)/boot/message"missing, press any key to continue

nach drücken einer Taste kommt man in ein Asuwahlmenü. Wenn ich da dann Linux Kernel 2.6.8.1 wähle kommt folgendes
Booting 'DebianGNU/Linux, Kernel2.6.8.1-Kanotix-10
root (hd1,1)
Error18:selected cylinder exceeds maximum supported, press any key...

Windows kann ich von diesem Menü aus auswählen und es startet auch normal.

Evtl. ist das keine Linux, sondern eher eine BIOS-Frage, aber vielleicht hat ja jemand eine Idee, wie ich das zum Laufen bekomme. Kann man irgendwie verhindern, dass sich die gesuchte Datei in den unerreichbaren Bereich schreibt? Es handelt sich um einen PIII 800. Nach einem Update für das BIOS habe ich schon gesucht, aber es ist das neuste installiert.

Vielen Dank schonmal

Anton
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

kanonenfutter



Anmeldungsdatum: 10.09.2004
Beiträge: 266

BeitragVerfasst am: 01. Dez 2004 9:16   Titel:

hmm, komisch, dass das alte zylinder-problem heute noch auftaucht.....(falls es wirklich an dem liegt).
wie gross ist die festplatte denn, und auf welcher partition ist linux installiert?
bei welchem zylinder beginnt die partition? (das findest du heraus mit fdisk oder cfdisk (kannst ja kanotix von cd booten für den zweck).

> Kann man irgendwie verhindern, dass sich die gesuchte Datei in den unerreichbaren Bereich schreibt?

das fehlen der /boot/message-datei ist für grub kein problem, er macht dann einfach im text-modus weiter. entscheidend ist, ob er an kernel und root-system rankommt, aber genau das scheint probleme zu machen.

hier hat jemand ein ähnliches problem und hat es durch grub-neukonfigurieren gelöst:
http://www.mepis.org/node/view/3257
demnach scheint es nicht am bios zu liegen und du kannst dir die beantwortung obiger fragen sparen.
_________________
"Email und Internet haben gemeinsam, dass sie beide in HTML geschrieben sind" (Peter Huth, TV-Computerexperte). Zitiert nach http://www.antihuth.de/
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

anton



Anmeldungsdatum: 30.10.2004
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 13. Dez 2004 23:06   Titel: Cylinder exceed maximum...

Hi Kanonenfutter!
Danke für den Hinweis und den Link.
Wenn ich fdisk eingebe bekomme ich den Hinweis, dass das Gerät keine gültige DOS-Partitionstabelle besitzt und die Zahl der Zylinder auf 22348 gesetzt ist, was "generell nicht verkehrt" ist, aber Probleme hervorrufen kann.

Wenn ich, wie in dem Link beschrieben die Menu.lst verändern will, habe ich das Problem, daß ich nur lesen kann. Ich habe die Knoppix-CD benutzt. Unter KEdit kann ich es veränder, aber nicht schreiben, und emacs z.B. öffnet nur im Read-only-modus. Was kann man da weiter machen. Habe leider nicht wirklich viel Erfahrung, wenn es über bisheriges Installieren von Windows etc hinaus geht.
Die Platte, auf der ich Kanotix installiert habe ist eine 15GB-Platte (Prim Slave), auf der SuSE vorher funktioniert hat. Daher sollte es in der Tat nicht am BIOS liegen.

Vielen Dank schonmal

Anton
Zitat:
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy