Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Hilfe! Ich kann gar nicht mehr drucken und weiß nicht warum.

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
eckerts



Anmeldungsdatum: 05.12.2004
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 05. Dez 2004 19:14   Titel: Hilfe! Ich kann gar nicht mehr drucken und weiß nicht warum.

Hallo,

ich drucke seit längerer Zeit mit einem LexmarkZ52 und zwar mit dem Treiber, den man sich bei Lexmark runterladen kann.
Nachdem ich kürzlich einige seltsame Probleme hatte, hab ich das rpm-Paket des Treibers deinstalliert und wollte es neu installieren.Jetzt funktioniert leider gar nichts mehr:
Druckaufträge aus StarOffice versanden einfach, und lpq meldet dann:

Printer: lexmarkz52@compi - ERROR: spool queue for 'lexmarkz52' does not exist on server compi.local
non-existent printer or you need to run 'checkpc -f'

In meinder /etc/printcap ist der Drucker aber eingetragen und checkpc hat auch nichts geholfen.

Wenn ich versuche, mit lpr direkt eine .ps - Datei auszudrucken, kommt folgende Meldung:

Status Information:
sending job 'eckerts@compi+824' to lexmarkz52@localhost
connecting to 'localhost', attempt 1
connected to 'localhost'
requesting printer lexmarkz52@localhost
job 'eckerts@compi+824' transfer to lexmarkz52@localhost failed
error 'NONZERO RFC1179 ERROR CODE FROM SERVER' with ack 'ACK_FAIL'
sending str '^Blexmarkz52' to lexmarkz52@localhost
error msg: 'spool queue for 'lexmarkz52' does not exist on server compi.local'
error msg: ' non-existent printer or you need to run 'checkpc -f''

Das sind alles Dinge, die nach der ersten Installation des Treibers so
funktioniert haben. Weiß jemand, woran das liegen könnte? Ich kann auch gerne meine printcap posten, falls das hilft.

Vielen Dank!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

chrisjumper



Anmeldungsdatum: 12.02.2004
Beiträge: 104
Wohnort: Jülich

BeitragVerfasst am: 06. Dez 2004 10:50   Titel:

Hallo eckerts,

also ich bin zwar noch nicht so linuxfit, aber vielelicht kann ich dir trotzdem helfen. Das Problem, wie du wahrscheinlich schon festgestellt hat liegt daran das er den "queue", des "druckerservers" auf deinem Rechner nicht findet. Check nochmal die /etc/printcap und achte auch auf gross und kleinschreibung.

Die uhrsache könnte aber auch eine Firewall sein die entsprechnede Protokolle oder ports verschlossen hält.

Hier einen guten Link zur erklärung: http://archiv.tu-chemnitz.de/pub/2000/0081/data/

Wenn du den fehler nicht beheben kannst.. und es nicht an dem Firewall zeugs liegt, würde ich es notgedrungen vielleicht mal mit einem Treiber von www.turboprint.de versuchen. Und obs damit geht. Wenns klappt und du nicht die Zusatzfunktionen Installieren willst.. kannst du ja mal versuchen deinen Orginaltreiber nochmal zu installieren Wink Vielleicht klappts dann.

Viel erfolg!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy