Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
mplayer schweigt

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
meo
Gast





BeitragVerfasst am: 08. Dez 2004 15:52   Titel: mplayer schweigt

habe probs mit dem Mplayer (MPlayer 1.0pre5-3.3.5 )
Es kommt kein sound, beim dvd schauen.
Starte ich die DVD mit xine ist sound vorhanden.
benutze Alsa, auf debian sid?sarge/testing/unstable usw, (kanotix war das install medium, nur habe ich schon lange alles up-gedated und so).
also xine funzt mplayer schweigt sich aus.
gruss und was tun
 

chlor
Gast





BeitragVerfasst am: 08. Dez 2004 16:14   Titel:

ein ganz paar mehr infos wären schon ganz nett wenn du hilfe bekommen willst.
> debian sid?sarge/testing/unstable usw
welche debian version du benutzt solltest du eigentlich schon wissen.
wahrscheinlich ist es sowas wie sid, wenn du bei kanotix angefangen hast.

ansonsten, benutzt du die marrilat pakete für den mplayer? oder hast du selber kompiliert?

für die marrilat pakete in sid/unstable müsstes du
deb ftp://ftp.nerim.net/debian-marillat/ unstable main
in deine sources.list eintragen

bei sarge/testing wirst du unstable wahscheinlich durch testing erstetzen müssen, aber besser guckst du dann nochmal selber auf
http://www.apt-get.org/

bis denn
 

meo
Gast





BeitragVerfasst am: 08. Dez 2004 16:49   Titel: schon crass

ich gehe von sid aus, wie du schon anmerktest, es sind die marillat pakete.
So weit so gut. Nun habe ich bei den MPlayer FAQ's gelesen das es eventuell probs mit alsa gibt. Bezüglich arts und OSSemulation.
hier mal eine kleine meldung beim start des mplayers ind der konsole:



-------schnipp-----

Font /usr/share/mplayer/font/font.desc loaded successfully! (206 chars)
Failed to open /dev/rtc: Keine Berechtigung (it should be readable by the user.)
Using usleep() timing
Can't open input config file /home/buero/.mplayer/input.conf: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
Input config file /etc/mplayer/input.conf parsed: 53 binds
Opening joystick device /dev/input/js0
Can't open joystick device /dev/input/js0 : Keine Berechtigung
Can't init input joystick
Setting up LIRC support...
mplayer: could not connect to socket
mplayer: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
Failed to open LIRC support.
You will not be able to use your remote control.

Playing dvd://.
libdvdread: Using libdvdcss version 1.2.8 for DVD access
Reading disc structure, please wait...
There are 1 titles on this DVD.
There are 32 chapters in this DVD title.
There are 1 angles in this DVD title.

libdvdread: Attempting to retrieve all CSS keys
libdvdread: This can take a _long_ time, please be patient

libdvdread: Get key for /VIDEO_TS/VTS_01_1.VOB at 0x00000142
libdvdread: Elapsed time 0
libdvdread: Found 1 VTS's
libdvdread: Elapsed time 0
DVD successfully opened.
Cache fill: 0,78% (8192 bytes) MPEG-PS file format detected.

Too many video packets in the buffer: (4096 in 8282108 bytes).
Maybe you are playing a non-interleaved stream/file or the codec failed?
For AVI files, try to force non-interleaved mode with the -ni option.
MPEG: No audio stream found -> no sound.
VIDEO: MPEG2 720x576 (aspect 3) 25,000 fps 9800,0 kbps (1225,0 kbyte/s)
vo: X11 running at 1024x768 with depth 16 and 16 bpp (":0.0" => local display)
==========================================================================
Opening video decoder: [mpegpes] MPEG 1/2 Video passthrough
VDec: vo config request - 720 x 576 (preferred csp: Mpeg PES)
Could not find matching colorspace - retrying with -vf scale...
Opening video filter: [scale]
The selected video_out device is incompatible with this codec.
VDecoder init failed Sad
Opening video decoder: [libmpeg2] MPEG 1/2 Video decoder libmpeg2-v0.3.1
Selected video codec: [mpeg12] vfm:libmpeg2 (MPEG 1 or 2 (libmpeg2))
==========================================================================
Audio: no sound
Starting playback...
VDec: vo config request - 720 x 576 (preferred csp: Planar YV12)
VDec: using Planar YV12 as output csp (no 0)
Movie-Aspect is 1,78:1 - prescaling to correct movie aspect.
VO: [x11] 720x576 => 1024x576 Planar YV12
SwScaler: using unscaled Planar YV12 -> BGR 16-bit special converter

-------schnapp----------
könnte die debug ausgabe erhöhen, dies würde aber den rahmen sprengen.

Kurz zu debian. Ich bin von SuSE auf debian umgestiegen und dieses ist noch nicht lange her. Also kann ich noch nicht alles wissen was ich dabei beachten muss, bin ja scho froh das es läuft.
gruss meo
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy