Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Anfänger benötigt Linux + Wine zum Test - sorry doofe Anfängerfrage ...

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
turbocarl69



Anmeldungsdatum: 15.12.2004
Beiträge: 4
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: 15. Dez 2004 15:30   Titel: Anfänger benötigt Linux + Wine zum Test - sorry doofe Anfängerfrage ...

Hallo,

ich muss ein Programm (StarMoney 4.0) testen, welches seit ein paar Tagen in einer Linux-Version vorliegt.

Leider habe ich von Linux null Ahnung, deshalb mein Versuch hier übers Forum:

- Ich habe vor, mir Mandrake 10.1 herunterzuladen und auf einem älteren Notebook zu installieren.

- Die StarMoney Testdatei hat die Endung *.sh - ich hoffe das ist eine ausführbare Linux Datei ...

Meine Frage an Euch, ist das Wine, welches ich dafür benötige, automatisch bei Mandrake 10.1 dabei? Kann ich das Programm (*.sh) einfach per Doppelklick installieren und starten?

Ich hoffe, dass ich mich nicht zu blöd ausgedrückt habe ...

Danke.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

kanonenfutter



Anmeldungsdatum: 10.09.2004
Beiträge: 266

BeitragVerfasst am: 15. Dez 2004 15:39   Titel:

> welches seit ein paar Tagen in einer Linux-Version vorliegt.

dann brauchst du auch kein wine.

> Kann ich das Programm (*.sh) einfach per Doppelklick installieren und starten?

sollte gehen, aber besser wäre wohl wenn du es (als root) aus einer textkonsole startest.
wie das geht solltest du irgendwo nachlesen.
_________________
"Email und Internet haben gemeinsam, dass sie beide in HTML geschrieben sind" (Peter Huth, TV-Computerexperte). Zitiert nach http://www.antihuth.de/
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

turbocarl69



Anmeldungsdatum: 15.12.2004
Beiträge: 4
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: 15. Dez 2004 16:08   Titel:

@ kanonenfutter

Danke für die rasche Antwort!

Laut StarFinanz Homepage wird Wine benötigt ... sehe ich das richtig, das Wine ein Windows-Emulator ist?

Hast Du zufällig eine Ahnung, ob Mandrake 10.1 mit einem Pentium 133 und 32 MB läuft. oder kann ich das Vorhaben gleich vergessen?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

kanonenfutter



Anmeldungsdatum: 10.09.2004
Beiträge: 266

BeitragVerfasst am: 15. Dez 2004 16:47   Titel:

> Laut StarFinanz Homepage wird Wine benötigt ...

oh, also doch keine richtige linux-version. vielleicht ist wine aber auch im paket schon enthalten. falls nicht, kannst du es von mandrake holen, aber ich denke es ist sicher auch auf den mandrake-cds dabei.

> sehe ich das richtig, das Wine ein Windows-Emulator ist?

strenggenommen nicht. WINE=Wine Is Not an Emulator. wine ist vielmehr ein nachbau der win-API. aber du kannst es meinetwegen auch als emulator ansehen, der effekt ist im grunde derselbe (aus usersicht).

> Hast Du zufällig eine Ahnung, ob Mandrake 10.1 mit einem Pentium 133 und 32 MB läuft.

ich habs nicht ausprobiert, aber ich sehe da eher schwarz. mit einem schlanken windowmanager kann ein P1/133 zwar ausreichen, aber zumindest mehr ram könnte nicht schaden.
_________________
"Email und Internet haben gemeinsam, dass sie beide in HTML geschrieben sind" (Peter Huth, TV-Computerexperte). Zitiert nach http://www.antihuth.de/
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

chlor
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Dez 2004 17:51   Titel:

StarMoney, was für ein name für geld, übelst.

hab das hier mal nur überflogen
http://www.starmoney.de/index.php?linux
wenn du dir die site anschaust findest du auch die bereiche Installationshinweise und faq
probiers doch mal.

naja,
wenn das ein programm.sh ist, installierst du das aus der konsole mit
sh ./ programm.sh
oder
sh programm.sh
dazu muß es natürlich ausführbar sein, wenn es das noch nicht ist, lies mal
man chmod

wine mußt du dazu sicher installiert haben, dafür hast du dann bestimmt auch ein handbuch.

ansonsten (ohne wine) gibts auch das prog hier
http://www.gnucash.org/
oder
http://www.matrica.de/prodmpxwinlnx.htm
welches nicht wie gnucash frei ist.
 

kanonenfutter



Anmeldungsdatum: 10.09.2004
Beiträge: 266

BeitragVerfasst am: 16. Dez 2004 15:02   Titel:

UND WIE SIEHT'S DENN NUN AUS?
_________________
"Email und Internet haben gemeinsam, dass sie beide in HTML geschrieben sind" (Peter Huth, TV-Computerexperte). Zitiert nach http://www.antihuth.de/
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy