Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
framebuffer unter 2.6.9

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
olli
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Dez 2004 16:06   Titel: framebuffer unter 2.6.9

tach auch,

folgendes problem:
habe slackware current und linux 2.6.9
wollte jetzt framebuffer support damit ich unter der konsole eine groessere flaeche hab, und natuerlich wollte ich so ein tolles bootlogo Wink
das problem ist nur er nimmts absolut nicht an
habe jetzt schon versucht mit vga=ask auf den prompt zu warten, aber der kommt nicht.
habe folgendes aktiviert:
Graphics Support -> support for frame buffer devices

[*] Support for frame buffer devices
<*> VGA 16-color graphics support
[*] VESA VGA graphics support

Console display driver support --->
[*] Video mode selection support
<*> Framebuffer Console support

check das einfach nicht...

gruesse
oli
 

Bussen
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Dez 2004 21:25   Titel:

Was für Errors werden denn Angezeigt??
 

scytheman



Anmeldungsdatum: 18.09.2004
Beiträge: 22
Wohnort: Bad Blankenburg

BeitragVerfasst am: 19. Dez 2004 0:45   Titel:

Console display driver support --->
[*] Select compiled-in fonts
[*] VGA 8x8 font
[*] VGA 8x16 font

das evtl. mal aktivieren, ob es dann geht weiß ich nicht
ansonsten, gib doch einfach mal manuell einen wert bei vga an, zb. "vga=791" (1024x768x16)
ich hab auch schon mehrmals von 'nem framebufferproblem beim 2.6.9er gehört (kann das selber aber nicht bestätigen, bei mir geht es)

hier noch eine tabelle für die genauen werte:
Zitat:

# colourdepth......|..640x480..800x600..1024x768..1280x1024
# 256(8bit)..........|......769..........771..........773............775
# 32000(15bit)....|......784..........787..........790............793
# 65000(16bit)....|......785..........788..........791............794
# 16.7 Mill.(24bit)|......786..........789..........792............795

_________________
http://www.debian.org/
http://choerbaert.org
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

olli
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Dez 2004 11:40   Titel:

es werden gar keine errors angezeigt, das is ja das tolle
er springt einfach drueber
habs auch schon mit vga=(n) versucht, also n wert anzugeben
habs auch per boot prompt versucht, no way
werd mal den kernel neu compilen

lg
oli
 

olli
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Dez 2004 11:51   Titel:

kernel neu compiliert, aber es hat sich nix geaendert
in meiner var/log/messages wird auch nix angezeigt :/

lg
oli
 

olli
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Dez 2004 11:53   Titel:

ah in meiner syslog hab ich was gefunden:

Dec 19 11:49:38 lucy kernel: vesafb: probe of vesafb0 failed with error -6
Dec 19 11:49:38 lucy kernel: ttyS0 at I/O 0x3f8 (irq = 4) is a 16550A
Dec 19 11:49:38 lucy kernel: ttyS1 at I/O 0x2f8 (irq = 3) is a 16550A
Dec 19 11:49:38 lucy kernel: Using anticipatory io scheduler

werd mal googlen...
falls wer das prob kennt, waere auch hier dankbar fuer jede antwort Wink

lg
oli
 

chlor
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Dez 2004 12:29   Titel:

vielleicht hilft dir die anleitung weiter:

http://www.debianforum.de/wiki/?page=Einrichten+eines+Framebuffers+f%FCr+eine+h%F6here+Aufl%F6sung+auf+der+Konsole
 

olli
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Dez 2004 12:39   Titel:

nein leider nicht, ich komme leider nicht zur vga auswahl, das ist mein problem.
der bricht vorher mit der fehlermeldung wie ich sie gepostet hatte ab...

gruesse
oli
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy