Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Lan und TV Problem

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
SHINNIN



Anmeldungsdatum: 22.12.2004
Beiträge: 5
Wohnort: Wien - Österreich

BeitragVerfasst am: 22. Dez 2004 21:14   Titel: Lan und TV Problem

Hallo allerseits !!!

Ich habe ein Notebook von TOSHIBA mit Suse 9.1 installiert.

Nun habe ich 2 Probleme:
    Obwohl hinten eine Lan-Anschluss (RJ45 Büchse) vorhanden ist, erkennt Linux ihn nicht.
    Auch der TV Ausgang wird nicht erkannt

Link zu einer genauen Beschreibung meines Notebooks

Die Beschreibung erwähnt nur die RJ11 Büchse.
Es ist aber auch eine RJ45 Büchse daneben vorhanden, wo auch "ETHER" darüber steht.
Laut Antwort-Mail von Toshiba ist mein Notebook netzwerkfähig,
wenn eine RJ45 Büchse vorhanden ist (Bevor die Lan-Büchse sichtbar war,
habe ich eine Plastik-Schutzkappe entfernt, was wohl nicht relevant sein wird).
Im Bios könnte ich nichts über Lan oder ähnlichem finden.

Deswegen dachte ich, dass Linux-User mir vielleicht helfen können.
Bitte helft mir raus aus dieser Krise ! Smile
Was soll ich machen ?

mfg SHINNIN
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

petameta
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 14.02.2003
Beiträge: 1294

BeitragVerfasst am: 22. Dez 2004 23:06   Titel:

Was sagt denn lspci ?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

SHINNIN



Anmeldungsdatum: 22.12.2004
Beiträge: 5
Wohnort: Wien - Österreich

BeitragVerfasst am: 22. Dez 2004 23:46   Titel:

petameta hat folgendes geschrieben::
Was sagt denn lspci ?


Bin nicht so Fachwissend.
Bitte um genaue Erklärungen was Ispc sein soll. Danke !

mfg SHINNIN
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

GAST
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Dez 2004 10:08   Titel: ein Befehl

..er listet alle Geräte auf, die den PCI Bus nutzen. Da sollte Deine "Büchse" mit dabei sein.
Sowas wie hier:
Code:
0000:02:06.0 Ethernet controller: Realtek Semiconductor Co., Ltd. RTL-8139/8139C/8139C+ (rev 10)


Als root einloggen oder
Zitat:
su
im Terminal und:
Zitat:
lspci

Und dann mal weitersehen...
 

SHINNIN



Anmeldungsdatum: 22.12.2004
Beiträge: 5
Wohnort: Wien - Österreich

BeitragVerfasst am: 23. Dez 2004 15:38   Titel:

Eingegeben und bei dem, was angezeigt ist, deutet nichts eindeutig auf Ethernet hin.
Nur das übliche wie VGA, SMBus, Modem usw.

Bedeutet das, dass nun wirklich keine Lan-Karte verfügbar ist?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

petameta
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 14.02.2003
Beiträge: 1294

BeitragVerfasst am: 26. Dez 2004 13:13   Titel:

Nein, das heißt nicht unbedingt, daß keine Netzwerkkarte da ist. Sie könnte auch über einen anderen Bus als PCI angebunden sein, bei einem sehr alten evtl. ISA.

Zeige uns doch einmal die komplette Ausgabe von lspci, dann können wir sicher besser helfen.

Ein TV-Ausgang wird per lspci sowieso nicht angezeigt, sondern muß über den Grafikkartentreiber konfiguriert werden. Dazu müßten wir wissen, welche Grafikkarte Du hast, wobei wiederum die Ausgabe von lspci helfen würde.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

SHINNIN



Anmeldungsdatum: 22.12.2004
Beiträge: 5
Wohnort: Wien - Österreich

BeitragVerfasst am: 26. Dez 2004 15:55   Titel:

Ich habe mal ein paar Screenshots gemacht:

Die Büchsen:
LAN - Büchse
TV - Büchse

Link zum Ergebnis von lspci:
Ergebnis 2.1
Ergebnis 2.2
Ergebnis 2.3

Ergebnis 3

mfg SHINNIN
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

petameta
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 14.02.2003
Beiträge: 1294

BeitragVerfasst am: 26. Dez 2004 23:36   Titel:

Das ist schon komisch, an der Buchse steht ja Ether dran. Und normalerweise ist das immer über PCI angebunden. Ist bei bei Dir evtl. über USB oder so (obwohl mich das doch wundern würde) ? Guck mal mit lsusb, was so dranhängt. Oder noch einfacher: Ist die evtl. im BIOS einfach abgeschaltet ?

Nebenbei:

Du kannst die Ausgabe von lspci (und anderen Programmen) in eine Textdatei umleiten, z. B. so:

lspci &> ausgabe.txt

Diese kannst Du in jedem Texteditor öffnen, so postet es sich leichter hier. Findet sich zu dem Modell denn nicht eine Beschreibung des Herstellers ? Wäre ja interessant, welchen Treiber Windows für die Netzwerkkarte (sofern vorhanden) verwendet. Evtl. läßt sich so der Chipsatz rausfinden.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

SHINNIN



Anmeldungsdatum: 22.12.2004
Beiträge: 5
Wohnort: Wien - Österreich

BeitragVerfasst am: 27. Dez 2004 10:06   Titel:

Erstmal großen Dank an alle für Hilfe !!!

Also gut. Ich muss mich wohl damit abfinden,
dass die LAN-Büchse nur zur Schau da ist.

Wie ist es dann mit TV-Ausgang?
Er muss vorhanden sein, da er sowohl in der
Produktbeschreibung erwähnt wird als auch
unter Windows XP da war.


mfg SHINNIN
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

petameta
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 14.02.2003
Beiträge: 1294

BeitragVerfasst am: 27. Dez 2004 10:16   Titel:

Damit kenne ich mich leider nicht aus. Ich habe schon immer NVidia-Grafikkarten benutzt, da die Linux-Unterstützung einfach super ist. Auch dort habe ich den TV-Ausgang nie benutzt.

Du hast einen Intel-Chip, gucke mal bei google (nach dem chipsatz 82830 suchen) oder so. In der Regel muß man die Datei /etc/X11/XF86Config (bzw. /etc/X11/XF86Config-4) bearbeiten.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

dZ
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Dez 2004 0:52   Titel: nb

hallo,

http://www.chip.de/produkte/c_me_produkt_11285206.html?tid1=24076&tid2=5982

ich hab ein wenig geguckt aber bei keiner produktbeschreibung steht etwas von Lan. Der Eingang kann auch eine Atrappe sein. Gericom hat das auch mal ganz gerne gemacht.

Knoppix ist von der Hardwareerkennung her sehr gut, damit könntest dus noch mal überprüfen.

MfG dZ
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy