Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Kernel unter /usr/src/linux/ ???

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Zimmi
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Dez 2004 8:14   Titel: Kernel unter /usr/src/linux/ ???

Hallo,

ich habe einige Probleme mit meinen Suse-Distributionen und habe mir in den verschiedensten Foren und Hilfeseiten Infos dazu besort. Konkret geht es um die Einbindung eines ZIP 100 IDE Laufwerkes und meiner WLAN Karte. In allen Hilfen/Hinweisen wird immer wieder darauf hingewiesen, dass man zunächst den Kernel konfigurieren muss. Und schon haben wir eine Problem!
Überall wird als Quelle des Kernels /usr/src/linux angegeben. Dieses Verzeichnis existiert bei mir nicht. Ich habe in /usr/src nur packages und sonst nichts. Befehle wie make xconfig u.a. gehen da verständlicherweise nicht. Ich habe jetzt auch schon ein paar mal gehört, dass sei Suse-spezifisch. Der kostenlose Support von Suse umfasst ja meine Probleme nicht. Da wird ja nur Hilfestellung bei dem Einlegen einer CD ins CD-Laufwerk gegeben (wahrscheinlich kennen die sich selber nicht aus;o))
Was muss/kann ich tun, um den Kernel zu konfigurieren?
In meiner neusten Distribution habe ich ausserdem in dem Verzeichnis /usr/src/ noch so Verzeichnisse wie ipw oder auch wlan-xxx u.a. Kann mir jemand sagen wofür die gut sind?
Ich bin blutiger Anfänger und wäre daher für eine ausführliche Hilfestellung sehr dankbar. Angaben wie installier einfach mal und dann kompilier' bedürfen bei mir etwas ausführlichere Angaben. Ich bitte um Verständnis.

Gruß

Zimmi
 

zerballermann
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Dez 2004 10:56   Titel:

> Was muss/kann ich tun, um den Kernel zu konfigurieren?

zunächst mal musst du die kernel-sourcen installieren (via yast). die sind auf den cds drauf. danach hast du dann auch das /usr/src/linux-verzeichnis.

> Einbindung eines ZIP 100 IDE Laufwerkes

das sollte eigentlich out of the box ohne kernel-gefummel gehen.
 

Zimmi
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Dez 2004 11:29   Titel:

Hallo,

ok, dass mit den Kernel-Sourcen von CD müsste ich hinbekommen. Dazu jedoch noch eine Frage. Ich habe per YOU ja schon einige Male ein Kernel-Update gezogen. Gibt es Probleme, wenn ich jetzt wieder den "veralteten" Kernel von CD installliere?

Also mit dem ZIP hab' ich gelesen, dass ich verschiedene Punkte im Kernelkonfig aktivieren muss. Ich hab' eine Anleitung und komme da ohne den Kernel Schritt nicht weiter. Wenn's einfacher geht, dann habe ich gern ein offenes Ohr.
Fehler nach Anschluss des ZIP-LW: hdb: lost interrupt

Gruß

Zimmi
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy