Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Hilfe für Anfänger

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Umstieg auf Linux
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
chewa9
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Dez 2004 20:36   Titel: Hilfe für Anfänger

Hi alle,
vollkommen blauäugig habe ich mich auch mal entschlossen Linux Mandrake 7.2
auf einem cleanen system zu installieren.
Textauszug "CHIP" : legen sie die CD ein, und starten sie neu...
ha,ha !
na ja, das krigte ich dann doch noch hin.
Also Linux wurde installiert, danach neu gebootet, auch alles ok, bis...
" localhost login: " (?????) und
" Password : " (?????).
da habe ich doch ganichts vergeben !
was nun ? was muss ich eingeben ?
dank für re
chewa9
Crying or Very sad Question
 

Dirk
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Dez 2004 8:13   Titel:

Hi,

Hmmmm.....
Mal abgesehen davon, daß Mandrake 7.2 schon einige Jährchen auf dem Buckel
hat , so verlangt der Mandrake-Installer während der Installation das setzen des
Root-Passwords sowie das Anlegen von mind. einem Nutzer ( Name,... , Password )

Localhost.login: -> hier den Usernamen, im Zweifelsfall 'root' eingeben, enter
Password: -> hier das gesetzte Password für den Usernamen am login eingeben, enter

Danach sollte der Kommandoprompt erscheinen
bash2.0# _

Und Du bist drin Wink

Wenn tatsächlich noch keine Passwords gesetzt sein sollten ( verdammt lange her
mit MDK 7.2 Wink ) sollte als login 'root' und beim Password ein enter ausreichen.

mfg Dirk
 

chewa9
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Dez 2004 9:11   Titel: Linux Start

Hi Dirk,
habe nach "localhost login:" root->Enter eingegeben.
es erscheint folgende Zeile
" (root@localhost /root)# "
wie weiter ? ENTER bringt nichts !

bb chewa9 Question
 

Dirk
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Dez 2004 14:44   Titel:

Hi,

sag ich doch, DU bist drin Wink
( wenn auch nur auf der Kommandozeile )

Step 2 , denn ich glaube mal, daß du grafisch arbeiten willst
-> dort eingeben startx

Sollte X nicht starten, muss der XServer ( vorausgesetzt er ist installiert )
konfiguriert werden.

mfg Dirk
 

chewa9
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Dez 2004 13:55   Titel: startX

Hi Dirk,
startX funktioniert, aber dann ....wieder 2k meldungen.
ich glaub ich lass erst mal die finger von linux.
trotzdem vielen dank für deine hilfe.
tschau bb
chewa9 Embarassed
 

chlor
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Dez 2004 14:14   Titel:

hi

ich poste diese adressen zwar schon zum xten mal, vielleicht sollte die/der adbmin mal so'ine online-buchliste oben im forum festschrauben.

http://www.pl-boards.de/Linux-Kofler.zip
http://www.linuxfibel.de/
http://www.oreilly.com/openbook/

jedenfalls wirst du sicher etwas lesen müssen, und mit den adressen findest du reichlich stoff,und dann kommst du sicher gut zurecht.

> ich glaub ich lass erst mal die finger von linux.
nee, ist schon der weg, aber besorg dir noch eine aktuelle! distribution. wenn du eine schnelle internet-anbinding hast z.b. von hier
http://www.linuxiso.org/
ansonsten, wenns geld knapp ist, vielleicht hier
http://www.liniso.de/shop_shop.php
es gibt weitere solche läden (suchmaschine), aber mir fällt dieser gerade ein.
jedenfalls wird das den spaß-effekt deutlich erhöhen.

machs gut, und viel spaß
 

Dirk_St
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Dez 2004 14:41   Titel: Kein Stehvermögen ?

Hi,

Warum so voreilig ? Kein Stehvermögen angesichts von 'kleineren Problemen'?
Schade

Dirk
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Umstieg auf Linux Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy