Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Wechsel von Telekom zu Arcor

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Albert
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Jan 2005 12:29   Titel: Wechsel von Telekom zu Arcor

Hallo,

Ich möchte gern wissen,ob es genügt rp-pppoe mit Arcor DSL und ISDN zu betreiben oder benötige ich da noch Zusatzsoftware.
Bisher bin ich mit T-DSL von der Telekom analog unterwegs.

Gruß

Albert
 

tom servo



Anmeldungsdatum: 01.06.2004
Beiträge: 225

BeitragVerfasst am: 02. Jan 2005 12:43   Titel:

dein dsl-Anschluss hat nichts mit dem Anschluss deines Telefons zutun ...
dsl bleibt dsl ....
also musst du nur die Einwahldaten ändern ....

P.S.: Lief der Wechsel ziemlich "glatt" ab??
P.S.: Wie lang hat dass denn so gedauert??
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

klopskuchen
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 26.06.2004
Beiträge: 1444

BeitragVerfasst am: 02. Jan 2005 12:45   Titel:

Zusatzsoftware? Nur in Form einer Linuxdistribution. Wink Arcor bietet zwar einen
sog. Butler (Einwahlsoftware) an. Die ist jedoch für one-klick-user gedacht.
Achso. DSL-Modem, Router, Modem mit Wlan etc. pp. gibts bei Vertragsabschluss hinterhergeschmissen.
Mit etwas Geduld, die man auf allen kommerziellen Websites benötigt, erfährt man eigentlich alles was man
wissen will: http://www.arcor.de
Die Techniker an der Hotline sind übrigens sehr freundlich.

MfG, Klopskuchen
_________________
When all else fails, read the instructions .
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Albert
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Jan 2005 12:50   Titel:

Hallo Tom,

Danke für die schnelle Antwort.
Der Wechsel ist noch nicht abgeschlossen.Am 10.Januer ziehe ich um und ab 1.Februar habe ich dann Arcor.
Ob es schnell ging,keine Ahnung Wink
Zuerst habe ich eine email geschrieben,dann musste ich einen ausdruck mit Unterschrift abschicken.Dann werde ich weitersehen,ob es schnell geht...Dafür habe ich ja noch 1 Monat zeit..

Albert
 

tom servo



Anmeldungsdatum: 01.06.2004
Beiträge: 225

BeitragVerfasst am: 02. Jan 2005 14:21   Titel:

@ klopskuchen
ich glaube du hast ihn falsch verstanden ...
ich, zumindest, habe es so verstanden, dass Albert derzeit schon dsl (und Linux) mit einem analogen Anschluss betreibt und nun zu Arcor wechselt,
darum ja auch ISDN, die bieten ja nix analoges mehr an....
dsl-Modem müsste er also schon haben .... Very Happy

@ Albert
eigentlich auch logisch, dass du noch nicht gewechselt hast, denn dann hättest du wohl schon mal probiert und gemerkt dass es funktioniert Very Happy
und ich wollte auch mal wissen, wie schnell das geht ohne Umzug, also nur Providerwechsel ....
trotzdem danke für deine rasche Antwort ....
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

rudifax
Gast





BeitragVerfasst am: 03. Jan 2005 18:03   Titel:

Hallo.
Am 10.01.05 werde ich auf Arcor umgeschaltet.Meine Erfahrungen werde ich dann, was Linux angeht, posten. Bis jetzt bin ich mit den Formalitäten und dem Service zufrieden. Obwohl ich meinen T-Com Anschluss behalte. ISDN über Arcor ist noch nicht geschaltet.
Mir fehlt noch der Splitter. Aber das wird schon noch. Die Arcor-Hotline ist eigentlich sehr gut.

Smile
Fax
 

petameta
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 14.02.2003
Beiträge: 1294

BeitragVerfasst am: 03. Jan 2005 19:22   Titel:

Der Wechsel klappt problemlos, habe das schon hinter mir. Einfach nur neue Zugangsdaten eintragen und fertig. Selbst das ist einfacher bei Arcor, man bekommt Login und Passwort und muß den Login nicht aus diesen drei Nummern zusammenbasteln.

Evtl. magst Du ja noch Dein DSL-Modem etwas "tunen":

http://www.modemhilfe.de.vu/

Ich finde Arcor super. Ist billig, und bisher hatte ich noch nie Probleme mit dem Support. Im Gegensatz zur ist-mir-doch-egal-Haltung der Telekom Mitarbeiter ist man dort besser dran. Und Fastpath gibt's dazu noch gratis ...

Die Telekom hat mir netterweise schon 14 Tage vor dem Wechsel zu Arcor das DSL abgestellt, wirklich sehr nett. Auskunft der Hotline: Da hat wohl schon jemand meine Hardware abgebaut, kann man nix machen.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Albert
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Feb 2005 17:22   Titel:

Nun ist es soweit mit Arcor.
Also habe ich dafür 1 Monat warten müssen. Ich hatte vergessen,daß DSL von der Telekom in meiner alten Wohnung meinem Bruder "gehört". So ist es kein Wechsel.Sondern ganz normaler Einstieg zu Arcor.

DSL-Test ging zuerst schief,weil ich versehentlich das Ethernetkabel mit dem DSL-Modem-Kabel vertauscht habe.Nun,ich kann mich nicht beklagen,momentan...

So das war nur zur Info an alle,die auch Arcor haben wollen..

P.S: Installation von Kabeln ist sehr leicht,das schafft auch die "dümmste" Hausfrau Smile

Albert
 

tom servo



Anmeldungsdatum: 01.06.2004
Beiträge: 225

BeitragVerfasst am: 03. Feb 2005 8:22   Titel:

@ Albert
danke, das du diesen Thread nicht vergessen und drauf geantwortet hast ... Very Happy

das klingt ja alles ganz nett ....
cu
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy