Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Warum wird meine Geforce Karte trotz Treiber nicht richtig erkannt?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Marcel der Linuxer
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Jan 2005 15:41   Titel: Warum wird meine Geforce Karte trotz Treiber nicht richtig erkannt?

Hab jetzt noch ein kleines Problem!
Obwohl ich den Nvidia Treiber installiert habe, kann ich die 3D-Unterstützung nicht aktivieren!
Kann mir da jemand helfen?
Daten meines PC`s:
Geforce 4 MX 4000 und SuSE linux 8.2.

Warum geht´s nicht oder anders:
Wenn die Karte zu neu ist, welche Karte müsste ich dann aussuchen, damits läuft?
 

petameta
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 14.02.2003
Beiträge: 1294

BeitragVerfasst am: 05. Jan 2005 16:13   Titel:

Ich nehme mal an, Du möchtest in Yast die 3D-Unterstützung aktivieren.

Versuch mal anstatt dessen folgendes: Öffne die Datei /etc/X11/XF86Config-4 in einem Text-Editor. Dort sollte es eine Zeile ähnlich dieser geben:

Driver "nv"

Ändere das nv in nvidia ab, es muß hinterher also so aussehen:

Driver "nvidia"

Ich hoffe mal so klappt es.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Marcel der Linuxer
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Jan 2005 17:49   Titel: Kleines Problem

Aber doch nicht mit Yast, sondern mit Sax2.
Doch meine Grafikkarte ist gar nicht in der Datenbank drin.
Und jetzt?
 

Clio



Anmeldungsdatum: 17.09.2004
Beiträge: 122
Wohnort: Bochum

BeitragVerfasst am: 05. Jan 2005 18:20   Titel:

Hallo,

welche Treiberversion genau hast Du denn installiert?
Auch im Yast - Hardware - Grafikkarte/Monitor kann man die 3D Beschleunigung aktivieren.
In der Datei /etc/X11/XF86config sollte es so aussehen:
Section "Device"
BoardName "0x0322"
BusID "1:0:0"
Driver "nvidia"
Identifier "Device[0]"
VendorName "NVidia"
EndSection

Einträge in Sax2 sind nur in Runlevel 3 möglich.
_________________
Viele Grüße von Clio
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Marcel der Linuxer



Anmeldungsdatum: 05.01.2005
Beiträge: 208
Wohnort: Loxstedt-Düring

BeitragVerfasst am: 06. Jan 2005 12:41   Titel:

Aber meine Grafikkarte ist gar nicht im Verzeichnis drinenn.
Deshalb wollte ich wissen, welche Grafikkarte ich statt Feforce 4 MX 4000 auswählen soll.
Ach ja, dsa mit Yast funktioniert dich auch pber SaX 2!
_________________
Probleme mit Windows? Re boot...
Probleme mit Linux? Be root!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

chlor
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Jan 2005 13:23   Titel:

warum gehst du nicht einfach nach dem readme von der nvidia site vor, oder benutzt z.b. dieses howto?
http://www.holarse.de/?content=/treiber/grafik/nvidia
oft lohnt es sich, antworten im forum und anleitungen auch wirklich durchzulesen.
du wärst dann schon ein ganzes stück weiter.
 

petameta
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 14.02.2003
Beiträge: 1294

BeitragVerfasst am: 06. Jan 2005 14:06   Titel:

Alle NVidia-Karten (ab TNT und Geforce) benutzen denselben Treiber. Daher kannst Du denke ich mal irgendeine NVidia-Karte wählen, evtl. eine mit MX400 oder so.

Du kannst den Treiber dann, wie ich beschrieben habe, in der XF86Config per Hand setzen. Ich hatte früher mal ne SuSE (7.3), da hat das nie richtig mit Sax und Yast geklappt. Ich mußte immer die Datei per Hand editieren. Ob das in neueren Versionen besser klappt weiß ich nicht.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

El-Biero
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Jan 2005 15:00   Titel:

Hallo
Hab mal SuSe8.1 gehabt da is bei sax nie zum aktivieren gegangen hat aber trotzdem geklappt, vielleicht is bei dir auch so. Starte mal glxgear da siehst obs geht.
Ohne nvtreiber hast so 170-230 bei mir jetzt. Beim gentoo mit nvtreiber is es ca 10x so viel bei mir. So hab umgekrammt und noch das howto gefunden
1.Du brauchst die Kernelsourcen dann wechselst nach /usr/src/linux und führst make cloneconfig && make deep aus
2. ziehst die neuersten treiber von der hp und entpackst es mit sh NVIDIA-Linuxxxxx-pkg1.run --extract-only
3 jetzt init 3 eingeben (als root) und dann wechslst mit cd NVIIDIA-Lxxxxx-pkg1/usr/src/nv Verzeichnis dann machst ein make install und depmod -a.
4 jetzt must noch die XF86config ändern in sektion"module" muss glx drinnen sein und in sektion "device" ersetzt du "nv" durch "nvidia"
Jetzt kannst startx eingeben und es sollte das nvidialogo kommen
 

Marcel der Linuxer



Anmeldungsdatum: 05.01.2005
Beiträge: 208
Wohnort: Loxstedt-Düring

BeitragVerfasst am: 07. Jan 2005 12:10   Titel:

Beim Start wird das Nvidia Logo ja angezeigt, doch eigentlich wollte ich wissen, welche Karte ich bei der Konfiguration auswählen sollte, weil meine Geforce 4 MX 4000 nicht in der Liste ist.
Wenn ich etwa die Geforce 4 MX 420 (AGP Cool auswähle, aktiviert SaX2 die 3D Unterstützung, beim nächsten Start ist alles wieder weg.
Deshalb die Frage:
Welche Karte soll ich in der Einstellung auswählen?
Ach ja, die 400er ist gar net drin!
_________________
Probleme mit Windows? Re boot...
Probleme mit Linux? Be root!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

petameta
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 14.02.2003
Beiträge: 1294

BeitragVerfasst am: 07. Jan 2005 12:45   Titel:

Wie ich schon gesagt habe: Es ist echt egal. Der Treiber von NVidia merkt automatisch, welche Karte drinsteckt. Wenn Du unbedingt eine Karte auswählen möchtest, nimm irgendeine Geforce. Meinetwegen auch die MX420.

Allerdings, wenn das Nvidia-Logo angezeigt wird ist alles OK, Du solltest nichts mehr verändern. Prüfe mal mit einem Spiel, ob alles richtig funktioniert. Z. B. Enemy Territory kostet nix. Wenn es flüssig läuft, ist alles OK. Wenn keine 3D-Unterstützung da ist hast du ca. 1 frame pro Sekunde oder noch weniger.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy