Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
fedora core 3 und xp

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
rolgal



Anmeldungsdatum: 24.04.2004
Beiträge: 34

BeitragVerfasst am: 06. Jan 2005 18:02   Titel: fedora core 3 und xp

hallo,

ich soll neben xp fedora core 3 installieren. mit 2 und anderen distris die den damaligen kernel verwendet haben gab es ja troubles und man musste chs manuell auslesen und beim installieren angeben, weil sonst xp nicht mehr gebootet werden konnte.

ist das noch immer notwendig oder kann man einfach installieren?

mfg

rolgal
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

rolgalnochmal
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Jan 2005 12:21   Titel:

...hat noch keiner fedora 3 neben xp installiert???

mfg

rolgal
 

arno2
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Jan 2005 13:30   Titel:

was ist xp? Twisted Evil
 

Steff
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Jan 2005 13:47   Titel:

mal davon abgesehen, dass ich mit FC3 nicht zurecht kam, hat die Installation neben XP ohne Probleme funktioniert.
Als erstes XP installieren, mit einem Partitionierungstool den überschüssigen Bereich der Festplatte unformatiert machen und anschließend FC3 installieren. Der freie Bereich wird erkannt und das System kann installiert werden, ohne das XP berührt wird.

Steff
 

tom servo



Anmeldungsdatum: 01.06.2004
Beiträge: 225

BeitragVerfasst am: 07. Jan 2005 15:40   Titel:

Zitat:
Als erstes XP installieren, mit einem Partitionierungstool den überschüssigen Bereich der Festplatte unformatiert machen

warum sollte man während der Windowsinstallation nicht gleich Platz für Linux lassen?!?!?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

klopskuchen
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 26.06.2004
Beiträge: 1444

BeitragVerfasst am: 07. Jan 2005 18:07   Titel:

Installiere zuerst Linux. Lasse nur den Plattenplatz frei der auch für Windows vorgesehen ist.
Der Win-Installer greift "nach Lust und Laune" auf unbelegten Plattenplatz sowie Partitionen
die er lesen kann zu.
Oder lege zumindest in dem Bereich in dem Win nichts zu suchen hat, mit zB. einer Live-CD,
eine Partition an und formatiere sie mit einem von Win nicht lesbaren Dateisystem.

MfG, Klopskuchen
_________________
When all else fails, read the instructions .
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

kanonenfutter



Anmeldungsdatum: 10.09.2004
Beiträge: 266

BeitragVerfasst am: 07. Jan 2005 18:28   Titel:

@tom servo
> warum sollte man während der Windowsinstallation nicht gleich Platz für Linux lassen?!?!?

warum sollte man überhaupt auf die idee kommen, windows zu installieren?
_________________
"Email und Internet haben gemeinsam, dass sie beide in HTML geschrieben sind" (Peter Huth, TV-Computerexperte). Zitiert nach http://www.antihuth.de/
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

tom servo



Anmeldungsdatum: 01.06.2004
Beiträge: 225

BeitragVerfasst am: 07. Jan 2005 18:42   Titel:

>> warum sollte man während der Windowsinstallation nicht gleich Platz für Linux lassen?!?!?
>warum sollte man überhaupt auf die idee kommen, windows zu installieren?
ich hatte die Idee doch gar nicht ... Wink

wobei ich immer Windows zuerst raufschmeissen würde ...
denn man kann bei der XP-Installation schon festlegen, wie groß die Partition sein/werden soll ...
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

kanonenfutter



Anmeldungsdatum: 10.09.2004
Beiträge: 266

BeitragVerfasst am: 07. Jan 2005 19:17   Titel:

> wobei ich immer Windows zuerst raufschmeissen würde ...
> denn man kann bei der XP-Installation schon festlegen, wie groß die Partition sein/werden soll ...

ach, lass gut sein, rolgal hört sowieso nicht auf die tips anderer leute. schüler wissen doch ohnehin schon alles.
_________________
"Email und Internet haben gemeinsam, dass sie beide in HTML geschrieben sind" (Peter Huth, TV-Computerexperte). Zitiert nach http://www.antihuth.de/
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

tom servo



Anmeldungsdatum: 01.06.2004
Beiträge: 225

BeitragVerfasst am: 07. Jan 2005 21:19   Titel:

@ kanonenfutter
oder er hat schon längst seine gewünschte Antwort bekommen, weiss nicht was sich gehört und unsere Unterhaltung erfreut den Rest des Forums Very Happy
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

klopskuchen
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 26.06.2004
Beiträge: 1444

BeitragVerfasst am: 07. Jan 2005 21:37   Titel:

@ tom servo
> oder er hat schon längst seine gewünschte Antwort bekommen, weiss nicht was sich gehört und unsere Unterhaltung
> erfreut den Rest des Forums Smile
Fast. Guckst du hier:
http://www.pl-forum.de/forum/viewtopic.php?t=1027694&sid=8ec040ab55335d036a32566322651102
Und pass mit deinen Antworten auf. Wenn sich rolgal vertippt gehts dir ans Leder, hehe. Wink

MfG, Klopskuchen
_________________
When all else fails, read the instructions .
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

tom servo



Anmeldungsdatum: 01.06.2004
Beiträge: 225

BeitragVerfasst am: 08. Jan 2005 9:47   Titel:

Very Happy
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Hans Solo
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 20.04.2004
Beiträge: 601
Wohnort: AT

BeitragVerfasst am: 08. Jan 2005 11:06   Titel:

@tom servo
@klopskuchen

rolgal vertippt sich ja nie *gg* (hdc oder doch hdb)
dafür kann er gitarre spielen und alle reissen sich um seine stücke.

schönes wochenende

mfg
arno
_________________
[root@host]# cd /pub
[root@host]# more beer
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy