Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Canon LBP-660 unter Linux

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
to
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Jan 2005 19:39   Titel: Canon LBP-660 unter Linux

Hallo,
bin Linuxneuling (Suse 9.1) und hab Probleme mit meinem Canon LBP-660 Laserdrucker.
h
Hab den auf Linuxprinting.org beschriebenen Treiber von http://www.boichat.ch/nicolas/lbp660/
runtergeladen, in mein "persönliches Homeverzeichnis" entpackt
und (versucht) die Installationsanleitung zu befolgen.
Hab aber oft nicht gewusst was ich genau machen muß.. wär nett wenn mir jemand weiterhelfen kann...

- in welches Verzeichnis muss ich ( in der Befehlskonsole?) wechseln um # make auszuführen ( muss ich das "#" eingeben oder nicht?)
- gleiches gilt für # make install
unter root etc..
- welche Zeile muß in Shellscript (restartcups.sh) "entkommentiert" werden ?
- wie gehts dann weiter? YAST ?

vielen Dank im voraus
TO
 

Bussen
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Jan 2005 21:30   Titel:

Als erstes solltest du schauen, ob alles, was den namen Cups enthält (Cups, Cups-devel u.s.w.) bereits installiert ist.
Das kannst du ja mit yast2 sehen.
Danach flux kdevelop installieren. Die Abhängigkeiten, die dadurch gelöst werden, wirst du sicherlich brauchen.
Das geht auch noch mit yast2.

Danach das File runterladen und entpacken.
In das Verzeichnis, wohin du das File entpackt hast wechseln und

make

danach als SU

make install

ausführen.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy