Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Probleme mit IP Adressen und Websites unter Knoppix (Router)

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
s3r3alkill4
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Jan 2005 18:43   Titel: Probleme mit IP Adressen und Websites unter Knoppix (Router)

Hallo leute,

ich hab temporär einen knoppix (v3.6) router aufgesetzt.
nun habe ich aber das problem, dass manche seiten nicht erreichbar sind.
z.b kann ich wikipedia weder ansurfen noch pingen.
bei anderen seiten wie z.b. google gibt es keine probleme...

kann mir evtl jemand helfen??? hab keinen plan was das los sein könnte!

Vielen dank schonmal!

s3r3al
 

tom servo



Anmeldungsdatum: 01.06.2004
Beiträge: 225

BeitragVerfasst am: 17. Jan 2005 19:09   Titel:

>z.b kann ich wikipedia weder ansurfen noch pingen
naja, wikipedia ist bei mir auch ziemlich langsam ...vielleicht liegt es daran
sprich warte mal ein wenig, vielleicht braucht die Seite nur noch ein wenig ...

das mit dem pingen geht bei mir auch nicht, vielleicht/vermutlich beantwortet wikipedia keine pings ... warum auch
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

klopskuchen
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 26.06.2004
Beiträge: 1444

BeitragVerfasst am: 17. Jan 2005 19:35   Titel:

> z.b kann ich wikipedia weder ansurfen noch pingen.
Einige Server blocken ping-Requests (zB. microsoft.com wegen DoS), andere haben so lange Antwortzeiten
das es einen Timeout gibt.
Da bei Webservern ohnehin Port 80 lauscht, kannst du auch mit nmap (ohne ping) anklopfen:
nmap -P0 -p 80 wikipedia.org

ps. wikipedia braucht wirklich elend lange

MfG, Klopskuchen
_________________
When all else fails, read the instructions .
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

s3r3alkill4
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Jan 2005 20:05   Titel:

hi danke für die antworten, aber da geht trotzdem nix.
is nicht nur bei wiki der fall sondern auch bei preissuchmaschine.de oder profimailer.de oder oder oder...
die timeouts hab ich schon abgewartet Wink
nmap hat mir schon gesagt dass port 80 offen ist auf wiki, aber trotzdem kann ich die seite nicht aufrufen.
hab auch nicht viel an dem knoppix gemacht (keine ipchains, firewall, etc ...pp)
nur eben ipforward, ipdynaddr und nat aktiviert.
ka warums nicht geht Sad

hättet ihr noch ideen?!

merci s3r3al
 

klopskuchen
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 26.06.2004
Beiträge: 1444

BeitragVerfasst am: 17. Jan 2005 20:23   Titel:

Hast du einen (filternden) http-Proxy dazwischen? Kannst du mit telnet oder netcat
die index.html holen?
_________________
When all else fails, read the instructions .
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

s3r3alkill4
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Jan 2005 7:54   Titel:

hi also ich hab jetzt mal bissal rumgespielt.
ich kann mit lynx wiki und die anderen seiten die nicht gehen aufrufen .
es liegt also nicht an der connection.
also muss irgendwas zwischen router und den clients faul sein.
Proxy hab ich keinen dazwischen.
komisch is halt dass kein client, weder linux und win die seiten aufrufen kann.
habt ihr evtl noch irgendeine idee?

danke s3r3al
 

klopskuchen
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 26.06.2004
Beiträge: 1444

BeitragVerfasst am: 18. Jan 2005 19:07   Titel:

> komisch is halt dass kein client, weder linux und win die seiten aufrufen kann.
Doch. Laut deiner Aussage geht es mit lynx. Also wahrscheinlich doch nen Proxy (im web ?)
bei deinen Standardbrowsern eingestellt?
_________________
When all else fails, read the instructions .
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

s3r3alkill4
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Jan 2005 10:14   Titel:

hmm ja aber der lynx läuft auf dem router, drum gehts auch (auch wiki - und zwar ziemlich schnell Wink
bei den anderen clients gehts mir lynx auch nicht...
vielleicht find ich die lösung ja noch bevor das gentoo system läuft Smile

danke s3r3al
 

joersch
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Jan 2005 13:27   Titel:

Mahlzeit,

poste mal die ausgabe von
iptables -vn -L FORWARD
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy