Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Umlaute - shortcuts

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
juli



Anmeldungsdatum: 31.01.2005
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 31. Jan 2005 16:35   Titel: Umlaute - shortcuts

Hallo
ich arbeite mit Suse 9.1 und einer daenischen Tastatur. Koennte mir jemand einen Tip geben, wie man die deutschen Umlaute mit kurzen shortcurts erzeugen kann.
Jedesmal

<SHIFT><ALT Gr><SHIFT>"a

zu tasten um ein <ä> zu bekommen ist auf die Dauer ziemlich umstaendlich.

Ich dachte zum Beispiel an

<CRTL>+æ = ä
<CTRL>+ø = ö

Hab' es mit KHotKeys versucht, krieg' es aber nicht gebacken.
Bin fuer jeden Tip dankbar.
Gruss
Juergen
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

dinosoph
Gast





BeitragVerfasst am: 03. Feb 2005 10:08   Titel:

Schau dir evtl. mal die X11 Konfigurationsdateien in /etc/X11/xkb an, damit kann man eigene Tastaturlayouts zusammenbasteln (ist aber etwas aufwendig). Mit dem Programm "xev" kann man übrigens die dafür benötigten Key-Symbols herausfinden.
 

juli



Anmeldungsdatum: 31.01.2005
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 08. Feb 2005 1:20   Titel:

Hallo dinosoph,
vielen Dank fuer Deine Antwort. Die Sache ist komplizierter als ich dachte und aus Zeitmangel bin ich leider gezwungen die Angelegenheit erst mal auf Eis legen.
Gruss
Juergen
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

knödel
Gast





BeitragVerfasst am: 08. Feb 2005 13:20   Titel:

evtl. die deutsche tastatur einstellen Laughing
 

juli



Anmeldungsdatum: 31.01.2005
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 08. Feb 2005 14:00   Titel:

Mach ich glatt, wenn Du bei Dir die dænische einschaltest. Wink
Gruss
Juergen
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

dinsoph
Gast





BeitragVerfasst am: 08. Feb 2005 15:34   Titel:

Ah, fast vergessen, schau dir vielleicht lieber mal das Programm "xmodmap" an (-> Man-Page lesen), damit kann man, glaube ich, ebenfalls noch halbwegs einfach die Tastaturbelegung ändern.
 

juli



Anmeldungsdatum: 31.01.2005
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 09. Feb 2005 13:27   Titel:

Hab' mich mittlerweile soweit durchgekämpft:

In der Datei .Xmodmap im Home-Verzeichnis werden die Zeilen

Code:
keycode  76 = F10 XF86_Switch_VT_10
keycode  95 = F11 XF86_Switch_VT_11
keycode  96 = F12 XF86_Switch_VT_12


umgeändert in:

Code:
keycode  76 = adiaeresis Adiaeresis adiaeresis Adiaeresis
keycode  95 = odiaeresis Odiaeresis odiaeresis Odiaeresis
keycode  96 = udiaeresis Udiaeresis udiaeresis Udiaeresis


Also ergibt

F10 = ä

und

<shift>F10 = Ä

Was ich nicht verstehe:

Code:
keycode  76 = a A a A


ergibt "a" wenn man F10 drückt.

Code:
keycode  76 = ä Ä ä Ä


ergibt: bad keysym name 'ä' in keysym list.

Wie auch immer, bin ein ganzes Stückchen weitergekommen.
Vielen Dank für anschieben.
Gruß
Jürgen
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

dinsoph
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Feb 2005 10:16   Titel:

juli hat folgendes geschrieben::

Was ich nicht verstehe:

Code:
keycode  76 = a A a A


ergibt "a" wenn man F10 drückt.

Code:
keycode  76 = ä Ä ä Ä


ergibt: bad keysym name 'ä' in keysym list.


Was du bei xmodmap angibst sind halt nur symbolische Tastennamen und nicht direkt ASCII-Codes oder so. "a" ist treffenderweise der symbolische Name für "a", aber "ä" ist halt kein symbolischer Tastename, sondern "adiaeresis" ist der richtige symbolische Name fürs "ä".
 

juli



Anmeldungsdatum: 31.01.2005
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 10. Feb 2005 16:56   Titel:

Alles klar.
Gruß
Jürgen
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy