Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Video encoding

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Umstieg auf Linux
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
micbur



Anmeldungsdatum: 05.06.2004
Beiträge: 86

BeitragVerfasst am: 01. Feb 2005 9:29   Titel: Video encoding

Hallo,

ich habe eine DVB-T TV-Karte (PCI). Ich nehme also nun fleißig digitales Fernsehn auf. Nun habe ich noch eine zweite Maschine mit Linux. Das ist eher mein Testsystem und Programmierumgebung.

Wie dem auch sei. Bisher codiere ich meine TV-Sendungen auf Windows in DivX um. Ich habe auch testweise mal Xvid genommen. Zum Umrechnen benutze ich die Suite Gordian Knot. Nun ist mir die Frage gekommen, ob ich die Codiererei nicht einfach auf meinem Linuxrechner machen könnte. Nur ich finde einfach keine Suite wie Gordian Knot, die mir als Frontend dient.

Kennt jemand soetwas?
Oder ist mir besser gleich davon abzuraten, Codierung unter Linux zu machen?

Ciao, micbur
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

muellnew
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Feb 2005 11:03   Titel:

Da spricht nix gegen Linux, probier mal die folgenden Programme:

http://www.exit1.org/dvdrip/
http://www.informatik.hu-berlin.de/~hristov/projects/winki/index.html
http://www.libsdl.de/projects/konverter/
http://fixounet.free.fr/avidemux/
 

Kurt M



Anmeldungsdatum: 29.11.2004
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 05. Feb 2005 2:48   Titel:

für das Rendern von Videos ist Linux ideal. Die Qualität erreicht man mit Windows nicht,
Zum Schneiden ist Windows wiederum besser, weil bedienungsfreundlicher.
Wenn Du sowieso 2 PCs hast bist du in der optimalen Lage. Lade die Videos zum Rendern auf den Linux PC und schneide sie dann unter Windows.

Als Programm lade dir "transcode" herunter, damit kannst Du hervorragende DivX Dateien erstellen. Da transcode sehr viele Möglichkeiten bietet ist man zuerst mal von die ganzen Optionen etwas überfordert. Aber nach etwas lesen gehts dann schon.

Ich mache das inzwischen seit einem halben Jahr so auf 2 PCs.
Die Videos welche ich früher nur unter Windows gerendert habe, habe ich alle nochmals unter Linux bearbeitet (sofern die Quellen noch vorhanden waren).
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

asdfasdf
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Aug 2005 21:31   Titel:

www.doom9.org --->>>> FORUM --->>>> LINUX etc. ->>>>

Dort die sticky posts lesen....
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Umstieg auf Linux Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy