Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
reiserfs nach ext3

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
frank rudolph



Anmeldungsdatum: 13.04.2004
Beiträge: 146
Wohnort: Giessen

BeitragVerfasst am: 10. Feb 2005 13:43   Titel: reiserfs nach ext3

Hallo
Ich habe einen Sever mit 800GB Daten auf verschiedenen Stripe sets - formatiert mit reiserfs.
Ich habe jetzt viel gelesen nachdem mir eine Platte in einem anderen System (auch reiserfs) katutt ging.
Ich möchte gerne die grossen Stripes auf ext3 umheben.
Gibt es ein Tool das mich dabei unterstützt? Oder muss ich per tar zsammenfassen umkopieren dann formatieren und wieder zurück??
oder gibt es einen anderen Weg?
mfg
Frank
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

jochen
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 14.01.2000
Beiträge: 699
Wohnort: Jülich

BeitragVerfasst am: 10. Feb 2005 19:18   Titel:

Du musst zumindest umkopieren. Ob Du dazu zwischendurch ein oder mehrere tar-Archive erstellst oder über genügend Platz woanders verfügst, dass Du mittels "cp -a" arbeiten kannst, musst Du selbst bestimmen.

Man kann zwar zwischen ext2 und ext3 recht fliessend wechseln, aber zwischen reiserfs und ext3 bleibt Dir nichts anderes übrig als ein Wegsichern, neues Dateisystem erstellen, zurücksichern.

Darf man fragen, weshalb Du diesen Schritt gehen willst? Platten gehen nun mal kaputt, ob nun ein reiserfs oder ein ext3 drauf liegen...

Jochen
_________________
Die grösste Lüge der EDV? "Mal eben..."
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

frank rudolph



Anmeldungsdatum: 13.04.2004
Beiträge: 146
Wohnort: Giessen

BeitragVerfasst am: 11. Feb 2005 10:06   Titel: Habe gelesen .....

das reiserfs nicht sehr stabil ist.
Nun ja grundsätzlich hast du recht .. und das ist auch meine Meinung. Platten gehen nunmal kaputt.
Aber ich habe nach meinem Plattendefekt (der nichts mit Reisser Problemen zu tun hatte)
im Internet viel gelesen und bin oft auf User gestossen die von Reisser Journal Problemen berichten.
Nun kann das einserseits an der grossen Verbreitung von Reisser liegen das es so viele Berichte gibt oder es ist echt was Faul... dachte ich mir.
Ich musste mich aber auch zurückerinnern an verschiedenen Linux Schulungen wo man auch der Meinung war Ext2 oder 3 wäre der "Bessere Weg".
Oder auch in Büchern wird geschrieben ext3 wäre ok und reisser nicht ganz ausgereift..
Da wird man natürlich unsicher.
Ich dachte, wenn eine Distribution wie SUSE bei einem SLES - Reiserfs voreinstellt kann die Benutzung so falsch nicht sein.
Auch ist die Art wie die Systeme mit Daten Intern umgehen wichtig.
Z.B. Squid .. viele kleine Dateien ... Reiserfs usw
Jochen .. was ist deine Meinung? Sollte ich die Daten auf Reiserfs belassen?
Auf jeden Fall vielen Dank für die Antwort
mfg
Frank
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

kruzwelwurf
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Feb 2005 10:50   Titel:

ReiserFS (3) ist von seiner Stabilität her mit ext3 ohne weiteres zu vergleichen, die Unterschiede sind marginal. Zwei gibt es allerdings: ReiserFS braucht bedeutend mehr Ram für seine eigene Verwaltung und wenn der knapp wird, kann es passieren, dass Blätter oder gar ganze Äste verlorengehen. D.h., wenn Ram und Swap bis zum Anschlag voll sind, können in großen Verzeichnissen Probleme auftreten. Bei ext3 gibt es das nicht, da das einen konstanten Speicherverbrauch hat. Außerdem hat ReiserFS bei vielen fehlerhaften Sektoren, die noch gelesen aber nicht mehr beschrieben werden können, Schwierigkeiten. Das gilt zwar für alle fs aber Reiser ist da ziemlich empfindlich. Wenn man aber Qualitätsplatten verwendet und ordentliche Backups hat, kann man das vernachlässigen.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy