Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
kampf mit dem forum/ ins internet

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Bing



Anmeldungsdatum: 12.02.2005
Beiträge: 6
Wohnort: 77933 Lahr

BeitragVerfasst am: 12. Feb 2005 14:35   Titel: kampf mit dem forum/ ins internet

salü leute , danke für die antworten die ich bekommen habe meine antworten darauf direkt verschwinden ins nirwana, deshalb dieser weg. ja der windows rechner kommt ins internet. ifconfig -a hat etwas gebracht jedoch kann ich mit den ausgedruckten informationen nichts anfangen. zweimal steht error, nur was sagt mir das?
gruß bing
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Hans Solo
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 20.04.2004
Beiträge: 601
Wohnort: AT

BeitragVerfasst am: 12. Feb 2005 15:32   Titel:

>>zweimal steht error, nur was sagt mir das?
warte kurz - ich putze schnell meine glaskugel dann kann ich dir sagen was die errors bedeuten.

im ernst.
wenn du willst das dir geholfen wird wirst du dir schon die mühe machen müssen die ausgabe abzutippen und hier zu posten.

mfg
arno
_________________
[root@host]# cd /pub
[root@host]# more beer
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Bing



Anmeldungsdatum: 12.02.2005
Beiträge: 6
Wohnort: 77933 Lahr

BeitragVerfasst am: 12. Feb 2005 15:48   Titel: ins internet

Hans Solo hat folgendes geschrieben::
>>zweimal steht error, nur was sagt mir das?
warte kurz - ich putze schnell meine glaskugel dann kann ich dir sagen was die errors bedeuten.

im ernst.
wenn du willst das dir geholfen wird wirst du dir schon die mühe machen müssen die ausgabe abzutippen und hier zu posten.

mfg
arno

UP BROADCAST NOTRAILERS RUNNING MULTICAST MTU:1500 Metric:1
RX packets:1013 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:1078 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
collisions:0 txqueuelen:1000
RX bytes:621588 (607.0 Kb) TX bytes:220987 (215.8 Kb)
Interrupt:11 Base address:0xd400

Link encap:Local Loopback
inet addr:127.0.0.1 Mask:255.0.0.0
inet6 addr: ::1/128 Scope:Host
UP LOOPBACK RUNNING MTU:16436 Metric:1
RX packets:60 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:60 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
collisions:0 Txqueuelen:0
RX bytes:3912 (3.8 Kb) TX bytes:3912 (3.8 Kb)

Link encap:IPv6-in-IPv4
NOARP MTU:1480 Metric:1
RX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
collisions:0 txqueuelen:0
Rx bytes:0 (0.0 b) TX bytes:0 (0.0b)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Hans Solo
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 20.04.2004
Beiträge: 601
Wohnort: AT

BeitragVerfasst am: 12. Feb 2005 16:24   Titel:

naja das schaut so aus als ob deine Netzwerkkarte nicht konfiguriert ist.
in yast oder wie das bei suse heisst die netzwerkkarte konfigurieren .

mfg
arno

ps:eventuell sollte man die tips der anderen befolgen bzw. überprüfen.


SuSE (... 9.2 ...) hat YaST
konfigurier damit deine Netzwerkkarte
Gateway ist die IP deines Routers, Nameserver auch.


denke ich habe das so eingestellt, sicher bin ich mir nicht es steht auch automatische adressvergabe.gruß bing
_________________
[root@host]# cd /pub
[root@host]# more beer
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Bing



Anmeldungsdatum: 12.02.2005
Beiträge: 6
Wohnort: 77933 Lahr

BeitragVerfasst am: 12. Feb 2005 17:12   Titel:

Hans Solo hat folgendes geschrieben::
naja das schaut so aus als ob deine Netzwerkkarte nicht konfiguriert ist.
in yast oder wie das bei suse heisst die netzwerkkarte konfigurieren .

mfg
arno

ps:eventuell sollte man die tips der anderen befolgen bzw. überprüfen.


SuSE (... 9.2 ...) hat YaST
konfigurier damit deine Netzwerkkarte
Gateway ist die IP deines Routers, Nameserver auch.


denke ich habe das so eingestellt, sicher bin ich mir nicht es steht auch automatische adressvergabe.gruß bing


habe die netzwerkkarte konfiguriert,habe routing geändert und einen gateway eingetragen, die kofiguration wurde so abgeschlossen. vieleicht liegt es noch an der eingeschalteten automatischen adresenvergabe
gruß bing
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Lateralus
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 05.05.2004
Beiträge: 1238

BeitragVerfasst am: 12. Feb 2005 18:35   Titel:

Moment... Der Router verteilt IPs automatisch? DHCP? Na dann konfigurier die Netzwerkkarte unter YaST einfach mit DHCP, oder?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

tom servo



Anmeldungsdatum: 01.06.2004
Beiträge: 225

BeitragVerfasst am: 12. Feb 2005 19:18   Titel:

Bing hat folgendes geschrieben::
Hans Solo hat folgendes geschrieben::
naja das schaut so aus als ob deine Netzwerkkarte nicht konfiguriert ist.
in yast oder wie das bei suse heisst die netzwerkkarte konfigurieren .

mfg
arno

ps:eventuell sollte man die tips der anderen befolgen bzw. überprüfen.


SuSE (... 9.2 ...) hat YaST
konfigurier damit deine Netzwerkkarte
Gateway ist die IP deines Routers, Nameserver auch.


denke ich habe das so eingestellt, sicher bin ich mir nicht es steht auch automatische adressvergabe.gruß bing


habe die netzwerkkarte konfiguriert,habe routing geändert und einen gateway eingetragen, die kofiguration wurde so abgeschlossen. vieleicht liegt es noch an der eingeschalteten automatischen adresenvergabe
gruß bing

Was ist mit den DNS-Servern??
Die musst du, meiner Erfahrung nach, auch immer per Hand eingeben.(unter Nameserver oder so)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy