Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Videos basteln

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Multimedia
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Wolfgang
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Feb 2005 21:06   Titel: Videos basteln

Moin!

Ich habe hier eine Digitalkamera, die auch Videos aufnehmen kann. Jede aufgenommene Szene ergibt eine einzelne *.mov Datei. Ich würde gerne mehrere solche Ausschnitte zu einem Video zusammenfügen und idealerweise noch mit Musik unterlegen (die als Ausgangssituation hier z.B. erstmal im *.ogg Format vorliegt). Das Format des Ergebnisses ist dabei nicht so wichtig. Gibt es Software für GNU/Linux, mit der man sowas machen kann?

Lieben Gruß,
Wolfgang
 

Bussen
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Feb 2005 22:43   Titel:

Pack Bild und Ton doch in ein anderes Containerformat.
Matroska wuerde sich dafuer sicherlich anbieten.

Besorge sir doch mal libmatroska, und mkvtoolnix.
http://www.bunkus.org/videotools/mkvtoolnix/index.html

Das sieht auf den ersten Blick sicherlich etwas kompliziert aus, ist es dank der grafischen Oberflaeche aber nicht.

Dies ist der Befehl, um ihn aufzurufen: mkvmerge-gui

Wenn du das Programm an laufen hast, dann kannst du wegen der Bedienung ja nochmal hier posten
 

Wolfgang
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Feb 2005 1:36   Titel:

Bin gerade dabei, es mir anzuschauen. Das klingt ja ganz gut. Danke schonmal.

Gruß,
Wolfgang
 

matze13
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Feb 2005 15:23   Titel:

habe ich zwar selbst noch nicht ausprobiert, hört sich aber vielversprechend an:

www.pitivi.org
 

Wolfgang
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Feb 2005 23:43   Titel:

Ok, ich habe jetzt rausgefunden wie man mit mencoder mehrere Videos zusammenfügt und wie man sie mit der genannten GUI (die hier per mmg aufgerufen wird) mit Ton kombiniert. Und mit neuen Versionen von mplayer/mencoder kann man das auch leicht in ein verbreitetes Format bringen. Das ist schonmal das, was ich hinkriegen wollte. Smile Mit pitivi kann man dann anscheinend noch die Übergänge durch Effekte verschönern. Das ist cool, aber klingt monentan noch etwas Beta, werde ich mir dann aber auch mal ansehen.

Gruß und Dank,
Wolfgang
 

Bussen
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Feb 2005 0:42   Titel:

Wenn du die Videos doch umwandeln moechtest, dann kannst du dir auch mal avidemux anschauen.
http://packman.links2linux.de/?action=339

Die einzelnen Videos kannst du dann per avimerge -i infile1.avi infile2.avi -o output.avi
zusammenfuegen.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Multimedia Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy