Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Problem mit Rootservern und Bind

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
cxb



Anmeldungsdatum: 03.09.2002
Beiträge: 46

BeitragVerfasst am: 22. Feb 2005 18:50   Titel: Problem mit Rootservern und Bind

Hallo,

ich brauche einen Nameserver in meinem lokalen Netzwerk.
Was muss ich machen, damit mein named die Anfragen nicht an die Rootserver schickt sondern einfach nur an meinem DSL Router weiterleitet?

Das steht u.a. in meiner named.conf im options Bereich:
Code:
        forward only;
        forwarders { [ip von meinem router]; };


Weiter steht noch das drin:
Code:
zone "." IN {
        type hint;
        file "named.ca";
};


Die named.ca habe ich in meiner Verzeiflung auch schon versucht zu ändern in:
Code:
.                        3600000  IN  NS    router.
router.                  3600000      A     [ip von meinem router]

hat aber auch nichts gebracht.

Mit tcpdump sehe ich immer noch das die root server angesprochen werden.
Das will ich aber nicht; die erste DNS anfrage draud manchmal bis zu 4 Sekunden...
wenn ich das hochrechne, dann bauche ich keinen lokalen DNS mehr... Wink

Mein named funktioniert so weit auch ganz gut. Er speichert die Anfragen (eigentlich ja die Antworten) und das passt alles auch perfekt... nur das "Rootserver Problem" stört noch... Wink

Bye and THX,
Stefan
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 23. Feb 2005 11:27   Titel:

Hi,

nimm einfach eine leere Datei als named.ca

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

cxb



Anmeldungsdatum: 03.09.2002
Beiträge: 46

BeitragVerfasst am: 23. Feb 2005 12:41   Titel:

Hallo,

also ich hab jetzt gefunden woran es lag:
Die Dateien wurden nicht in das Chroot Verzeichniss übernommen.
Hmmm... naja... jetzt läufts auf jeden Fall. Smile

Und danke auch für deine Hilfe hjb. Smile

Bye,
Stefan
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy