Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
ssh befehle???

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - Allgemein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Carsten 25
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Feb 2005 16:40   Titel: ssh befehle???

Wenn ich versuche per ssh mich in einen anderen Rechner einzuwählen werde ich mit der Meldung: port 22:Connection refused abgeblockt. Kann mir jemand sagen welchen Port man nehmen muss??
 

Lateralus
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 05.05.2004
Beiträge: 1238

BeitragVerfasst am: 23. Feb 2005 17:20   Titel:

Eigentlich läuft der sshd als standard auf 22. In der /etc/ssh/sshd.conf kann man das einstellen. Wenn der Demon wirklich auf einem anderen Port läuft (was ich nicht glaube, ich denke er läuft gar nicht), dann sollte ein Portscan das gewünschte Ergebnis bringen.

Ein
Code:
nmap -sV -p '1-' [IP]
scannt alle TCP-Ports, analysiert die Antworten und gibt aus, welche Services genau laufen. Zu beachten ist, dass ein solcher Scan von einigen Systemen wahrscheinlich sehr gebremst wird, dadurch dass die Antwortzeiten hochgesetzt werden, wenn nicht sogar irgendwann komplett gefilert wird.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Carsten 25
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Feb 2005 17:43   Titel:

Der sshd Daemon bei der Gegenstelle lief in der tat nicht.

Habe ih gestartet werde aber trotzdem nicht reingelassen und mit selber Meldung abgeblockt
 

Lateralus
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 05.05.2004
Beiträge: 1238

BeitragVerfasst am: 23. Feb 2005 20:13   Titel:

Wie sieht's mit einem Portscan auf 22 aus? Ich schätze mal, dass ne Firewall, die Abfrage verwirft, in diesem Fall müsste der Port als gefiltert angezeigt werden. Was sagt ein
Code:
iptables -L
auf beiden Rechnern?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Carsten 25
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Feb 2005 10:01   Titel:

Ok das Problem scheint anderer Art zu sein. Der Daemon auf der Gegenstelle läuft immer noch nicht. Wenn ich den Dienst starten will sagt er: /etc/init.d/sshd start gab 7 (Programm wird nicht ausgeführt) Starting SSH Daemon30647: Privilege User sshd does not exist .. failed zurück.

Kann mir da jemand weiter helfen
 

joersch
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Feb 2005 14:31   Titel:

Malzeit,

google mal nach: ssh privsep

oder guckst du:
http://www.dfn-cert.de/infoserv/dib/dib-2002-01-ssh/node30.html
http://www.sunfreeware.com/README.privsep

Gruss
 

S. Bube
Gast





BeitragVerfasst am: 03. März 2005 23:45   Titel:

Hast Du neues sshd auf älteres System installiert. Mußt Du anlegen user sshd (bei SuSE-9.1 z.B.:
sshd:x:71:65:SSH daemon:/var/lib/sshd:/bin/false
)
damit daemon kann laufen als dieser, wie böse Meldung sagt.
 

@Carsten 25
Gast





BeitragVerfasst am: 04. März 2005 19:12   Titel:

Wo bleibt denn jetzt das Programmierproblem?

ratte
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - Allgemein Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy