Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
dhcpd - options mitgeben funktioniert nicht

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
nn23
Gast





BeitragVerfasst am: 10. März 2005 11:45   Titel: dhcpd - options mitgeben funktioniert nicht

Hi!

Ich habe hier einen Fedora Core release 3 (Heidelberg) server welcher DHCP Dienste mit anbietet.

Das Verteilen von IP/SM/GW geht einwandfrei, doch jetzt brauche ich eine zusätzliche Variable die mit übergeben werden soll.

also man dhcp-options, syntax ist wie folgt:

option var-name code 128 = typ;

im globalen Teil der .conf deklariert, im netz-spezischen teil dann:

option var-name wert;

eingetragen.

service dhcpd restart, er meckert auch nicht (wenn was mit der Syntax falsch ist würde er meckern)

am Client ipconfig /release/renew, aber die variable "var-name" mit dem wert "wert" wird nicht übernommen.

dann hab ich mit ethereal mitgesnifft, und im DHCP-Offer/Ack wird die option mit nicht mit übergeben!

lease-time, domain server, usw. übergit er alle. Wenn ich aber einen vordefinierten Wert nehme und den mit übergeben will geht das auch nicht

woran kann das liegen?

ThX

-----------------------------------------------------------------

DHCPD.CONF

option domain-name-servers 192.168.0.111 , 192.168.0.112;
ddns-update-style ad-hoc;
max-lease-time 2419200;
default-lease-time 2419200;
deny unknown-clients;
authoritative;

option dhcp-max-message-size 1024;
option var-name code 128 = text ;



subnet 192.168.10.0 netmask 255.255.255.0 {
option netbios-name-servers 192.168.0.113 ;
option domain-name-servers 192.168.0.114 , 192.168.0.115 ;
option routers firewall;
option var-name "wert" ;
#
# Test PCs
#

host vmware1 {
hardware ethernet FF:FF:FF:FF:FF:FF;
fixed-address test1.unsere.domain.de;
}

}


-----------------------------------------------------------------

[root@sg-test01 etc]# rpm -qa|grep dhcp
dhcp-devel-3.0.1-11
dhcp-3.0.1-11
dhcpv6-0.10-8
dhcpv6_client-0.10-8

-----------------------------------------------------------------

Vielen Dank & MfG
 

Lateralus
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 05.05.2004
Beiträge: 1238

BeitragVerfasst am: 10. März 2005 13:44   Titel:

Habe ich das recht verstanden, dass du eine beliebigen Variable einfach so übergeben willst, welche erstmal nichts mit dem Netzwerk zu tun hat?

Sicher, dass das DHCP dies unterstützt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

nn23
Gast





BeitragVerfasst am: 10. März 2005 14:05   Titel:

ja, das versuche ich.

ich habe das mit einem ADS-DHCP Server probiert und das funktioniert einwandfrei.
variable definieren, weiter,weiter,ok, und es lief.

Ich will aber nicht von unserem DHCPD weg.
 

Lateralus
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 05.05.2004
Beiträge: 1238

BeitragVerfasst am: 10. März 2005 14:51   Titel:

Zu finden in "man 5 dhcp-options" oder hier:
http://lrp.steinkuehler.net/Packages/man/dhcp-options.5.man.htm

Code:

       The documentation for the various options mentioned  below
       is  taken  from  the  latest  IETF  draft document on DHCP
       options.   Options which are not listed  by  name  may  be
       defined  by  the name option-nnn, where nnn is the decimal
       number of the option code.   These options may be followed
       either  by a string, enclosed in quotes, or by a series of
       octets, expressed as two-digit hexadecimal numbers  seper­
       ated by colons.   For example:

            option option-133 "my-option-133-text";
            option option-129 1:54:c9:2b:47;

       Because  dhcpd does not know the format of these undefined
       option codes, no checking is done to ensure  the  correct­
       ness of the entered data.


Hoffentlich hilft das weiter.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

nn23
Gast





BeitragVerfasst am: 10. März 2005 15:23   Titel:

das mit den "option option-nnn" habe ich schon probiert,-> läft nicht

aber thx trotzdem
 

Kersten
Gast





BeitragVerfasst am: 10. März 2005 21:00   Titel:

Hallo,

der Syntax ist richtig vielleicht
änderst du mal den Code

option var-name code 201 = text ;

funktionier bei mir

Gruß Kersten
 

nn23
Gast





BeitragVerfasst am: 11. März 2005 11:18   Titel:

werd ich nachher mal probieren!

Danke Smile
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy