Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
ARP Probleme

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Dr.Wackelzahn
Gast





BeitragVerfasst am: 12. März 2005 19:32   Titel: ARP Probleme

Hallo,
ich habe folgendes Problem:

Ich wähle mich über einen Lancom Router in ein Netzwerk ein und greife dort auf Unterschiedliche Dienste zu (Bsp: Telnet, Web, FTP, Mail, ...).
Dies funktioniert allerdings nur bei dem alten SuSE 7.3 Server, nicht bei den neuen SuSE 8.2 Servern.

Von dem Lancom bekomme ich eine IP Adresse zugewiesen welche im lokalen Netz liegt (192.168.10.53). Ich kann das Lancom per ping und web erreichen. Ich kann vom Lancom aus mich ebenfalls per ping erreichen.

Versuche ich nun auf die anderen Stationen zuzugreifen gelingt es mir nur bei Stationen welche mich in ihrer ARP Tabelle gelistet haben.
Der Befehl arp gibt auf den Servern folgendes aus:
Beim Server1 erscheint:

    Address HWtype HWaddress Flags Mask Iface
    server3 ether 00:DD:F1:FF:77:BF C eth0
    pcextern ether 50:A0:57:0F:F5:11 C eth0

Beim Server2 erscheint:

    Address HWtype HWaddress Flags Mask Iface
    server1 ether 00:B0:BF:FF:95:B8 C eth0
    server3 ether 00:DD:F1:FF:77:BF C eth0

Beim Server3 erscheint:

    server1 ether 00:B0:BF:FF:95:B8 C eth0
    server2 ether 00:12:11:62:FF:FF C eth0
    pcextern ether 50:A0:57:0F:F5:11 C eth0


Wenn ich mich allerdings auf dem ersten Server per Telnet einlogge und von dort aus eine TelnetSession auf den zweiten Server öffne und dann einen ping an mich (192.168.10.53) sende erscheine ich in der ARP Tabelle und kann diesen auch erreichen.
Allerdings finde ich es verwunderlich dass ich nicht mit meinem namen (pcextern) sondern mit meiner IP Adresse gelistet werde.
Erreichen kann ich den Server dann nur solange ich in der ARP Tabelle gecached werde:

    Address HWtype HWaddress Flags Mask Iface
    server1 ether 00:B0:BF:FF:95:B8 C eth0
    server3 ether 00:DD:F1:FF:77:BF C eth0
    192.168.10.53 ether 50:A0:57:0F:F5:11 C eth0


Nähere Angaben zum Netz:

    server1 192.168.10.1 SuSE 7.3
    server2 192.168.10.2 SuSE 8.2
    server3 192.168.10.3 SuSE 8.2
    lancom 192.168.10.6


Kennt jemand eine Lösung?
Für Vorschläge, Tipps und Rat wäre ich echt dankbar!!!

VIelen Dank,
Alexander
 

squeez



Anmeldungsdatum: 24.06.2004
Beiträge: 9
Wohnort: CH

BeitragVerfasst am: 14. März 2005 13:17   Titel:

tach

Das ist ein interessantes Problem.
Ich erkenne jedoch aus deinen jetzigen Angaben noch keine Fehler welche sich auf eine einzige Komponente zurueckfuehren lassen wuerden.
Der Router kann streiken, oder auf Server 2 laeuft arptables.
Wie also sieht die Installation von Server 2 aus? Handelt es sich um eine Standardinstallation und gibt es moeglicherweise eine arptables Regel die eben verhindert, dass ARP Replys von deiner Adresse empfangen werden duerfen (zwar unwahrscheinlich aber moeglich)?
Ebenfalls ist es noch interessant zu wissen wie das Netzwerk genau aufgebaut ist.
Wie die Server und Workstations in Bezug zum Router angeordnet sind.
Und, gibt es auf dem Router spezielle Rules?
(Bild waere wertvoll).

greetz by
squeez
_________________
[nothing]
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy