Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Kontact Adressbuch import mit "hyroglyphen" was ist bloss falsch?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
tobi123
Gast





BeitragVerfasst am: 14. März 2005 12:50   Titel: Kontact Adressbuch import mit "hyroglyphen" was ist bloss falsch?

Hallo
ich habe das Problem das ich von einem Rechner zwecks Backup das Adressbuch von Kontact exportiert habe (als csv liste).
In der exportierten Datei selber sind Sonderzeichen ü/ö/ä/ß auch alle da, nur wenn ich sie importieren will, auf einem anderen Rechner, um zu testen ob da auch alles glatt läuft - setzt er mir komische Hyroglyphen in die Adressen.

Kann mir jemand sagen woran das liegt?
Ich kann sonst ja auch Sonderzeichen benutzen / anzeigen.
Und das Paket KDE2-i18n-de habe ich installiert.

weiss jemand woran das liegt oder wie man das beheben kann?

tobi123
 

frankZ
Gast





BeitragVerfasst am: 15. März 2005 11:11   Titel: vielleicht liegt das am Zeichensatz?

Hallo tobi123
ich habe mal spasseshalber nachvollzogen was Du gemacht hast und bei mir macht er das selbe!
Nur kann ich Dir leider auch nicht helfen Sad
Ich habe Sonderzeichen in meiner exportierten Datei - wie bei Dir auch, die Datei ist laut meinem Editor mit dem Zeichensatz UTF-8 gespeichert.
Ich habe mal ausprobiert die Datei in UTF-16 zu sichern und dann zu importieren - da streikt das Adressbuch aber komplett Sad also es zeigt dann keine Datensätze an die importiert werden sollen.

Mit dem KDE Editor Kate habe ich auch schon versucht die Datei mit dem Zeichensatz iso8859-1 zu sichern, meines Wissens nach ist das ein Zeichensatz welcher die deutschen Sonderzeichen enthält (wie UTF-8 oder UTF-16 auch).
Die Fehlermeldung von Kate sagt jedoch etwas anderes:
__________________________________________________
Das Dokument lässt sich nicht speichern, weil die gewählte Kodierung nicht alle Unicode-Zeichen darin umsetzen kann. Falls Sie nicht sicher sind, welche Kodierung Sie wählen sollen, versuchen Sie es mit UTF-8 oder UTF-16.
__________________________________________________

Falls hier jemand im Forum ist der sich genauer damit auskennt würde ich mich auch über einen Lösungsweg für dieses Problem freuen Smile
Das kann doch schließlich nicht normal sein!?
Leider habe ich im Internet (www/foren/groups) auch keine Lösung gefunden.

Falls ich eine Lösung finde werde ich sie hier posten - ist sicherlich gut für jemanden der später auch dieses Problem hat und dann ggf. auf dieses Posting stößt.

bis dann frankZ
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy