Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
NTFS unter linux schreiben.

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
oli123.
Gast





BeitragVerfasst am: 23. März 2005 16:16   Titel: NTFS unter linux schreiben.

Hallo,

ich habe mir eine externe Festplatte bestellt, und habe nun die Möglichkeit sie entweder auf fat32 oder NTFS zu formatieren. Da ich weiss dass Linux mit NTFS bisher Probleme (mit MS) hat, hier meine Frage,

Weiss vielleicht jemand, ob die neue SUsE oder Mandrake die demnächst rauskommen auch auf NTFS schreiben kann, oder ist immer nur noch lesen mgl.? Dann werde ich mich natürlich für FAT32 entscheiden.

Danke für Eure Antworten.
 

brum
Gast





BeitragVerfasst am: 23. März 2005 16:44   Titel: ntfs

es sollte mit knoppix gehen. der hat einen nicht-offiziellen patch dazu im kernel drin. inwieweit das nun stable ist ... ?


have a lot of fun
brum
 

oli123.
Gast





BeitragVerfasst am: 23. März 2005 16:58   Titel: nachtrag

Was ich meinte, ist ob es wohl die nächste Generation v. Linuxdistris können. Knoppix ist mir zu kompliziert fest zu installieren.

Danke
 

petameta
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 14.02.2003
Beiträge: 1294

BeitragVerfasst am: 23. März 2005 18:39   Titel:

Würde FAT32 nehmen, das funktioniert überall. Mußt es nur unter Linux formatieren, die neuen Windows-Versionen haben ne (künstliche) Größenbeschrängung für FAT32-Partitionen. Wenn's aber einmal größer formatiert ist, geht's auch unter Windows.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

christian1980
Gast





BeitragVerfasst am: 24. März 2005 20:56   Titel:

wenn du wirklich ntfs nehmen willst und auch schreiben willst nimm den Captive treiber. der ist unter http://www.jankratochvil.net/project/captive/ zu finden.

Viel spass weiter hin


mfg @all
 

petameta
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 14.02.2003
Beiträge: 1294

BeitragVerfasst am: 25. März 2005 9:34   Titel:

Jo damit geht's. Nur muß man das bei jedem Linux-Rechner erstmal installieren, während FAT Out-of-the-box überall funktioniert, ohne große Installation.

Zudem bindet man sich ein Stück Windows ins Linux-System ein, was ich gerne vermeide soweit es geht. Ich finde die Vorteile von NTFS sehr gering.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy