Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Problem mit SSH auf dem Linux Rechner von aussen

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Fiete
Gast





BeitragVerfasst am: 29. März 2005 11:31   Titel: Problem mit SSH auf dem Linux Rechner von aussen

Hallo,

ich habe bei mir nun Linux mal wieder Installiert und nun wollte ein Freund von Ausserhalb auf mein Linux per SSH zugreiffen! Nur leider
wenn ich Portscan mache sind alle Ports geschlossen!
Das Modul SSHD ist gestartet!

Was mich nur ein bisschen wundert, wenn ich den Befehl "netstat -rn" ausführe kommt dieses Ergebniss!


localhost:~ # netstat -rn
Kernel IP routing table
Destination Gateway Genmask Flags MSS Window irtt Iface
192.168.0.0 0.0.0.0 255.255.255.0 U 0 0 0 eth1
169.254.0.0 0.0.0.0 255.255.0.0 U 0 0 0 eth1
127.0.0.0 0.0.0.0 255.0.0.0 U 0 0 0 lo
0.0.0.0 192.168.0.1 0.0.0.0 UG 0 0 0 eth1
localhost:~ #


Die IP, die der rechner vom Router zugewiesen bekommt lautet: "192.168.0.8"

Ich hoffe das mir jemand helfen kann!
Lieben Gruß

Carsten[/b]
 

bier vom sozi
Gast





BeitragVerfasst am: 29. März 2005 13:06   Titel:

wenn du weisst was du willst, wären ein paar mehr infos schon ganz hilfreich - z.b. dein system.
linux gibts www.kernel.org - welche distri nuzt du?
 

Fiete
Gast





BeitragVerfasst am: 29. März 2005 13:20   Titel:

ops, das habe ich total vergessen!

Ich benutze Suse Linux 9.1 mit dem Kernel 2.6.11.6

Lieben Gruß

Carsten
 

Scory



Anmeldungsdatum: 16.04.2004
Beiträge: 188

BeitragVerfasst am: 29. März 2005 15:34   Titel:

Das allerwichtigste kommt (wie immer) "zwischen den Zeilen" - nämlich dass Dein Rechner HINTER einem Router sitzt.

Du mußt im Router eintragen, dass alle Zugriffe auf den Port (welchen nimmst Du bzw. SSH? Weiß ich nicht auswendig - aber meistens gibt es im Router fertig vorkonfigurierte Vorschläge) des SSH Servers (also Dein Rechner) auch direkt darauf weitergeleitet werden und auch der Datenfluss rückwärts durchgereicht wird. Ein Router "verbirgt" ja Deinen Rechner, der ja mit 192.168.0.8 eine ganz andere IP hat.

Und "dein Freund" gibt dann NICHT die IP 192.168.0.8 als Ziel an, sondern die IP, die Dein Router von Deinem Provider zugewiesen bekommen hat (das kannst Du7 NICHT mit netstat oder anderen Programmen herausbekommen, sondern mußt es auch im Router nachschauen, dort gibt es sicher einen "Status" Knopf). Hat alles NICHTS (GAR NICHTS!!) mit Linux zu tun.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Fiete
Gast





BeitragVerfasst am: 29. März 2005 17:49   Titel:

Die Port´s sind alle im Router weitergeleitet!
Ich habe sogar den Router schon raus genomen und getestet aber selbst dann ist
es nicht möglich den Rechne über die Provider IP per ssh zu bekommen!

Ich bin mir echt Ratlos, ich habe es schon gehabt das es Funktionierte! Danach habe
ich Linux neu Installiert und seit dem geht es nicht mehr!

Lieebn Gruß

Carsten
 

Tom2
Gast





BeitragVerfasst am: 30. März 2005 10:12   Titel:

ist evtl. eine Firewall aktiv?
Gruss
tom2
 

Fiete
Gast





BeitragVerfasst am: 31. März 2005 9:26   Titel:

Nein, ich habe die Firewall im Router deaktiviert sowie unter Linux die Firewall!

Lieben Gruß

Fiete
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy