Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Usb Stick

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
GAST
Gast





BeitragVerfasst am: 29. März 2005 15:55   Titel: Usb Stick

grias enk zamma,

Very Happy

kann man unter fedora core 3 einen usb stick von sandisk verwenden, muss der gemountet werden und wenn ja wie

dankschen im vorhinein
 

fga
Gast





BeitragVerfasst am: 29. März 2005 18:58   Titel:

ich hab das vor ein paar tagen gemacht - hab mir das wissen dazu aus dem netz zusammengesucht (ist also vorhanden). es ist mir aber echt gerade zu nervig dir eine einzelvorstellung zu geben, noch daz bei deiner tollen art zu fragen.
 

Lateralus
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 05.05.2004
Beiträge: 1238

BeitragVerfasst am: 30. März 2005 6:31   Titel:

USB-Sticks werden in der Regel als SCSI-Devices unter /dev abgebildet. Ein
Code:
mount -t auto /dev/sda1 /mnt/usb
(wobei das Verzeichnis /mnt/usb natürlich existieren muss) wäre ein guter Anfang.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Steff
Gast





BeitragVerfasst am: 30. März 2005 13:11   Titel:

@fga:
Wenn es dir zu nervig ist zu antworten, warum schreibst du dann überhaupt so einen Mist hier rein??? Wenn hier jemand eine Frage postet, dann wird das schon seine Berechtigung haben. Und mit einer Antwort wie "Schau mal bei Google nach" ist mit Sicherheit niemandem geholfen.
Also, entweder etwas konstruktives zum Posting beitragen oder einfach mal die Klappe halten!
Vor einiger Zeit wurde die Homepage www.pl-berichte.de in der Computerbild vorgestellt. Und was glaubst du, wurde dort über die Seite gesagt? Es herrscht ein rauer Umgangston! Ich tue mir das nicht mehr an...
Tschö
 

chlor
Gast





BeitragVerfasst am: 30. März 2005 13:25   Titel:

@steff
ich finde allerdings auch das man wenigstens so tun kann als ob man schon versucht hat, sich zu informieren, also nicht wie geht das, sondern vielleicht: ich bin da und da und komm nicht weiter - aber was solls, so'n ton, den macht nicht einer allein.
ich hab hier manchmal das gefühl als ob die leute regelrecht support verlangen, irgendwo gibts da aber nix zu verlangen - es gibt einige leute die sich mühe geben und in ihrer freizeit helfen. ich weiss aus eigener erfahrung das da manchmal ne ganze menge nerv bei aufkommt. frag dich vielleicht auchmal, wo das dankeschön an lateratus für seine antwort bleibt, aber vielleicht kommts ja sogar noch. oft steht mensch da und weiss nichtmal ob die antwort verwertet wurde.
machs gut
 

Steff
Gast





BeitragVerfasst am: 30. März 2005 13:48   Titel:

vielleicht hast du Recht und mein Beitrag war vielleicht etwas hart, aber mich ärgert es wirklich, wenn sich Leute darüber beschweren, genervt zu sein und vielleicht wenig Zeit zu haben, und dann trotzdem dem sicherlich unwissenden Fragesteller mit unqualifizierten Bemerkungen die Lust an diesem Forum nehmen.
Das Forum ist klasse und denjenigen, die sich in ihrer Freizeit die Zeit nehmen, gehört großes Lob!
Vielleicht einigen wir uns darauf, dass die Fragesteller vorher (!) selber mal schauen und erst dann, wenn sie nicht mehr weiter wissen, Hilfe erbitten. Und die „Genervten“ sollten vielleicht vorher (!) mal einen Tee trinken und sich erst dann zur Sache äußern.
Es wäre doch wohl gelacht, wenn wir diese Bewertung in der (WIN-lastigen) Computerbild nicht aus der Welt räumen könnten…
Wink
 

chlor
Gast





BeitragVerfasst am: 30. März 2005 14:27   Titel:

> Vielleicht einigen wir uns darauf ...
ja, das kommt gut hin. Wink
bis denn
 

GAST
Gast





BeitragVerfasst am: 30. März 2005 16:40   Titel:

hi,...

ich habe hier sicherlich zum letzten mal ne frage gestellt, habe mir mit meinem dialekt echt nichts böses gedacht, war schon verdutzt,

jedenfalls wurde mir in einem anderen forum schnell geholfen.
so ein aufwand war es dann auch nicht, ......nach der ersten antwort dachte ich schon, es ist so aufwendig, dass man zuerst versichern müsste dem helfer die füsse zu küssen.

pro-linux?

nein danke

alles gute
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy