Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Probleme mit apt
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
SyneX



Anmeldungsdatum: 03.04.2005
Beiträge: 9
Wohnort: Möckern

BeitragVerfasst am: 03. Apr 2005 11:41   Titel: Probleme mit apt

Hallo Leute,

immer wenn ich jetzt was per apt saugen will kommt dieser fehler:

Code:
h4666:~# apt-get -f install
Reading Package Lists... Done
Building Dependency Tree... Done
0 packages upgraded, 0 newly installed, 0 to remove and 0  not upgraded.
1 packages not fully installed or removed.
Need to get 0B/119kB of archives. After unpacking 0B will be used.
Wähle vormals abgewähltes Paket libreadline4.
(Lese Datenbank ... 18687 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Vorbereiten zum Ersetzen von libreadline4 4.2a-5 (durch .../libreadline4_4.2a-5_i386.deb) ...
install-info: Keine dir-Datei angegeben; ,,--help" gibt weitere Informationen.
dpkg: Warnung - altes pre-removal-Skript wurde beendet mit Fehler-Status 1
dpkg - probiere stattdessen Skript aus dem neuen Paket ...
install-info: Keine dir-Datei angegeben; ,,--help" gibt weitere Informationen.
dpkg: Fehler beim Bearbeiten von /var/cache/apt/archives/libreadline4_4.2a-5_i386.deb (--unpack):
 Unterprozess neues pre-removal Skript gab den Fehlerwert 1 zurück
install-info: nicht erkannte Option ,,--description=GNU Readline Library API"
        ,,install-info --help" gibt weitere Informationen.
dpkg: Fehler beim Aufräumen:
 Unterprozess post-installation script gab den Fehlerwert 1 zurück
Fehler traten auf beim Bearbeiten von:
 /var/cache/apt/archives/libreadline4_4.2a-5_i386.deb
E: Sub-process /usr/bin/dpkg returned an error code (1)


Wenn ich apt-get remove libreadline4 mache kommt das:

Code:
h4666:~# apt-get remove libreadline4
Reading Package Lists... Done
Building Dependency Tree... Done
The following packages will be REMOVED:
  gdb libreadline4
0 packages upgraded, 0 newly installed, 2 to remove and 0  not upgraded.
1 packages not fully installed or removed.
Need to get 0B of archives. After unpacking 2674kB will be freed.
Do you want to continue? [Y/n] y
(Lese Datenbank ... 18687 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Entferne gdb ...
install-info: Keine dir-Datei angegeben; ,,--help" gibt weitere Informationen.
dpkg: Fehler beim Bearbeiten von gdb (--remove):
 Unterprozess pre-removal script gab den Fehlerwert 1 zurück
dpkg: libreadline4: Abhängigkeitsproblem, aber lösche es auf Anfrage dennoch:
 gdb hängt ab von libreadline4 (>= 4.2a-4).
dpkg: Fehler beim Bearbeiten von libreadline4 (--remove):
 Paket ist in einem sehr schlechten inkonsistenten Zustand - Sie sollten
 es erneut installieren, bevor Sie es zu entfernen versuchen.
Fehler traten auf beim Bearbeiten von:
 gdb
 libreadline4
E: Sub-process /usr/bin/dpkg returned an error code (1)


Könnt ihr mir helfen?

Das ist ein Root Server mit Debian drauf.
_________________
SyneX
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 04. Apr 2005 10:52   Titel:

Hi!

Das kenne ich in ähnlicher Form. Was hast du für eine Debian-Version? Irgendwas installiert, was nicht zur Standard-Distribution gehört? Denn es gibt hier offenbar eine Inkonsistenz zwischen libreadline4 und dem Programm install-info.

Ein möglicher Workaround wäre, install-info zu sichern und durch einen Link auf /bin/true zu ersetzen. Nach erfolgreicher Installation wieder das Original herstellen.

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

SyneX



Anmeldungsdatum: 03.04.2005
Beiträge: 9
Wohnort: Möckern

BeitragVerfasst am: 04. Apr 2005 16:38   Titel:

1. Debian 3
2. Habe ich mehrere Sachen installiert, wie Apache, MySQL, Webmin und noch andere sachen
3. Wie sichert man install-info?
4. wie setze ich ein Link dann auf /bintru? also was bzw wo?
5. wie stell ich das original wieder her?

Sry, aber soviel ahnung hab ich von linux distributionen nicht Very Happy
_________________
SyneX
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 05. Apr 2005 10:24   Titel:

Hi!

Code:
cd /usr/sbin
mv install-info install-info.orig
ln -s /bin/true install-info


und später:

Code:
cd /usr/sbin
rm install-info
mv install-info.orig install-info


Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

SyneX



Anmeldungsdatum: 03.04.2005
Beiträge: 9
Wohnort: Möckern

BeitragVerfasst am: 05. Apr 2005 18:50   Titel:

danke, kannst du mir vieleicht sagen wo ich install-info herbekomme?

oder soll ich was anderes installieren?
_________________
SyneX
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 06. Apr 2005 10:29   Titel:

Hi,

du meinst, eine neuere Version? Ist im Paket dpkg enthalten.

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

SyneX



Anmeldungsdatum: 03.04.2005
Beiträge: 9
Wohnort: Möckern

BeitragVerfasst am: 06. Apr 2005 15:48   Titel:

Naja du hast mir doch eine Anleitung für davor und danach gegeben. Und was soll ich dazwischen machen?

install-info (bzw. dpkg) neuinstallieren oder meintest du etwas anderes?
_________________
SyneX
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 07. Apr 2005 10:30   Titel:

Hi,

nein, dazwischen solltest du dein

apt-get remove libreadline4

machen. Oder, wenn es notwendig ist, zuerst

apt-get install libreadline4

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

SyneX



Anmeldungsdatum: 03.04.2005
Beiträge: 9
Wohnort: Möckern

BeitragVerfasst am: 07. Apr 2005 17:06   Titel:

wenn ich apt-get remove libreadline4 mache kommt das:

Code:
h4666:/usr/sbin# apt-get remove libreadline4
Reading Package Lists... Done
Building Dependency Tree... Done
The following packages will be REMOVED:
  gdb libreadline4
0 packages upgraded, 0 newly installed, 2 to remove and 0  not upgraded.
1 packages not fully installed or removed.
Need to get 0B of archives. After unpacking 2674kB will be freed.
Do you want to continue? [Y/n] y
#(Lese Datenbank ... 18687 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Entferne gdb ...
install-info: Keine dir-Datei angegeben; ,,--help" gibt weitere Informationen.
dpkg: Fehler beim Bearbeiten von gdb (--remove):
 Unterprozess pre-removal script gab den Fehlerwert 1 zurück
dpkg: libreadline4: Abhängigkeitsproblem, aber lösche es auf Anfrage dennoch:
 gdb hängt ab von libreadline4 (>= 4.2a-4).
dpkg: Fehler beim Bearbeiten von libreadline4 (--remove):
 Paket ist in einem sehr schlechten inkonsistenten Zustand - Sie sollten
 es erneut installieren, bevor Sie es zu entfernen versuchen.
Fehler traten auf beim Bearbeiten von:
 gdb
 libreadline4
E: Sub-process /usr/bin/dpkg returned an error code (1)


und bei apt-get install libreadline4 kommt das:

Code:
h4666:/usr/sbin# apt-get install libreadline4
Reading Package Lists... Done
Building Dependency Tree... Done
Sorry, libreadline4 is already the newest version.
0 packages upgraded, 0 newly installed, 0 to remove and 0  not upgraded.
1 packages not fully installed or removed.
Need to get 0B/119kB of archives. After unpacking 0B will be used.
Wähle vormals abgewähltes Paket libreadline4.
(Lese Datenbank ... 18687 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Vorbereiten zum Ersetzen von libreadline4 4.2a-5 (durch .../libreadline4_4.2a-5_i386.deb) ...
install-info: Keine dir-Datei angegeben; ,,--help" gibt weitere Informationen.
dpkg: Warnung - altes pre-removal-Skript wurde beendet mit Fehler-Status 1
dpkg - probiere stattdessen Skript aus dem neuen Paket ...
install-info: Keine dir-Datei angegeben; ,,--help" gibt weitere Informationen.
dpkg: Fehler beim Bearbeiten von /var/cache/apt/archives/libreadline4_4.2a-5_i386.deb (--unpack):
 Unterprozess neues pre-removal Skript gab den Fehlerwert 1 zurück
install-info: nicht erkannte Option ,,--description=GNU Readline Library API"
        ,,install-info --help" gibt weitere Informationen.
dpkg: Fehler beim Aufräumen:
 Unterprozess post-installation script gab den Fehlerwert 1 zurück
Fehler traten auf beim Bearbeiten von:
 /var/cache/apt/archives/libreadline4_4.2a-5_i386.deb
E: Sub-process /usr/bin/dpkg returned an error code (1)

_________________
SyneX
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 08. Apr 2005 10:29   Titel:

Hi!

Hast du mehr als ein install-info auf dem Rechner? Oder die Schritte, die ich dir genannt habe, nicht ausgeführt?

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

SyneX



Anmeldungsdatum: 03.04.2005
Beiträge: 9
Wohnort: Möckern

BeitragVerfasst am: 08. Apr 2005 13:18   Titel:

Ich habe deine Anweisungen natürlich ausgeführt.

Ich habe kein 2. install-info installiert bzw ich wüsste nichts von einer zweiten install-info.
_________________
SyneX
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 09. Apr 2005 10:59   Titel:

Hi,

laut der Ausgabe, die du gepostet hast, wird aber immer noch das echte install-info aufgerufen. Wenn es korrekt ersetzt wäre durch /bin/true, würde da nichts ausgegeben, da /bin/true nichts macht.

Such mal mit
Code:
find /usr -name install-info

ob es noch irgendwo ein install-info gibt. Sollte kein anderes da sein, dann hilft am besten strace, um genau zu sehen, was vorgeht.

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

SyneX



Anmeldungsdatum: 03.04.2005
Beiträge: 9
Wohnort: Möckern

BeitragVerfasst am: 09. Apr 2005 13:32   Titel:

Code:
h4666:~# find /usr -name install-info
/usr/local/bin/install-info
/usr/sbin/install-info


also beide verschieben und link auf /bin/true machen?

//edit: getan und jetzt funzt alles Very Happy

thx für alles Smile
_________________
SyneX
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 10. Apr 2005 12:01   Titel:

Hi,

puh, da bin ich aber erleichtert. Ich rate dir, /usr/local/bin/install-info zu löschen, um zukünftige Probleme zu vermeiden. Ein Exemplar ist genug, und das sollte logischerweise das sein, das in der Distro enthalten ist.

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

SyneX



Anmeldungsdatum: 03.04.2005
Beiträge: 9
Wohnort: Möckern

BeitragVerfasst am: 10. Apr 2005 17:19   Titel:

naja aber wenn man das bei /usr/sbin umschreibt, dann amcht er nichts. beim anderen schon. also denke ich, dass /usr/local/bin besnutzt wird
_________________
SyneX
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy