Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Kann in OpenOffice nicht drucken (Knoppix 3.7)

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
bergkaktus



Anmeldungsdatum: 08.04.2005
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 08. Apr 2005 19:19   Titel: Kann in OpenOffice nicht drucken (Knoppix 3.7)

Drucker funktioniert aus den KDE-Anwendungen (z.B. KWrite, Konqueror, etc) tadellos. Wenn ich in OpenOffice mit dem gliechen Drucker drucke, passiert gar nichts (es wird nicht einmal ein Druckjob in die Queue gestellt).

Wie kann ich das Problem beheben?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Fat_Fox_no log
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Apr 2005 11:25   Titel:

das oo besitzt eine eigene druckerverwaltung u.u. musst du dem oo deinen drucker erst bekannt machen...kann das aber grad nicht nachprüfen weil ich grad am win pc sitze...also guckst du mal unter datei-->druckereinrichtung oder so ähnlich
 

bergkaktus



Anmeldungsdatum: 08.04.2005
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 12. Apr 2005 11:59   Titel:

Das habe ich schon gemacht, aber es nützt nichts.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

benito



Anmeldungsdatum: 16.05.2004
Beiträge: 49
Wohnort: Witten

BeitragVerfasst am: 13. Apr 2005 20:46   Titel:

Hallo bergkaktus,
wenn wirklich nichts mehr aus der Oberfläche von oo hilft,
aber nur dann. versuche doch einmal den Drucker mit spadmin bekannt zu geben.
Hier das HOWTO aus dem oo-Hilfemenue:
Hinweis: Das kann man da eigentlich auch selber nachlesen
Shocked
"
Auf UNIX(r)-Plattformen steht Ihnen das Druckerverwaltungsprogramm spadmin als Unterstützung bei der Einrichtung von Druckern, Faxgeräten und Schriften für die Arbeit mit OpenOffice.org zur Verfügung.
Das Druckeradministrations-Programm spadmin rufen Sie folgendermaßen auf:
Wechseln Sie in das Verzeichnis {installpath}/program.
Geben Sie ./spadmin ein
Nach dem Start sehen Sie das Fenster des Druckeradministrations-Programms spadmin.
Nach einer Server-Installation meldet sich zunächst der Systemadministrator als root-Benutzer an und ruft das Druckerverwaltungsprogramm spadmin auf. Dann erstellt er/sie eine allgemeine Druckerkonfigurationsdatei namens {installpath}/share/psprint/psprint.conf für alle Benutzer. Sämtliche Änderungen werden unmittelbar für alle Benutzer wirksam.
Außerdem kann der Systemadministrator die Netzwerkinstallation um Schriften für alle Benutzer erweitern. Diese Schriften stehen jedoch erst nach einem Neustart von OpenOffice.org zur Verfügung.
Einrichten von Druckern
Unter UNIX bietet die OpenOffice.org-Software nur für PostScript-Drucker direkte Unterstützung. Andere Drucker müssen gemäß der Anleitung unter Druckertreiber in OpenOffice.org eingerichtet werden. OpenOffice.org stellt für jede Systemqueue automatisch einen Drucker mit dem Standardtreiber zur Verfügung. Weitere Drucker lassen sich nach Bedarf hinzufügen."

gruß benito
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy