Pro-Linux.de

Pro-Linux

Pro-Linux Diskussions- und Hilfeforum
Aktuelle Zeit: 12. Dez 2018 6:14

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 14. Apr 2005 14:23 
Hallo Zusammen!

habe folgendes Problem:
Möchte Samba auf Suse 9.1 als Domänencontroller verwenden.

Wenn ich einen W2k-Client beitreten lassen möchte, findet dieser zwar den Domänencontroller, aber bei Eingabe des Passworts und des Usernamens ( habe root eingegeben ), kommt die Meldung:
Der Benutzername konnte nicht gefunden werden

Hier meine /etc/samba/smb.conf:

[global]
security=user
workgroup=STUETZ
domain logons=yes
domain master=yes
netbios name=STUETZ

encrypt passwords=yes
update encrypted=yes
password level=4


Habe den Benutzer root mit smbpasswd -a root in der /etc/samba/smbpasswd angelgt und noch enabled.

Was läuft falsch?

Danke im Voraus


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15. Apr 2005 10:19 
Kann sein das ich mich jetzt täusche, aber sollte bei einem Domänencontroller nicht
Code:
security = domain
stehen?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Amschinen Account
BeitragVerfasst: 15. Apr 2005 13:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13. Apr 2004 12:18
Beiträge: 146
Wohnort: Giessen
Hast du auf dem PDC auch einen Maschinen Account angelegt für die W2k?
Schau mal da ....
http://www.tutorials.de/tutorials7525.html
mfg
frank


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: security = domain
BeitragVerfasst: 15. Apr 2005 20:34 
klein wenig geirrt,
security = domain
ist so fuer Mitgliedsserver (Server, such dir in der _domain_ deinen Passwortserver!)
security = server
gibt eben den Passwortserver explizit an.
security = user
ist korrekt, der Server selbst ist der Passwort(und-Benutzer)-Mimer.
Aus Sicht des Clients sind alle 3 Varianten gleich.

(Anders:
security = share
aber das wird wohl keiner ernshaft benutzen wollen.)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17. Apr 2005 19:58 
Danke für die Antworten

Bin zur Zeit unterwegs, und werde es erst am Donnerstag wieder probieren können


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18. Apr 2005 22:27 
Offline
prolinux-forum-admin
Benutzeravatar

Registriert: 20. Apr 2004 12:19
Beiträge: 601
Wohnort: AT
hi

füge in global mal das ein

add machine script = useradd -d /dev/null -g 100 -s /bin/false -M %u

dann müsste es funktionieren

mfg
arno

_________________
[root@host]# cd /pub
[root@host]# more beer


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. Apr 2005 13:19 
Hallo hat leider alles nichts geholfen, aber komischer weise kann ich über die Windows-Netzwerkumgebung nach der Authentifikation mit root und root-PW auf den Linux-Rechner zugreifen


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07. Mai 2005 18:10 
Offline

Registriert: 23. Jun 2004 11:59
Beiträge: 69
füge mal im global teil folgendes ein:
Code:
admin users=root

_________________
Computer führen dazu, dass man die alten Fehler jetzt 100 mal schneller macht ;)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12. Mai 2005 14:40 
Zitat:
Hallo hat leider alles nichts geholfen, aber komischer weise kann ich über die Windows-Netzwerkumgebung nach der Authentifikation mit root und root-PW auf den Linux-Rechner zugreifen.
Man oder Frau muß ja nicht Domainmitglied sein, um solches zu können.[/quote]


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12. Mai 2005 14:54 
Ich meine ja, es fehlt einfach der Maschinezugang für den DOS-Rechner, hast Du mit ihn mit "smbpasswd -a -m RECHNERNAME" angelegt? In der smbpasswd steht dann z.B. für den Rechnernamen am64:

am64$:30003:NO PASSWORDXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX:NO PASSWORDXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX:[NW ]:LCT-42420A28:


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de