Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Apache unter Suse 9.2 - Fehler beim Schreiben der SuSEconfig

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
dsome



Anmeldungsdatum: 13.04.2005
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 19. Apr 2005 20:23   Titel: Apache unter Suse 9.2 - Fehler beim Schreiben der SuSEconfig

Moin Moin oder wie man so sagt...

Hab nen simplen Apache laufen bzw. hätt ihn gern wieder am laufen!
Egal was ich in den Einstellungen über Yast einstelle und im Anschluss auf Beenden gehe, also er die Einstellungen übernehmen sollte, gibt er mir den Fehler "Der Dienst 'apache2' kann nicht angepasst werden" aus.

Gegoogelt hab ich schon und hier hab ich auch nix gefunden. Die Links bei Google sind nicht wirklich hilfreich, daher Smile wär nett wenn mir hier jemand helfen könnte.


mfg & vielen dank im voraus,
DSOME
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Fat_Fox_no log.
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Apr 2005 13:38   Titel:

dann die änderungen per hand in die config schreiben, es bei nem ungepatchten 9.2 oft so das änderungen nicht übernommen werden, z.B. bei mir wenn ich shareoptionen für meinen samba server unter yast ändern möchte.
 

dsome



Anmeldungsdatum: 13.04.2005
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 20. Apr 2005 17:24   Titel:

Danke Fox, aber weitergeholfen hat mir das leider nicht. Die config kann ich zwar von hand ändern, aber ich wüsst gern woher der fehler kommt und was er mir sagen will bzw. was ich gegen ihn tun kann...

Daher. Wenn jemand mein Problem kennen sollten, bitte bitte antwort, danke Smile
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

klopskuchen
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 26.06.2004
Beiträge: 1444

BeitragVerfasst am: 20. Apr 2005 18:17   Titel:

> Die config kann ich zwar von hand ändern, aber ich wüsst gern woher der fehler
> kommt und was er mir sagen will bzw. was ich gegen ihn tun kann...
Wenn Yast nix ausspuckt kann niemand wissen was es ist. Ausser Entwickler x der
die Fehlerbehandlung vergessen hat reinzutüddeln, sofern eine für diesen Fall den keiner kennt Wink
vorgesehen war.

Viel Spass, *g*
_________________
When all else fails, read the instructions .
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

dsome



Anmeldungsdatum: 13.04.2005
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 21. Apr 2005 15:30   Titel:

Wer lesen kann, ist bekanntlich klar im Vorteil Wink

Lies einfach mal was im Text steht, irgendwo in der 4 Textzeile steht was von "Der Dienst 'apache2' kann nicht angepasst werden"

Das ist jedenfalls das, was Yast ausspuckt. Razz

Vielleicht kann mir ja doch noch jemand helfen bevor ich anfang neu zu installieren.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

klopskuchen
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 26.06.2004
Beiträge: 1444

BeitragVerfasst am: 21. Apr 2005 15:53   Titel:

> Lies einfach mal was im Text steht, irgendwo in der 4 Textzeile steht was von "Der Dienst 'apache2'
> kann nicht angepasst werden"
Und nun? Eine vernünftige Fehlermeldung lautet:
Fehler xyz wegen diesem/ jenen
oder
Fehler xyz Erläuterung des Fehlers finden sie unter ...

>Das ist jedenfalls das, was Yast ausspuckt.
...womit wirklich niemand was anfangen kann.
"Dienst kann nicht angepasst werden" heisst nichts weiter als das die getätigten Einstellungen nicht übernommen
werden können. Wenn du unbedingt herausfinden möchtest was es ist, überprüfe alle relevanten Dateien, Verzeichnisse,
Programme auf ihre Rechte. Wenn es nur daran liegt hast du Glück. Ansonsten kannst du alle beteiligten Dateien und
Programme in unterschiedlichen Konfigurationen auseinandernehmen. Bei Netzwerksachen ist das richtig viel. Das alles
um herauszufinden was ein Hilfsassistent den du nicht brauchst nicht kann.
Ich wollte dir natürlich nicht den Spass an der Fehlersuche verderben. Smile


MfG, Klopskuchen
_________________
When all else fails, read the instructions .
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

dsome



Anmeldungsdatum: 13.04.2005
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 22. Apr 2005 8:49   Titel:

Tja, da hast du mich als Königspinguin wohl überzeugt... ich werd mein System wohl mal neu aufsetzen, da eh noch nix lief.

Trotzdem schonmal danke für eure Niederschriften Laughing

Wenn ich irgendwann mal rausgefunden haben sollte, was da genau nicht lief, werd ich es der öffentlichkeit zur verfügung stellen Wink


Schönes Wochenende euch allen...
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy