Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Zu viele Primärpartitionen

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Knoppix-hoppix
Gast





BeitragVerfasst am: 01. Mai 2005 10:52   Titel: Zu viele Primärpartitionen

Moin,

ich hab mit ntfsresize&Co meine Windowspartition etwas zusammengeschnitten und es hat auch alles wunderbar geklappt. Problem: ihc kann den freien Speicherplatz in keine neue Partition verwandeln, weil ich schon 4 Primärpartitionen habe (sinnloserweise, wie ich jetzt feststellen muß). fdisk sagt:
Code:

/dev/hda1   *           1        1484    11920198+   7  HPFS/NTFS
/dev/hda2            3571        3813     1951897+  83  Linux
/dev/hda4            3814        4834     8201182+  83  Linux
/dev/hda3            4835        4864      240975   82  Linux swap / Solaris


Normalerweise hätte ich gesagt: gut, kein Problem, hda2 ist eh nur klein, das hauen wir weg und machen eine extended Partition draus, aber das dürfte ohne Datenverlust nicht gehen. Normalerweise auch kein Problem, aber: alle Partitionen bis auf die noch nicht existierende sind RANDVOLL mit Daten, die zwar nich alle überlebenswichtig sind, aber die ich trotzdem nicht verlieren mag. Hat jemand ne Idee, wie ich den Speicher irgendwie eingliedern kann? Ich lese schon seit Stunden Anleitungen zu parted und fdisk, aber irgendwie will das nicht. Danke an die Experten im voraus!

Viele Grüße[/code]
 

Lateralus
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 05.05.2004
Beiträge: 1238

BeitragVerfasst am: 01. Mai 2005 10:58   Titel:

Entferne doch /dev/hda3 (swap) (nachdem du von CD bootest, versteht sich) und lege dafür eine erweiterte Partition an (1485 - 3570). Darin kannst du dann wiederum eine swap-Partition und eine für Daten anlegen. Vergiss nicht, die Änderungen in der /etc/fstab durchzuführen.

So geht dir zwar der Speicher verloren, welcher momentan von /dev/hda3 verwendet wird, aber das sollte zu verschmerzen sein.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Knopppix-hoppix
Gast





BeitragVerfasst am: 01. Mai 2005 11:55   Titel:

Danke, aber leider zu spät dein Vorschlag. Hab in einem geistesschwachen Moment das parted-Feature 'move' ausprobiert und ES GEHT, wow. Dann kann man auch die Platte vergrößern. Jetzt muß ich noch die Dateisystemstruktur etwas umstricken, aber das krieg ich hin. Danke & tschüs
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy