Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
copy eines großen Files über magere Leitung

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
travelfreak



Anmeldungsdatum: 03.05.2005
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 03. Mai 2005 11:27   Titel: copy eines großen Files über magere Leitung

Hi,

ich muss über nacht ein ca. 5GB großen DB Dumpfile über
eine Standleitung kopieren (glaube diese hat 512Kb).

Mit welchem Tool mach ich den Kopiervorgang am besten ?
FTP wäre auch vorhanden.

Es soll gewährleistet sein, dass wenn z.B. die Leitung
nur ganz kurz weg ist, dass der Copy dann nicht abbricht,
bzw. den Copyvorgang fortsetzt.

Kann das FTP ?

Gruß
Marcus
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Lateralus
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 05.05.2004
Beiträge: 1238

BeitragVerfasst am: 03. Mai 2005 11:43   Titel: Re: copy eines großen Files über magere Leitung

travelfreak hat folgendes geschrieben::
Es soll gewährleistet sein, dass wenn z.B. die Leitung
nur ganz kurz weg ist, dass der Copy dann nicht abbricht,
bzw. den Copyvorgang fortsetzt.

Kann das FTP ?


Vom Protokol her auf jeden Fall, allerdings weiß ich nicht, wie man dies beim ftp-Client nutzt. Nimm einfach wget.
Code:
wget ftp:// ...


Falls das Download abbricht kannst du es dann mit
Code:
wget -c ftp:// ...

fortsetzen.

wget versuch per default ein anonymous-login, kann aber auch umgestellt werden.

Vor dem ganzen solltest du den Dump aber nach Möglichkeit komprimieren (gzip).
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy