Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
index.htm wird automatisch geöffnet / Alternative zu MS-FrontPage

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Umstieg auf Linux
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
MrBrain
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Mai 2005 16:22   Titel: index.htm wird automatisch geöffnet / Alternative zu MS-FrontPage

Hi@all,
sorry für eine vielleicht dumme Frage von mir: Wenn sich in einem Verzeichniss eine Datei namens "index.htm" oder "index.html" befindet, öffnet konqueror diese Datei als Webseite und zeigt mir nicht den Inhalt des Verzeichnisses an. Wie kann ich dieses, an sich ja recht nette Feature, abschalten?
Als nächstes noch eine andere Frage: Kennt jemand einen HTML-Editor für Linux der vom Umfang und der Bedienung her so ungefähr dem von MS-FrontPage entspricht?

Allen die mir antworten schon jetzt vielen Dank.

Viele Grüße, MrBrain.
 

Lateralus
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 05.05.2004
Beiträge: 1238

BeitragVerfasst am: 17. Mai 2005 19:00   Titel:

Konqueror: [x] Ansicht -> index.html benutzen

Frontpage-Ersatz:
www.nvu.com

Bluefish ist zwar kein WYSIWYG-Editor, aber recht brauchbar.

Ansonsten kommt mit Selfhtml und irgendeinem Texteditor auch zu sehr schönen Sachen - selbst wenn's ein wenig Arbeit bedeutet.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

chlor
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Mai 2005 11:14   Titel:

mir fällt da aufjedenfall noch quanta zu ein.
http://quanta.kdewebdev.org/
ansonsten gibts die möglichkeit, dreamweaver über wine zu installieren. eine bequemere lösung dazu, ist das allerdings kommerzielle und nicht freie crossoveroffice
http://www.codeweavers.com/
das ist hier vielleicht nicht ganz so negativ, zumal es auf wine basiert und sich dieses projekt eventuell ein wenig dadurch finanziert (wobei ich das mit den finanzen nicht 100pro weiß).
ich würde aber freie (nicht im sinne von freibier) software vorziehen.

wine ist in den meisten etwas größeren distris enthalten.
 

MrBrain
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Mai 2005 1:07   Titel:

Chlor und Literalus,
vielen Dank für eure Hilfe, ja, manchmal ist man schon recht blind Very Happy
Linux ist halt doch das Beste was einem passieren kann.
Und der Tipp mit NVU - einfach klasse. Habe ich sofort gedownloaded und ausprobiert. Einziger Kommentar: Perfekt! Wie so ziemlich Alles was ich hier so sehe.

Nochmals viele Dank, MrBrain.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Umstieg auf Linux Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy