Pro-Linux.de

Pro-Linux

Pro-Linux Diskussions- und Hilfeforum
Aktuelle Zeit: 16. Dez 2018 18:02

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Festplatte voll
BeitragVerfasst: 21. Mai 2005 11:17 
Hallo!
Ich hab seit kurzem Suse Linux 9.2 auf meinem Rechner installiert. Vorige Woche haben wir dann von einem Freund 20 GB mp3's bekommen, die ich ins /home - Verzeichnis kopiert hab. Seit dem startet allerdings KDE nicht mehr, weil es beim Booten meldet, dass die Linuxpartition voll ist.
Deshalb würd ich gerne wissen, wie ich einzelne Ordner oder Dateien löschen kann, damit KDE wieder funktioniert!?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21. Mai 2005 11:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Jan 2001 11:01
Beiträge: 1570
Wohnort: Ruhrgebiet
- Terminal öffnen (oder bspw. mit STRG-F2 in die zweite Konsole wechseln)
- cd /home/%irgendwas% - in das betreffende Verzeichnis wechseln
- rm *.mp3 (löscht alle Dateien mit dem Suffix mp3), oder
- rm -R MP3 (löscht das Verzeichnis MP3 mit allen darin befndlichen Daten)

Gruß

_________________
Continuum Hierarchy Supervisor:
You have already been assimilated.
(Rechtschreibungsreformverweigerer!)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21. Mai 2005 11:29 
hi,

ordner kannst du mit
rmdir /pfad-zu-deinem-ordner
löschen. um einen ordner mit seinen unterverzeichnissen zu löschen, kannst du
rm -R /pfad-zu-deinem-ordner
ausführen. verschieben würde mit
mv /deinordner /deine-andere-platte/
gehen. einzelheiten dazu findest du in den jeweiligen manpages. z.b.
man rm

bis denn


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21. Mai 2005 11:45 
Danke für die raschen Antworten, ich werds gleich ausprobieren!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21. Mai 2005 12:27 
OK, mein derzeitiges Problem ist nur noch, dass ich nicht weiß wie ich vom Anmeldebildschirm in die Konsole komm! Ich hab das gestern schon mal zufällig hingekriegt, hab aber vergessen wie das gegangen ist.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21. Mai 2005 12:58 
Offline

Registriert: 01. Jun 2004 9:36
Beiträge: 225
Zitat:
dass ich nicht weiß wie ich vom Anmeldebildschirm in die Konsole komm!
"STRG + ALT + F1"
Eigentlich F1 - F6 und auf F7 liegt dann X. (Der Anmeldebildschirm)

MfG


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21. Mai 2005 19:06 
Offline
prolinux-forum-admin

Registriert: 14. Feb 2003 13:19
Beiträge: 1294
Alternativlösungen:

- "mc" starten --> Norton Commander-ähnliche Oberfläche
- Knoppix/Kanotix-CD rein und weg mit den Dateien. Evtl. Vorteil: Man kann die Kommandozeile vermeiden.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de