Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
pppd: senden bevor disconnect

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ccm
Gast





BeitragVerfasst am: 22. Mai 2005 12:37   Titel: pppd: senden bevor disconnect

Hallo,

ich pflege ehrenamtlich ein paar private Linux-PCs (alles ehemalige MS-User Wink).

Um schnellen SSH-Zugriff auf diese zu bekommen, habe ich auf jedem PC ein Skript laufen, dass nach einer erfolgreichen Interneteinwahl via pppd eine URL mit passenden Parametern aufruft (ip/user/etc.) - so kann ich mich direkt auf dem PC einloggen, ohne die Leute mit Fragen zu belästigen.

Nun hab ich aber ein kleines Problem: nach der erfolgreichen Einwahl rufe ich die URL über das /etc/ppp/ip-up script auf - klappt auch wunderbar. Um aber den offline-Zustand ebenfalls zu protokollieren, habe ich den passenden aufruf in /etc/ppp/ip-down untergebracht - klappt aber nicht, da ip-down erst nach dem disconnect aufgerufen wird.

Meine Frage: wo kann ich den URL-Aufruf platzieren, damit er noch senden kann, und erst dann die Verbindung gekappt wird?

Danke im Voraus für die Hilfe!
ccm.
 

klopskuchen
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 26.06.2004
Beiträge: 1444

BeitragVerfasst am: 24. Mai 2005 19:24   Titel:

Guck mal nach /usr/sbin/ppp-off.

MfG, Klopskuchen
_________________
When all else fails, read the instructions .
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy