Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Probleme beim Installieren von Linux Redheat

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Umstieg auf Linux
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
schlaubel
Gast





BeitragVerfasst am: 01. Jun 2005 19:21   Titel: Probleme beim Installieren von Linux Redheat

hallo, hallo,
wäre toll wenn mir von euch jemand helfen könnte. ich habe leider nicht wirklich viel ahnung von linux. bin grafiker und arbeite eigentlich nur am mac, ich wollte aber einen kleinen server mit linux betreiben. beim booten von der redheat installations cd hat sich sobald er in den grafikmodus gehen wollte der monitor ausgeschaltet. also hab ich das ding im textmodus installiert. er sagt mir dann die installation war erfolgreich. wenn ich den computer aber rauffahren will checkt er zuerst ob er alle komponenten erkennt. er erkennt auch die grafikkarte und den monitor, doch plötzlich schaltet sich der monitor wieder aus. woran kann das liegen? leider weiß ich im augenblick nicht welche grafikkarte im tower steckt, aber vielleicht kann mir trotzdem jemand einen tipp geben.
danke
 

chlor
Gast





BeitragVerfasst am: 01. Jun 2005 21:31   Titel:

ahoi,

> wäre toll wenn mir von euch jemand helfen könnte
ich hoffe doch mal. Wink
ich denke aber, wir brauchen ein paar mehr infos dazu,
- deine hardware, die graphikkarte ist dabei besonders interressant.
- welche version von redhat du benutzt

> plötzlich schaltet sich der monitor wieder aus.
ist die graphische oberfläche weg, und du bist auf einer konsole, wo du dich einloggen kannst, oder ist der bildschirm komplett schwarz?
du kannst ansonsten vielleicht mit
strg + alt + f1
auf eine konsole schalten?
wenn du eine konsole hast, kannst du mit
Code:

lspci

gucken, wie deine graphikkarte bzw. dessen chipsatz heißt.

später oder gleich wäre die ausgabe der etwa letzten 10 zeilen von
XFree86.0.log
eventuell notwendig. nach einem
Code:

updatedb

findest du die mit
Code:

locate XFree86.0.log

hier liegt sie oder es unter
/var/log/XFree86.0.log
lesen kannst du das log mit
Code:

cat /der-pfad/zu/XFree86.0.log
oder
less /der-pfad/zu/XFree86.0.log


bis denn

edit:
manchmal fragt mensch sich dann, warum er sich die mühe gemacht hat, zu antworten - aber naja. 07.06.2005
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Umstieg auf Linux Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy