Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
ISDN unter Debian

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
bingo



Anmeldungsdatum: 16.07.2005
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 16. Jul 2005 6:29   Titel: ISDN unter Debian

Kann mir jemand sagen, wie ich auf meinem Debian/Sarge-System (vorkompilierter Kernel 2.6.Cool mit meiner AVM Fritz!Card PCI eine Verbindung ins Internet aufbauen kann? Folgende zwei Wege habe ich probiert:

1. über isdn4linux (Michael Flaig http://www.pl-berichte.de/t_netzwerk/debian-isdn.html) und
2. über capi4linux (Gert Brinkmann http://www.whatis.mynetcologne.de/howto_fritz_debian.html).


zu 1.: Statt der dort angegebenen Konfigurationsdatei /etc/isdn/ipppd.conf habe ich die Datei /etc/isdn/ipppd.ippp0 bearbeitet. /etc/resolv.conf habe ich nicht angelegt. Alles weitere funktionierte beim ersten Mal. Ich konnte eine Verbindung ins Internet aufbauen. Beim naechsten Hochfahren des Rechners bekam ich nach Eingabe von "/etc/init.d/isdnutils start" allerdings folgende Ausgabe:

root: ~# /etc/init.d/isdnutils start
* Starting ISDN services...
* error:
* Neither /dev/isdninfo nor /dev/isdn/isdninfo exist!
* Before you can use any ISDN facilities, ensure you have the proper kernel
* modules loaded. These will probably be 'isdn' and 'hisax'.
* Read /usr/share/doc/isdnutils-base/README.HiSax.gz for more information
* (e.g. with 'zless /usr/share/doc/isdnutils-base/README.HiSax.gz').

Was habe ich falsch gemacht, dass diese Dateien nicht generiert werden?


zu2.: In der Anleitung fingen unter 4. "fritz-Treiber kompilieren und installiern" die Probleme an. Nach "make" bekam ich folgende Ausgabe:

root: /usr/local/src/fritz8.2# make
(cd src.drv; make CARD=fcpci)
make[1]: Entering directory `/usr/local/src/fritz8.2/src.drv'
cc -c -DMODULE -DMODVERSIONS -D__KERNEL__ -DNDEBUG -D__fcpci__ -DTARGET=\"fcpci\" -march=i686 -O2 -Wall -I /usr/src/kernel-headers-2.6.8-2-386/include -include /usr/src/kernel-headers-2.6.8-2-386/include /linux/modversions.h main.c -o main.o
cc: cannot specify -o with -c or -S and multiple compilations
make[1]: *** [main.o] Error 1
make[1]: Leaving directory `/usr/local/src/fritz8.2/src.drv'
make: *** [drv] Error 2

und beim Hochfahren des Rechners erscheinen folgende Meldungen in /var/log/messages:

Jul 16 05:39:05 localhost kernel: capifs: Rev 1.1.2.3
Jul 16 05:39:06 localhost kernel: capi20: Rev 1.1.2.7: started up with major 68 (middleware+capifs)
Jul 16 05:39:06 localhost kernel: fcpci: AVM FRITZ!Card PCI driver, revision 0.6.2
Jul 16 05:39:06 localhost kernel: fcpci: (fcpci built on Jul 13 2005 at 20:07:50)
Jul 16 05:39:06 localhost kernel: kobject_register failed for fcpci (-17)
Jul 16 05:39:06 localhost kernel: [kobject_register+53/61] kobject_register+0x35/0x3d
Jul 16 05:39:06 localhost kernel: [bus_add_driver+56/112] bus_add_driver+0x38/0x70
Jul 16 05:39:06 localhost kernel: [driver_register+45/49] driver_register+0x2d/0x31
Jul 16 05:39:06 localhost kernel: [__crc_driver_find+3031671/4844497] fritz_init+0xb2/0xdb [fcpci]
Jul 16 05:39:06 localhost kernel: [pci_register_driver+78/107] pci_register_driver+0x4e/0x6b
Jul 16 05:39:06 localhost kernel: [__crc_driver_find+3031684/4844497] fritz_init+0xbf/0xdb [fcpci]
Jul 16 05:39:06 localhost kernel: [sys_init_module+227/468] sys_init_module+0xe3/0x1d4
Jul 16 05:39:06 localhost kernel: [syscall_call+7/11] syscall_call+0x7/0xb


Meinen Dank fuer jeden Hinweis!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

chlor
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Jul 2005 12:28   Titel:

hi,
beide deiner links funktionieren zumindest derzeit nicht. ich poste mal einen, nein 2 links, die dir vielleicht weiter helfen.
http://cf.daro.at/phpbb/viewtopic.php?t=19
und
http://debiananwenderhandbuch.de/internet.html#isdn
selber hab ich mit fritz-karten nix mehr zu tun.Wink
machs gut und viel erfolg
 

Scory



Anmeldungsdatum: 16.04.2004
Beiträge: 188

BeitragVerfasst am: 20. Jul 2005 17:10   Titel:

Dann schau doch mal genau hin, was die Meldung sagt:

>cc: cannot specify -o with -c or -S and multiple compilations

Also editiere das Makefile, such die Stelle wo die Compileoptionen stehen und mache den Eintrag "-o XXX" weg. XXX ist ein Platzhalter, da wird irgendwas anderes stehen. Die Meldung heißt doch nur, dass der C-Compiler die Optionen -c und -o nicht kombinieren kann (weil es doppelt gemoppelt ist). Ein wenig mitdenken, Fehlermeldungen sind immer noch Meldungen und nicht irgendeine Buchstabensuppe!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy