Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Linux-Installation starten ohne Floppy/CD

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
mr
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Jul 2005 11:10   Titel: Linux-Installation starten ohne Floppy/CD

Hallo Linux-Freunde,

Ich möchte mein System neu installieren.
Das Problem ist, dass ich kein Floppy anschließen kann, weil dafür kein Stromanschluss vorhanden ist und außerdem gibt es für Fedora keine Diskettenimages mehr (habe zumindest keine gefunden).
Und von CD bootet die Installation (und auch alle andren Boot-CDs) nicht. Obwohl es eigentlich mal funktioniert hat :/

Auf dem Rechner ist allerdings momentan noch ein lauffähiges Linux installiert.
Kann ich die Installation irgendwie aus dem bestehenden System starten? Oder habt ihr sonst noch Ideen, wie ich das machen kann?
 

chlor
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Jul 2005 12:50   Titel:

hi,
> Und von CD bootet die Installation (und auch alle andren Boot-CDs) nicht
im bios hast du aber schon nachgeguckt, ob das booten von cd erlaubt ist?
bis denn
 

mr
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Jul 2005 13:03   Titel:

Ja, ich hab auch extra beim Booten nochmal ausgewählt, dass er von CD booten soll (kann ich bei meinem RAID-Controller machen).
Das Laufwerk blinkt kurz auf, also greift er auch drauf zu aber dann startet er trotzdem von Festplatte.
 

killerhippy



Anmeldungsdatum: 19.05.2000
Beiträge: 529

BeitragVerfasst am: 24. Jul 2005 11:42   Titel: Re: Linux-Installation starten ohne Floppy/CD

mr hat folgendes geschrieben::
Ich möchte mein System neu installieren.
Das Problem ist, dass ich kein Floppy anschließen kann, weil dafür kein Stromanschluss vorhanden ist ...

Wenn das ein Problem ist, dann kauf dir doch eine Kabelpeitsche mit dem Floppy-Stromanschluss.
_________________
Es gibt keine dumme Fragen!

Killerhippy
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

jochen
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 14.01.2000
Beiträge: 699
Wohnort: Jülich

BeitragVerfasst am: 29. Jul 2005 16:43   Titel:

Auch wenn das jetzt vieleicht ein bisschen spät kommt: Das Booten von CD verlangt manchmal auch, dass das Booten von Floppy aktiviert ist - selbst wenn keine eingebaut ist...

Hintergrund: Zum Booten von CDs gibt es nach ElTorito mehrere Möglichkeiten. Als ich das letzte Makl geschaut habe, verwendeten so ziemlich alle Linux-Distris noch den Floppy-Modus, bei dem ein Floppy-Image auf der CD dem System als Read-Only-Floppy vorgespiegelt wird. Wenn das Booten von CD aktiviert ist, findet er das Image - wenn er aber dann nicht von "Floppy" booten darf, geht's in die Binsen...

Ich hoffe, das hilft. Zumindest stehen die Chancen einigermassen gut, da ich genau so einen Fall schon mal gehabt habe.

Jochen
_________________
Die grösste Lüge der EDV? "Mal eben..."
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Alex.MH
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Jul 2005 11:47   Titel: Smart Boot Manager kann das.

Hi,

der Smart Boot Manager http://btmgr.webframe.org/ kann CDs booten, selbst wenn dein BIOS das nicht unterstuetzen sollte. Es gibt ihn fuer Linux und Windows und er kann sogar mit kleinen Tricks in Grub eingebunden werden.

Gruss,
Alex
 

becher
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Jul 2005 17:08   Titel: Booten von Festplatte

Habe auch einen Notebook ohne CD und Floppy. Mit Kubuntu funktionierte folgender Eintrag im Grub:

###Don't change this comment - YaST2 identifier: Original name: linux###
title install kubuntu
kernel (hd0,4)/vmlinuz root=/dev/ram0 devfs=mount,dall ramdisk_size=17000
initrd (hd0,4)/initrd.gz

vmlinuz und initrd.gz musst du von der Installation in eine vfat oder ext2 Partition kopieren. Mit SuSE funktionierte das früher auch. Ist auch viel schneller als mit Diskette.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy