Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Dateinamen automatisch per Skipt ändern

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - Allgemein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Meik
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Jul 2005 13:35   Titel: Dateinamen automatisch per Skipt ändern

Hallo zusammen.

Habe folgendes Problem:
Ich habe einen Sever mit Win2000.
Auf diesem habe ich einen Ordener freigegeben den ich im Linux unter /mnt/TEST eingemountet habe.
Windoof interessiert ja bekanntlich die Groß und Kleinschreibung von Dateinamen nicht wirklich. Wenn ich also auf meinem Linux Server arbeite, macht er mir aus *.txt = *.TXT

Damit kommen aber meine skripte durcheinander.

Ich habe nun folgendes versucht:

#!/bin/sh

cd /mnt/TEST

for i1 in $(ls *.TXT);do
NEU=$(echo $i1 | tr [A-Z] [a-z])
# mv $i1 xxxxxxxx.xxx
# mv xxxxxxxx.xxx $NEU
echo $i1 xxxxxxxx.xxx
echo xxxxxxxx.xxx $NEU
done

Leider bekomme ich folgende Fehlermeldung:

: bad interpreter: No such file or directory.

Kann mir jemand sagen wo der Fehler liegt?
 

Meik
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Jul 2005 14:02   Titel:

OK habe ich soweit hinbekommen aber leider bringt er mir nun folgende Meldung:

mv: missing file argument
 

Lateralus
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 05.05.2004
Beiträge: 1238

BeitragVerfasst am: 29. Jul 2005 14:16   Titel:

Hast du vielleicht Leerzeichen in den Namen?

Versuch es mal so:

Code:
#!/bin/sh
cd /mnt/TEST
for file in *.TXT; do
  mv "$file" "$(echo $file | tr [A-Z] [a-z])"
done
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - Allgemein Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy