Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Ich bräuchte mal eure hilfe. BITTE

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Smalltalk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
xam.nesualk



Anmeldungsdatum: 31.07.2005
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 31. Jul 2005 19:17   Titel: Ich bräuchte mal eure hilfe. BITTE

Rechenaufgabe

Aufgabe: Eine Mutter ist 21 Jahre älter als ihr Kind und in 6 Jahren wird das Kind 5 mal jünger sein, als die Mutter.

Frage: Wo ist der Vater?

Diese Aufgabe ist lösbar, sie ist nicht so schwierig, wie es aussieht. Schau nicht auf die Lösung! Es ist mathematisch lösbar.
Bemerkung: Du musst die Frage "Wo ist der Vater?" genau durchdenken.
Question Question Question Question Question
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Lateralus
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 05.05.2004
Beiträge: 1238

BeitragVerfasst am: 31. Jul 2005 19:31   Titel:

Die Antwort auf die Frage findest du unter www.bsdforen.de. Es handelt sich um einfache lineare Algebra. Obwohl dieser Witz durchaus lustig ist, handelt es sich doch um eine sehr subtile Art von Humor.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

xam.nesualk



Anmeldungsdatum: 31.07.2005
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 31. Jul 2005 19:32   Titel:

und wo da?????????????????????????????????????????????
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Eddie



Anmeldungsdatum: 22.09.1999
Beiträge: 180
Wohnort: Lennestadt

BeitragVerfasst am: 31. Jul 2005 19:33   Titel: Re: Ich bräuchte mal eure hilfe. BITTE

xam.nesualk hat folgendes geschrieben::
Frage: Wo ist der Vater?


Nhs qre Zhggre!
_________________
Gruß
Eddie
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Lateralus
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 05.05.2004
Beiträge: 1238

BeitragVerfasst am: 31. Jul 2005 19:34   Titel:

Das darfst du selbst herausfinden, aber in der Regel hilft die Suche weiter.

edit: Oder halt selber rechnen...
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

chlor
Gast





BeitragVerfasst am: 31. Jul 2005 19:36   Titel:

hi xam.nesualk
> Lieber stehend sterben als kneiend Leben
böhse onkelz, und dann auch noch schlechtes deutsch Mr. Green naja, ich finds nicht wirklich schlimm,
und ganz vielleicht haben sich die zeiten, bei denen ja auch wirklich geändert. Cool
 

klopskuchen
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 26.06.2004
Beiträge: 1444

BeitragVerfasst am: 31. Jul 2005 20:34   Titel:

@xam.nesualk und den Engel gleich mit

Ich hoffe inständig ihr zwei seid nicht bekifft sondern eifert Kevins Glanzzeiten im Jägermeister vernichten nach, auf das ihr nach dem nächsten Koma mit kräftigen, hammerschwingenden Zwergen im Schädel beglückt werdet. Schadenfreude ist auch eine. *harhar*

@xam.nesualk only
kuschelmaus und dodo654 warten noch auf Antwort. Oder haben die sich totgelacht?
_________________
When all else fails, read the instructions .
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

xam.nesualk



Anmeldungsdatum: 31.07.2005
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 31. Jul 2005 20:49   Titel: *gnmpf*

also, 1. ich mag keinen Jägermeister 2. ich kiffe seit 1999 nicht mehr und 3. wer ist Engel Question Question Question Question Question Ich kenne nur die gelben vom ADAC
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

xam.nesualk



Anmeldungsdatum: 31.07.2005
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 31. Jul 2005 21:00   Titel:

klopskuchen hat folgendes geschrieben::
@xam.nesualk und den Engel gleich mit


@xam.nesualk only
kuschelmaus und dodo654 warten noch auf Antwort. Oder haben die sich totgelacht?


eine frage stellt sich mir noch: wer sind die beiden, und sind sie noch zu haben, oder willst du deine Hände nicht anderen zur verfügung stellen Question Question Question Question Question Question Question Question

Bitte erleuchte mich
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

EngelGabriel



Anmeldungsdatum: 30.07.2005
Beiträge: 34

BeitragVerfasst am: 01. Aug 2005 12:47   Titel:

Du willst Erleuchtung. Die bekommst du hier nich. Ich glaube der will dir seine rechte und linke Hand anbieten. Abwechslung soll ja gut sein.

Man wie ich das leiden kann. Da schreibt man mal was und gleich rennt so ein Barbiepuppenpopoknutscher, Gummibärschenfetischist, Pfannenfurzer, Kekslutscher, Teletubbiwinker, Magarienestreicher, Warmduscher, Beckenrandschwimmer, Turnbeutelvergesser, Jammeraffe, Baumkuschler, Wachturmleser oder so ein Endoplasmatisches Retikulum zum Admin und jammert: "Admin! Gugg ma der hat da was gaaaanz schlimmes geschrieben.!!!"
Könnt ihr euch nich selber helfen???? Man was für Weichspülhasen. Was für Babypopotrockenföhner. Alles Lappen. Jap! Gaaaannnnnnz grosse. Is nen richtig grosses Kino hier. Was für Helden.
Selbst meine Klobürste schafft das.Selbst die wehrt.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

xam.nesualk



Anmeldungsdatum: 31.07.2005
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 01. Aug 2005 19:41   Titel: Ich glaube ich hab die lösung, wäre nett wenn ihr das nmal nach rechnet. BITTE

Das Kind ist heute X Jahre und seine Mutter heute Y Jahre alt. Wir wissen, dass die Mutter 21 Jahre älter ist, als das Kind.

Demzufolge: X + 21 = Y

Wir wissen auch, dass in 6 Jahren, das Kind 5 mal jünger sein wird, als die Mutter. Also können wir folgende Gleichung aufstellen:

5 (X + 6) = Y + 6

Wir ersetzen Y durch X und fangen an aufzulösen

5 (X + 6) = X + 21 + 6
5X + 30 = X + 27
5X - X = 27 - 30
4X = -3
X = -3/4

Das Kind ist heute -3/4 Jahre alt, was gleich ist wie -9 Monate. Mathematisch gesehen, können wir dadurch beweisen, dass die Mutter in diesem Moment durchgebürstet wird!!

Ergebnis: Der Vater ist auf der Mutter!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Smalltalk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy