Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
SuSE 9.3 Mausprobleme
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
!r0nY
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Aug 2005 9:57   Titel: SuSE 9.3 Mausprobleme

Hallo,

Hab mir SuSE 9.3 auf meinen rechner gepackt und da gibt es jetzt probleme mit meinem Mausrad, das funktioniert einfach net, hab es auch schon mit ZAxismapping in der xorg.conf probiert, aber es geht net, über YaST geht es auch net....

hoffe ihr könnt mir weiterhelfen...
 

klopskuchen
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 26.06.2004
Beiträge: 1444

BeitragVerfasst am: 07. Aug 2005 13:04   Titel:

> hab es auch schon mit ZAxismapping in der xorg.conf probiert
Eventuell vertippt? Der X-Server muss nach Änderungen neu gestartet werden um die config neu einzulesen. Gemacht? Bei mir sieht die xorg.conf so aus und es funktioniert:

Code:

# **********************************************************************
# Core Pointer's InputDevice section
# **********************************************************************

Section "InputDevice"

# Identifier and driver

    Identifier  "Mouse1"
    Driver      "mouse"

# On platforms where PnP mouse detection is supported the following
# protocol setting can be used when using a newer PnP mouse:

# Die beiden interessanten Zeilen für !r0nY
     Option     "Protocol"      "IMPS/2"
     Option     "ZAxisMapping"  "4 5"


Vielleicht hilft es, Klopskuchen
_________________
When all else fails, read the instructions .
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

chlor
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Aug 2005 13:30   Titel:

hi,
falls klopskuchens antwort, nicht schon geholfen hat, schreib doch nochmal ein wenig mehr infos zu deiner maus.
bis denn
 

!r0nY
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Aug 2005 14:42   Titel:

Hi,

also ich hab jetzt 3 neu zeilen in meine xorg.conf geschrieben...

Option "Protocol" "IMPS/2"
Option "Buttons" "5"
Option "ZAxisMapping" "4 5"

dann hab ich mein rechner neugestartet, aber das maus rad funktioniert nicht...
hab es mit mehreren mäusen probiert...
 

!r0nY
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Aug 2005 15:07   Titel:

Section "InputDevice"
Driver "mouse"
Identifier "Mouse[1]"
Option "Device" "/dev/input/mice"
Option "Name" "PS/2 Generic Mouse"
Option "Buttons" "5"
Option "Protocol" "IMPS/2"
Option "Vendor" "Sysp"
Option "ZAxisMapping" "4 5"
EndSection
 

klopskuchen
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 26.06.2004
Beiträge: 1444

BeitragVerfasst am: 08. Aug 2005 0:23   Titel:

Ist das die Lösung? Wenn nicht, fütter mal die Suchfunktion des Boards mit "Mausrad".

MfG, Klopskuchen
_________________
When all else fails, read the instructions .
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

tom servo



Anmeldungsdatum: 01.06.2004
Beiträge: 225

BeitragVerfasst am: 08. Aug 2005 7:03   Titel:

Oder yast?!?!
(yast -> Hardwareerkennung -> Mausmodell wählen ... wenn ich mich richtig erinnere ....)

MfG
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

!r0nY
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Aug 2005 12:17   Titel:

YaST geht garnet, da werden die mäuse nach dem restart net mehr erkannt (habs mit mehreren probiert).
 

!r0nY



Anmeldungsdatum: 20.08.2005
Beiträge: 74

BeitragVerfasst am: 20. Aug 2005 14:05   Titel:

was kann denn da noch nicht hinhaun ???
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

chlor
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Aug 2005 15:18   Titel:

hi,

hier findest du ein howto
http://www.antikoerperchen.de/deutsch/howto-6.php
wie klopskuchen weiteroben schon geschrieben hat, musst du nach änderungen in der xorg.conf den xserver neustarten.

ich hatte dir weiter oben übrigends eine frage gestellt, die eventuell eine hilfestellung erleichtert hätte, oder immer-noch würde. dieses howto behandelt jetzt 2 verschiedene maus-typen. es wäre gut wenn du informative rückmeldungen gibst bzw. auf rückfragen antwortest Wink , also etwas womit wir weiterarbeiten können. falls du jetzt auch mit dem howto nicht weiterkommst, poste mal bitte die etwa letzten 10 zeilen deines Xorg.0.log - hier liegt das log unter
Code:

 /var/log/Xorg.0.log

und antworte bitte auf die oben genannte frage - was ist das für eine maus?

machs gut und viel erfolg
atropin
 

!r0nY



Anmeldungsdatum: 20.08.2005
Beiträge: 74

BeitragVerfasst am: 20. Aug 2005 16:56   Titel:

Hier sind die letzten einträge der log das tutorial is ja kein prob das wusst ich ja schon
und hatte das ja so in meiner xorg eingetragen, das hatte nicht funktioniert, dass war
ein problem hoffe ihr könnt mir helfen...

(**) Option "CoreKeyboard"
(**) Keyboard[0]: Core Keyboard
(**) Option "Protocol" "Standard"
(**) Keyboard[0]: Protocol: Standard
(**) Option "AutoRepeat" "500 30"
(**) Option "XkbRules" "xfree86"
(**) Keyboard[0]: XkbRules: "xfree86"
(**) Option "XkbModel" "ltcd"
(**) Keyboard[0]: XkbModel: "ltcd"
(**) Option "XkbLayout" "de"
(**) Keyboard[0]: XkbLayout: "de"
(**) Option "XkbVariant" "nodeadkeys"
(**) Keyboard[0]: XkbVariant: "nodeadkeys"
(**) Option "CustomKeycodes" "off"
(**) Keyboard[0]: CustomKeycodes disabled
(**) Option "Protocol" "IMPS/2"
(**) Mouse[1]: Device: "/dev/input/mice"
(**) Mouse[1]: Protocol: "IMPS/2"
(**) Option "CorePointer"
(**) Mouse[1]: Core Pointer
(**) Option "Device" "/dev/input/mice"
(**) Option "Buttons" "5"
(==) Mouse[1]: Emulate3Buttons, Emulate3Timeout: 50
(**) Option "ZAxisMapping" "4 5"
(**) Mouse[1]: ZAxisMapping: buttons 4 and 5
(**) Mouse[1]: Buttons: 5
(II) XINPUT: Adding extended input device "Mouse[1]" (type: MOUSE)
(II) XINPUT: Adding extended input device "Keyboard[0]" (type: KEYBOARD)
(II) Mouse[1]: ps2EnableDataReporting: succeeded
Could not init font path element /usr/X11R6/lib/X11/fonts/local, removing from list!
Could not init font path element /usr/X11R6/lib/X11/fonts/CID, removing from list!
SetClientVersion: 0 8
(II) 3rd Button detected: disabling emulate3Button
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

chlor
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Aug 2005 17:58   Titel:

und nochmal:
> und antworte bitte auf die oben genannte frage - was ist das für eine maus?

ansonsten sehe ich da, zumindest erstmal keinen fehler im log
dann hab ich nochmal google bemüht und dies gefunden:
http://lists.suse.com/archive/suse-linux/2005-Jul/0170.html
vielleicht kommst du damit zurecht.
ansonsten, hast du eine knoppix cd vorhanden? dann probier mal ob's damit funktioniert. wenn nicht, vorausgesetzt du hast eine schnelle internet-anbindung kannst du das hier downloaden http://www.knoppix.org/ , braucht man eh immer mal wieder.
bis denn
 

!r0nY



Anmeldungsdatum: 20.08.2005
Beiträge: 74

BeitragVerfasst am: 21. Aug 2005 8:08   Titel:

hab son tasta und maus set "logitech cordless desktop itouch" (Y-RF21).
hier ein Bild:
http://edomekuvat.soneraplaza.fi/artikkeli_ms_logi_nappaimistot/3.jpg

mit sax2 hab ich es auch schon probiert, ich hab alles dort konfiguriert
aber das rad wurde nicht angesprochen.

die maus hat 2 Tasten, 3 wenn man das mausrad mit zählt, also müssen 5
tasten in der xorg eingetragen werden?????

mit knoppers hab ich es schon probiert da rollt das rad und die einträge die in
der conf stehen sind die gleichen wie unter suse.

und dann wollt ich nochma fragen ob es ein tasta layout gibt mit dem ich meine
sondertasten nutzen kannn???
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

chlor
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Aug 2005 11:08   Titel:

hi,

ist bei dir das packet imwheel installiert? eigentlich sollte es das bei suse, aber man weiß ja nie.
ansonsten aus linux-web.de für eine logitech funkmaus diese lösung:
Zitat:

Kontrollzentrum >YaST2 Module >Hardware >Mausmodell ...
aus der Mäuse-Liste die Intelli-/Wheel-Maus (...) (bei mir an PS/2 bzw. Aux-Schnittst.) ausgewählt und ab damit.
Dann wiederum im Kontrollzentrum:
>Angeschlossene Geräte >Maus. Auf der Karte 'Erweitert' kann dann in der letzten Zeile die Zeilenzahl für den Bildlauf eingestellt werden. Nach Neustart tat das Wheel wie im geheißen.

wenn es das jetzt nix bringt, kann zumindest ich dir nicht mehr weiterhelfen
aber hoffentlich kommt dann eine/r vorbei, der so eine oder eine ähnliche maus verwendet.

machs gut
chlor[/quote][/code]
 

!r0nY



Anmeldungsdatum: 20.08.2005
Beiträge: 74

BeitragVerfasst am: 21. Aug 2005 11:29   Titel:

OK hab alles so gemacht, jetzt läuft die maus nicht mehr... Laughing

muss eventuell noch was in der xorg geändert werden ????
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy