Pro-Linux.de

Pro-Linux

Pro-Linux Diskussions- und Hilfeforum
Aktuelle Zeit: 17. Dez 2018 1:53

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12. Aug 2005 10:02 
Offline
prolinux-forum-admin
Benutzeravatar

Registriert: 05. Mai 2004 7:35
Beiträge: 1238
http://de.wikipedia.org/wiki/MP3

Um das mal zu klären. Linux ist ein Unix-artiges System. Als Unix darf man es nicht bezeichnen, weil dieser Titel rechtlich erworben werden muss (gilt auch für BSD). Linux ist ein nachprogrammiertes Unix-artiges BS, welches sich an System-V orientiert. BSD ist tatsächlicher Teil der Unix-Geschichte und wurde daraus entwickelt.

Du hast mehr Recht damit Linux als Unix zu bezeichnen, als BSD als Linux zu bezeichnen.

Ich habe nicht behauptet, dass du Buchstaben durch Zahlen ersetzt, oder dich als Profi bezeichnest. Aber Profi ist ein Wort, dass man heute auf kleine Schildchen schreibt und mit Microsoft-Zertifikaten verbindet, welche man auf Lehrgängen erhalten kann. Mit Erfahrung hat das noch nicht viel zu tun.

Ich finde deine Seite recht ansehnlich - größtenteil ja auch einheiltlich, aber der Inhalt macht die Seite aus und wenn ich Javaskript aktivieren muss, nur um auf Unterseiten zu kommen, denn zieht es mich nicht wirklich dorthin. Und wenn ich dann lesen muss, das BSD ein Linux ist und MP3 von dir Genanntes heißt, dann zweifle ich irgendwie an dem Inhalt.

Ein paar Tipps zur Gestaltung von Webseiten kannst du übrigens vom W3C bekommen:
http://www.w3.org

Wer sagt, das BSD (Ich rede jetzt mal von FreeBSD.) nicht einfach einzurichten ist, hat es wahrscheinlich noch nicht versucht, aber falls du damit meinst, dass man sich vielleicht mit einer Shell und einem Texteditor beschäftigen muss, dann hast du Recht!

Und ich weiß nicht, was daran so toll sein soll, "Leutz" anstatt von "Leute" oder "Leuten" zu schreiben. Intention hinter einer Tat macht diese noch nicht sinnvoll.

Unix steht für Einfachheit, Einheitlichkeit und Zuverlässigkeit, vielleicht orientierst du dich mal daran.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12. Aug 2005 14:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05. Jan 2005 17:57
Beiträge: 208
Wohnort: Loxstedt-Düring
Alles klar Lateralus, ich bin halt noch ein Websitegestaltungs-Anfänger, das ist meine erste SIte überhaupt, der Linux-Stil ist ja aber (finde ich) nicht nur ne gar nicht üble Idee, sondern sieht auch ganz gut aus.
EIgentlich will ich mit Javascript nichts zu tun haben, aber der verdammte Webcreator 2 fügt das automatisch ein, und wenn ich die Skripte entferne, geht die SIte gar nicht mehr.... :roll:
Und wegen MP3: Unsere Lösungen zusammen würden das richtige ergeben, MP3 steht für "MPEG 2.5, Audio Layer 3 Standard".
Gerne kannst du meine Quelle haben:

http://www.hama.de/produkte/produkt_spe ... ndex.hsp#1

Also, dann mal alles Gute und viele Grüße,
Euer Marcel.... :wink:

Und merkt euch: Nobody is perfect!

_________________
Probleme mit Windows? Re boot...
Probleme mit Linux? Be root!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12. Aug 2005 14:34 
Offline
prolinux-forum-admin
Benutzeravatar

Registriert: 05. Mai 2004 7:35
Beiträge: 1238
http://www.google.de/search?hl=de&lr=&o ... define:MP3
http://www.google.de/search?q=define:MP ... r=&defl=en

Die überwiegende Zahl nennt es MPEG I Layer 3. Der englische Wikipedia-Artikel veweist darauf, dass heute mit MP3 auch manchmal MPEG 2 Layer 3 bezeichnet wird. Niemand (außer deinem Link) redet von MPEG 2.5.

Was dein Javaskript-Problem angeht:
http://de.selfhtml.org/

edit: Um noch mal ein etwas umfassenderes Bild zu geben. Ich habe ja gar nichts dagegen, was du machst. Ich finde nur, dass es für dich eher Zeit ist, Bücher zu lesen, anstatt dein Wissen jetzt zu präsentieren, weil es lange, lange, lange Zeit braucht, eh man ein wirkliches Fundament hat. Und selbst dann sollte man sich ernsthaft über legen, ob man (http://linuxfanmarcel.li.ohost.de/pages ... hqpag.html) umfangreicheres Wissen hat, als alle Internet-Foren dieser Welt und mitnichten: das Anonymitätsargument auf deiner Seite ist ja wohl ausgemachter Blödsinn, insbesondere in Anbetracht dessen:
Code:
Die Mail muss folgende Informationen enthalten:
[...]
-Für eventuelle Nachfragen noch die Telefonnummer
Ich würde mir einen sehr bestimmten Maßstab suchen, wenn ich einen solchen Service anbieten wollte und ein paar Jahre als Sysadmin sollten da schon drin sein. (Was weder du noch ich vorzuweisen haben.)


Und jetzt halte ich den Mund.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14. Aug 2005 21:36 
Jeder darf heute Webseiten machen.

Javascript == ein Muss

Seite kann NUR mit dem IE oder Netscape dargestellt werden.

Was für ein Wahnsinnshacker. Gibt es eigentlich nur noch ..... auf dieser Welt. Das schlimme, die dürfen auch noch alle Wählen gehen, Kinder machen und Auto fahren *graus*


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16. Aug 2005 9:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05. Jan 2005 17:57
Beiträge: 208
Wohnort: Loxstedt-Düring
Also, die SIte richtet sich mehr an Anfaenger, deshalb sollte meine Linux-Erfahrung und mein Fachwissen ausreichen...hoffe ich zumindest, sonst gibts ja schlaue Buecher.... :lol:
Ach ja, wundert euch nicht ueber meine AUschrift, ich mach gerade Urlaub in Polen, und da gibts keine AE UE und OE..... :wink:
He Spanner, die SIte funzt problemlos mit FIrefox, mitm Konqueror auch, wenn du die Kennung auf IE oder Firefox stellst....


Gruss,
Marcel

_________________
Probleme mit Windows? Re boot...
Probleme mit Linux? Be root!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25. Aug 2005 13:44 
Und vielleicht mal eine Webseite machen in der man nicht angezeigt bekommt das man den IE braucht. So was sollte man schon machen.
Rolling Eyes

Ich surfe mit Kennung Konqueror und nicht mit Internet Explorer, das hat auch so seinen Sinn.

PS: Auch wenn ich es edel finde das du anderen helfen willst, doch um geben zu können muss man erst einmal was haben.

Nicht böse gemeint!

Viel Spaß noch.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25. Aug 2005 13:57 
obiger beitrag von waldmensch von hier verschoben viewtopic.php?t=1029187&highlight=

ansonsten marcel
> Na ja, auf der Startseite steht das ja auch wegen Linuxeinsteiger und so,
deine website gehört nicht zum topic des oben erwähnten threads.
und
>Na ja, auf der Startseite steht das ja auch wegen Linuxeinsteiger und so, ist ja auch egal
wenn dir das egal ist, dann frage auch nicht danach! mir ist es eigentlich auch egal, aber hier fehlt eine solche ansage (einsteiger/innen, anfänger/innen und wenn, dann suse 9.3 orientiert)
http://linuxfanmarcel.li.ohost.de/pages ... hqpag.html
das kommt so rüber, als ob du voll der crack bist - und andere sollen dann die arbeit für dich machen? :mrgreen:
wenn du nicht weiter weißt, und bei diesem angebot bleiben willst, bei dem du dich ganz offensichtlich übernommen hast, dann überlege dir wie du das machst, und gib zu das du selber, noch so ziemlich am anfang stehst, oder willst du dich mit fremden federn schmücken?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29. Aug 2005 16:44 
ist das mit der internetseite ein scherz?
das ist keine scherzfrage!

*kopfschüttel*

mal abgesehen von den rechtschreibfehlern en´mass, der inhalt ......

irgendwie zweifelhaft das ganze.
ich finde man sollte dann auch hinschreiben das es ein scherz ist, es gibt auch leute die glauben das sonst noch.

Code:
<meta name="description" content="Probleme mit Linux? Und kein bekannter weiß weiter? Auch die diversen Linux-FOren helfen nicht weiter bzw. sie trauen sich nicht an eines zu wenden? Dann sind sie hier genau richtig! Linuxer finden hier kompetente und schnelle Hilfe! Schaut´s euch anLinux-Linuxhelp-Linuxprobleme-Antiwindows-Windoof-LinuxfanMarcel">
<meta name="keywords" content="Linux-Linuxhelp-Linuxprobleme-Antiwindows-Windoof-LinuxfanMarcel">


Zitat:
Jedes System, selbst Linux kann Probleme machen!
Meistens sind sie (für Profis) kein Problem, in Foren werden viele Fragen (leider) häufig nicht beantwortet.
Die Lösung: Mailen sie an

linuxfan_marcel@gmx.de
Betreff (WICHTIG!): Linuxhelp

Die Mail muss folgende Informationen enthalten:
-Welche Distribution und Version sie verwenden
-Bei welchem Programm entsteht der Fehler?
-Beschreibung des Fehlers
-Ist der Fehler reproduzierbar?
-Möglichst einen Screenshot des Fehlerfenster
-Für eventuelle Nachfragen noch die Telefonnummer

Diese Informationen werte ich aus und schicke ihnen (wenn möglich) eine Lösung oder Verweise, wo sie Hilfe finden können!


Dieser Service ist (außer ihren Internetkosten natürlich) kostenlos.
Bei schlimmeren Problemen können sie mich nach Absprache auch telefonisch erreichen!<br>


-- hauruck --



edit:
verschoben von allgemeine fragen (offtopic)
@marcel falls du das noch lesen solltest: vom verschieben, wirklich beleidigender beiträge, auch in diesem zusammenhang, hat mir mein doctor abgeraten, das kostet einfach zuviel zeit.

chlor


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de