Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Grafikbetrachter für Kommandozeile unter Fedora?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Multimedia
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ab_connor
Gast





BeitragVerfasst am: 08. Aug 2005 21:04   Titel: Grafikbetrachter für Kommandozeile unter Fedora?

Hallo ihr Wissenden,

ich suche einen Grafikbetrachter für die Kommandozeile, der auch ohne das X-System auskommt. Bei früheren Redhat-Versionen funktionierte mal "zgv", das Programm griff direkt auf die SVGA-Funktionen zu. Bei Fedora habe ich bislang nichts dergleichen gefunden und zgv funktioniert leider nicht.

Wer kann mir helfen?
 

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 09. Aug 2005 7:24   Titel:

Hi,

auf der Konsole bin ich nicht so bewandert, aber es dürfte schon noch Alternativen zu zgv geben. Einige kannst du auf ibiblio finden.

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

brum
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Aug 2005 8:44   Titel: grafik auf konsole

Hallo,

das geht mit fbi - framefuffer image viewer.
mplayer läuft übrigens auch in derdr framebuffer console.

bye brum
 

ab_connor
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Aug 2005 12:29   Titel:

Danke für die Tipps.

Ich benutze inzwischen doch zgv. Allerdings musste ich die SVGAlib in der Version 1.9.21 kompilieren. Niedrigere Versionen laufen ancheinend nicht unter Kernel 2.6.11.

Je nach Grafikkarte gibt es in der SVGAlib Treiber, die ein Anzeigen von verschiedenen Grafikformaten in der Konsole ermöglichen. In der Konfigurationsdatei /etc/vga/libvga.conf kann man den zu benutzenden Treiber freischalten (den man vorher natürlich mit kompiliert haben sollte Wink ). Recht universell ist übrigens der VESA-Treiber.
 

klopskuchen
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 26.06.2004
Beiträge: 1444

BeitragVerfasst am: 13. Aug 2005 13:23   Titel:

Hallo ab_connor,

bei der Gelegenheit fällt mir ein das ich mal versucht habe mit dem Konsolenbrowser links auf die svgalib zuzugreifen. Als $user gabs eine Fehlermeldung-> ioctl permission denied. Kannst du bei Gelegenheit mal die Permissions des Gerätes posten auf das du zugreifst? Zb. /dev/nvidia0 oder je nachdem was bei dir angesprochen wird.

MfG, Klopskuchen
_________________
When all else fails, read the instructions .
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Multimedia Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy