Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Viele Fragen mit Bitte um Antwort!!

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
tomm



Anmeldungsdatum: 30.06.2005
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 09. Aug 2005 18:48   Titel: Viele Fragen mit Bitte um Antwort!!

Liebe User!

Ich habe ein paar Fragen und hoffe das ihr mir helfen könnt:
(Alle Fragen beziehen sich auf Debian Sarge)

1.) Nach einer gewissen Zeit in der ich nicht arbeite, dreht sich der Monitor meines PCs ab. Soweit so gut, das soll ja so sein. Aber wie bekomme ich das "Standby" ab? Wie kann ich anschließend wieder normal mit dem PC arbeiten? Mausbewegung und Tastatur drücken hilft nicht...

2.) Wie kann ich in Kontact unter KDE oder GNOME mein Passwort speichern? Ich muss es jedesmal neu eingeben wenn ich Kontact öffnen will.

3.) Die Lautstärke kann ich nicht speichern. Jedesmal wenn ich mir Musik anhöre, muss ich die Lautstärke von neuem erhöhen. Der Regler (unter Lautstärkenregler, geht immer wieder in die Originalposition.

Vielen Dank im Voraus für eure Antworten!!

Liebe Grüße
Tomm
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

klopskuchen
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 26.06.2004
Beiträge: 1444

BeitragVerfasst am: 09. Aug 2005 20:01   Titel:

1.) Schwer zu sagen. Da die Eingabegeräte blockiert sind kann es sein, dass der Rechner in einen Standby geht (diese Modi sind noch recht fehleranfällig). Bis du eine brauchbare Antwort bekommst: Einstellungen des Monitors (inkl. standby) kannst du im KDE-Kontrollzentrum unter "Angeschlossene Geräte"-> Anzeige-> Energiekontrolle vornehmen. So kannst du es immerhin deaktivieren.

2.) Einstellungen-> Kontact einrichten-> Netzwerk-> Versand oder Empfang-> gewünschte Zeile markieren-> ändern...
Im Einstellungsreiter kannst du dann "SMTP-Passwort speichern" (für Versand) oder "POP-Passwort speichern" (für Empfang) ankreuzen.

3.) In einer Konsole das Programm alsamixer aufrufen. Lautstärke einstellen (Taste M ist für mute on/off), beenden mit Esc-Taste. Um die gewünschte Einstellung zu speichern musst du root werden (su + Passwort eingeben) und den Befehl alsactl store ausführen.

MfG, Klopskuchen
_________________
When all else fails, read the instructions .
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

chlor
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Aug 2005 11:27   Titel:

hi tomm

kann gut sein das klopskuchensweg bei dir geht, ansonsten, hier ein anderer vorschlag.
also:
zu 1) wenn ich dich richtig verstehe, willst du das dein monitor sich nicht mehr abstellt bzw. in den standby-modus wechselt.
setterm ist wohl das richtige werkzeug dafür sein. es sollte dann etwa so gehen:
Code:

setterm -blank 10     
setterm -powersave on     
setterm -powerdown 20     

das beste ist aber wenn du mal
Code:

man setterm

liest, um es zu verstehen und auch weil, ich denke zwar nicht, ist aber trotzdem noch ein kleiner fehler drin, oder aber, du willst doch noch andere einstellungen.

@klopskuchen
was benutzt du für eine kde version
> KDE-Kontrollzentrum unter "Angeschlossene Geräte"-> Anzeige-> Energiekontrolle
energiekontrolle gibt auf dem pfad zumindest, ich hier (kde 3.4.1) nicht.

machs gut
chlor
 

tom servo



Anmeldungsdatum: 01.06.2004
Beiträge: 225

BeitragVerfasst am: 10. Aug 2005 11:50   Titel:

chlor hat folgendes geschrieben::
@klopskuchen
was benutzt du für eine kde version
> KDE-Kontrollzentrum unter "Angeschlossene Geräte"-> Anzeige-> Energiekontrolle
energiekontrolle gibt auf dem pfad zumindest, ich hier (kde 3.4.1) nicht.

Tach chlor.
Was ist denn das für ein deutsch? Da sind wir aber lesbareres von dir gewohnt. Wink

BTW: Bei mir gibts aber auch
-> KDE-Kontrollzentrum
-> Angeschlossene Geräte
--> Energiekontrolle
(ist ein "Reiter" neben "Größe & Orientierung" und "Monitor-Gamma" oder wie immer man sowas nennt Smile )
[Kubuntu/KDE-Version 3.4.0]

MfG
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

klopskuchen
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 26.06.2004
Beiträge: 1444

BeitragVerfasst am: 10. Aug 2005 20:52   Titel:

<OT>

@chlor
KDE-3.2.2
Debian == testing or stable
Slackware == tested, good old stable Wink

</OT>
_________________
When all else fails, read the instructions .
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy